Ab in den Urlaub Azoren

Auf den Azoren im Urlaub

NEW & BELIEBT: DIE NEUESTEN URLAUBSANGEBOTE FÜR DIE AZOREN. |Angra do Heroismo (Insel Terceira), Azoren. Sao Miguel im Urlaub kennenzulernen ist ein besonderes Erlebnis. Ab sofort können Sie auch direkt in Ihrem Reisebüro bezahlen! Gegen Aufpreis können Sie auch von Düsseldorf nach Ponta Delgada fliegen.

Last-Minute-Ferien auf den Azoren: Billigreise 2018/2019 reservieren

Als die Wettervorhersage das bekannte Azoren-Hoch ankündigt, gibt es in diesem Land Freude: Die Azoren haben aufgrund ihrer speziellen geographischen Position einen großen Einfluß auf das Klima in Europa. Allerdings sind die Inselchen selbst für uns West-Europäer noch ziemlich fremd. In der Mitte des Nordatlantiks befindet sich der Archipel der Azoren. Die neun grösseren Inselgruppen sind von touristischem Interesse: São Miguel, Santa Maria, Corvo, São Jorge, Pico, Faial, Terceira und Graz.

Es gibt auch mehrere kleine Inselchen. In den Gewässern rund um den Archipel leben zahlreiche Delphine und Walfische. Auf den Azoren finden Sie eine unberührte und wilde Landschaft mit Steilküsten, mysteriösen Kratern, tief eingeschnittenen Klüften und donnernden Kaskaden. Mit 2351 Meter ist der Vulkan Pico auf der gleichen Vulkaninsel der größte Gipfel des Archipels und gleichzeitig die größte Höhe Portugals.

Auf jedenfall werden Sie in einer wunderschönen und teilweise noch natürlichen Landschaft Ihren Urlaub auf den Azoren genießen - für Sie als Naturliebhaber goldrichtig! Auf den Azoren können Sie sich neben spektakulärer Naturlandschaft und interessanten Attraktionen auch in der Sonne entspannen und schwimmen. Besonderer Clou: Auf den beiden Inselchen São Miguel und Faial erwarten Sie Strandbereiche mit schwarzen Sandstränden, die einen einmaligen Gegensatz zum Meeresblau ausmachen.

In Graciosa gibt es eine wunderschöne kleine Sandbucht, ideal für einen entspannten Urlaub mit der Familie und auch auf Santa Maria gibt es Strandbereiche mit (leichtem) Strand, die bei Gastfamilien mit Kinder sehr populär sind. An vielen Stellen sind wunderschöne Naturschwimmbäder mit Lavasteinen entstanden, Thermalbäder und Thermalquellen im Mittelmeer sind auch auf den Azoren weit verbreitet.

Im Furnas auf der gleichnamigen kleinen Bucht auf der gleichnamigen Seite von São Miguel können Sie sich in heissen Pools erholen. Auf den Azoren können Sie neben Wal- und Delfinarten auch Vogelbeobachtungen ("Birdwatching") durchführen: Die Azoren sind ein beliebtes Zwischenziel für rund 350 Zugvögel. Auf São Miguel, Flores, Santa Maria und São Jorge allein bieten rund 50 bezeichnete Klammen einen echten Adrenalinschub.

Grottenwanderungen werden auch auf den Kanarischen Inseln beliebt. Hauptort der Azoren ist Ponta Delgada auf São Miguel. Graciosa, die zweite kleinste der beiden kleinen Eilande, wird Sie mit ihrem charmanten Reiz verzaubern. Als Wanderer und Naturforscher ist São Jorge ein Eldorado. Über die ganze Länge der gesamten Ostseeinsel verläuft ein dichter Verbund von Panorama-, Berg- und Küstenwegen, der zu kleinen fruchtbare Lavaspitzen und optional bis zum 1053 m hoch gelegenen Pico da Espérança führen kann.

Von hier aus hat man eine einmalige Aussicht auf das Wasser. Flores heißt "Blumen".... und das ist das Einzige. Nahezu die ganze Insel ist ein riesiges Blütenmeer mit exotischen Pflanzenarten wie Hortensien, Cannas und Montbretia.

Mehr zum Thema