Alternativ Urlaub mit Kindern

Abwechslungsreicher Urlaub mit Kindern

FFamiliencamp bietet kinderfreundliche Abenteuerferien in Deutschland - exklusiv für Familien und Singles mit Kindern. In Kambodscha - eine spannende Alternative in Südostasien. Der Urlaub ist noch besser, wenn Eltern und Kinder ihre kostbare Freizeit zusammen verbringen. Mom will sich entspannen, Dad will Action und die Kinder wollen Spaß. Tips und Anregungen für einen gelungenen Familienurlaub.

Bis zu 14 aussergewöhnliche Ziele mit Kindern - das wird Sie inspirieren!

Zweifellos ist das Fahren mit Kindern ein großes Erlebnis. Dennoch sind viele Familienmitglieder immer noch sehr sorgfältig bei der Wahl ihres Reiseziels - und ziehen es vor, ihre Reiselust an bewährten Reisezielen wie Barcelona, Portugal, USA, Neuseeland, Bali, Thailand oder Sri Lanka zu befriedigen. Aber es gibt noch viele andere aufregende Ziele, die auch für Kinder sehr zu empfehlen sind.

Deshalb habe ich 11 Familienreise-Blogger zu ihren aussergewöhnlichen Reiseempfehlungen befragt - die besonders für Kinder gut sind. Mit ihren drei Kindern bereist sie vor allem Neuseeland. Aber sie und ihre Familien haben sich in ein anderes Heimatland verliebt: Japan. Japan ist für sie das mit Sicherheit und Kinderfreundlichkeit bei weitem am sichersten - auch ohne ein einziges japanisches Sprachgebrauch.

Das bei weitem kindgerechteste, sicherste und sauberste ist Japan, das wir kenn. Die meisten Japans haben ihre Beine ausgestreckt, um uns zu unterstützen, unsere kleinen Gäste zu erheitern. Der Gastfreundlichkeit ist atemberaubend - genau wie das ganze Jahr über, das wirklich spannend und seltsam ist und für die Kleinen viel zu bieten hat - mit tollen Pazifikstränden, an denen man schwimmen und windsurfen kann, und köstlichem und nicht pikantem Essen! 4.

Vor zwei Jahren haben wir Japan mit unseren drei Kindern in einem Wohnmobil erforscht. Japans mit Kindern - was kosten sie? Auf den Bildern der Tempelsiedlung Bagan wurden wir erobert. Vor allem, weil es auf einer Fahrt mit einem Kleinkind kaum Angaben über dieses Ziel gab und wir das unbekannte Herkunftsland respektierten.

Dieses schöne Vaterland hat sich während unserer Fahrt in unsere Herzen eingegraben. Ich habe eine lange Zeit auf dem Lande gelebt und war fasziniert von der Natur, den Menschen und den geschichtlichen und kulturgeschichtlichen Kostbarkeiten, die man in Jordanien vorfinden kann. Für alle, die Abenteuer erleben wollen, ist das ganze Jahr über ein Ort voller Highlights, die einem den Atem rauben.

Aufgrund seiner Situation an einem Krisenort trifft das Lande umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen, um sich vor den Turbulenzen in seiner Umgebung zu schützen. Und ich würde zu jeder Zeit zurückgehen und kann es nur anderen Gastfamilien mit Kindern weiterempfehlen. "Natalie: "Kristallklares und auch im Winter noch warmes Badewasser, gutes Italienisch, 1a Kaffe, Flamingos am Meer, kleine Flüsse, wilde Pferde und dazu noch Urlaub auf dem Hof mit Kuhmelken und Traktorblick:

Weil wir es nicht wie die meisten Urlauber gemacht haben, die in den touristischen Resorts im Westen wohnen oder an die Costa Meralda anreisen. Dies zeigt sich nicht nur bei den letzen wilden Pferden Europas, die auf einem Plateau spazieren gehen, sondern auch an der Felsküste mit herrlicher Aussicht und kleinen Buchten mit kinderfreundlichem, flachem Sandstrand.

