Aida Kreuzfahrt Kanaren Madeira

Kanarische Inseln Aida Cruise Madeira

Der ewige Frühling und ein bezauberndes Blumenmeer erleben Sie auf Ihrer Kreuzfahrt zu den Kanarischen Inseln auf der nahe gelegenen Insel Madeira. Dem nieselnden Herbst- und Winterwetter entfliehen und eine sonnige Kreuzfahrt auf dem modernen Kreuzfahrtschiff Aida Stella unternehmen. Es war eine schöne Woche, aber wir werden sicher keine Kreuzfahrt-Liebhaber werden! Reservieren Sie jetzt diese AIDA Kanarische Inseln Kreuzfahrt inklusive Flug zum Sonderpreis! Erleben Sie die Kanarischen Inseln und Madeira während Ihrer Kreuzfahrt mit AIDA.

Kanarische Inseln 2018 mit Rundflug

Kanarische Kreuzfahrten sind wegen des milden Klimas das ganze Jahr über sehr populär. Die berühmtesten Kanaren sind Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura sowie Lanzarote und La Gomera. Ab wann ist die Zeit für eine Reise auf die Kanaren am besten? Auf den Kanaren kann man das ganze Jahr über das milde Winterwetter geniessen, auch im Monatsnovember.

Der Klassiker unter den Kanaren nimmt eine ganze Stunde in Anspruch. Zu den beliebtesten Hafenstädten gehören Las Palmas auf Gran Canaria, Lanzarote, und Santa Cruz de Tenerife. In der Vergangenheit waren die Kanaren der Schlusspunkt für die vielen amerikanischen Fahrer, die dort ihre Versorgung vor der Überquerung des Atlantiks aufbrachten. Noch heute werden transatlantische Kreuzfahrten mit Zwischenstopps in Kanarenhäfen durchgeführt.

Auf welchen Kanaren gibt es diese? Während Ihrer Kreuzfahrt zu den Kanaren freuen sich viele Touristen auf einen Stopp im Seehafen von Gran Canaria - nicht ohne Grund: Sandstrände, Vulkane, Tropenwälder und Deserts. Mit seinen flachen Sandstränden und 350 sonnigen Tagen im Jahr erfreut sich Gran Canaria immer größerer Beliebtheit.

Tiefer Schlucht, grüner Pinienwald und abgelegene Ortschaften locken zum Erkunden der kleinen Ortschaft. Ein Spaziergang auf dem Calle Mayor de Tirana, der größten Inselstadt der Kanaren, bietet ein reines Urlaubsfeeling. Mit einer Gesamtfläche von 2.057 Quadratkilometer ist Teneriffa die grösste der Kanaren. Teneriffa ist die Heimat von Spaniens größtem Vulkan, dem Teide.

Von weitem vom Schiff aus zu sehen, überblickt sie die vielfältige Insellandschaft, die ihren Gästen völlige Abwechslung im Urlaub gibt. Tulpen und Poinsettien gedeihen hier unter besten Klimabedingungen und vervollständigen die Stadt. Bei Ihrer Kreuzfahrt zu den Kanaren sollten Sie sich eine nicht entgehen lassen: Auf der zweitgrößten der Kanaren sind es 1.660 qkm mit dem scheinbaren Mond.

Kleine grüne, breite Dünenlandschaft, dafür aber endlos lange traumhafte Strände aus feinstem hellen Strand, von türkisblauem Wasser umsäumt - das macht die kleine Bucht besonders populär bei Wassertreter. Viele Kreuzfahrtschiffe zu den Kanaren halten zuerst auf der östlichen Seite der Kanaren, Lanzarote. Wird auch " Vulkaninsel " getauft. Lanzarote ist wahrscheinlich die heisseste der Kanaren, beeinflusst von den Folgen eines riesigen Ausbruchs.

Die frischen Passatwinde sind nicht nur während Ihrer Kreuzfahrt zu den Kanaren zu verspüren, sondern sorgen auch für den notwendigen Fahrtwind zum Kiten auf der Insel selbst. Verglichen mit den beiden Kanaren Gran Canaria und Teneriffa ist der Tourismus auf der Insel noch immer nicht vorhanden und erlaubt einen ruhigen und entspannten Aufenthalt.

Bei Ihrer Kreuzfahrt zu den Kanarischen Inseln sollten Sie den Halt bei den drei kleinen Schärenmitgliedern nicht auslassen. Hier auf den Kanarischen Inseln kann man die Natur besonders gut bei Spaziergängen, Tauchen oder Mountainbiketouren erkunden und miterleben.

Welches Schifffahrtsunternehmen fährt auf die Kanarischen Inseln? Die TUI Cruises, P&O, Royal Caribbean, bietet das abwechslungsreichste Angebot der Kanarischen Inseln.

Mehr zum Thema