Wer auch bei der Familie wohnen möchte, dem sei ein Bauernhof ans Herz gelegt - Familienbindung und gutes Essen inbegriffen! Alexandra: "Ich verbrachte einen fast zauberhaften, unvergeßlichen und wohl schönste Urlaub mit meinem Kind in Russland. Auch Alexandra hat einen weiteren Tip für ein aussergewöhnliches Ausflugsziel mit Kindern.

Weil Alexandra und ihr Junge sich gleich in dieses Vaterland verliebten. Im Gegensatz zu allen Vorurteilen ist die Mongolische Republik sehr unproblematisch und auch mit Kindern leicht zu reisen. Alexandra: "Die Mongolische Republik ist ein sehr einfaches und leichtes Reiseland für Kinder. All das und noch viel mehr hat dieses kleine und große Deutschland.

In Kambodscha habe ich mich gleich verknallt. Weil dieses südostasiatische Land/Bayern äusserst spannend und vielfältig ist. Allein mit meinem damaligen Sohne ( "20 Monate") reiste ich für 4 Wochen dort hin - und ohne Zweifel war es für keinen von uns schwer, das ganze Volk und das ganze Volk mitzunehmen.

In Kambodscha ist man vielfältig, kann sehr gut und unabhängig reisen und verfügt auch über einen vielfältigen Kindermix. Das lebhafte Phnom Penh, der liebenswerte Batambang, die atemberaubende Tempelanlage von Angkor Wat, pittoreske Reispflanzen, herrliche Heiden, dichtes Dickicht, reizvolle Flußlandschaften, schöne Wander- und Trekkingpfade, verträumte Berggebiete mit bezaubernden Wasserfällen, der grösste Süsswassersee Asiens mit seiner einmaligen Mangrovenwelt, schönen Stränden, paradiesischen Eilandinseln, tropischen Bäumen und vielem mehr.

Was mich aber in Kambodscha am meisten beeindruckte, war die äußerste Kindfreundlichkeit der Menschen dort. Es ist mir nur recht, allen Gastfamilien zu raten, das Erlebnis Kambodscha mit ihren eigenen Kindern zu erproben. Kambodscha ist für mich eine aufregende Abwechslung zu den gewohnten Zielen in Asien - zum Beispiel Thailand, Bali oder Sri Lanka.

Colombia ist wunderbar, schön. Wenn ich dieses süd-amerikanische Land angemessen bezeichnen würde, müßte ich einer ganzen Reihe von Superstars nachgehen.... Denn Kolumbien hat viele schöne Orte zu bieten. 2. Wegen seiner gewalttätigen und grausamen Geschichte halten viele Kolumbien immer noch für ein gefährlich. Meiner Meinung nach ist Kolumbien derzeit eines der sicherste Staaten Mittel- und Südamerikas.

Auf der 4-wöchigen Kolumbienreise fühlten sich mein Junge und ich sehr wohl - und waren von der Herzlichkeit und Hilfe der Columbianer fasziniert. Wie viel kosten 4-wöchige Reisen nach Kolumbien? In diesem Jahr ist neben den USA zum zweiten Mal eine Südafrikareise geplant. Ein Ausflug in die Spanierstadt Bilbao im baskischen Land ist auch ein ideales Ziel für einen Urlaub mit der Familie in Europa.

Im großen Hof spielte man in den Wasserpfützen. Samu war gleich bei uns zu Gast und während er die großen Jungen beim Fußball-Handballspiel angefeuert hat, konnten wir nur ein leichtes Dribbling miterleben. Wir haben mit einem Tagestrip begonnen, im Jänner waren wir drei Tage dort und können nicht genug haben.

Auch wenn Nepal als Ziel für einen Urlaub mit einem Familienmitglied sehr ungewohnt klingt, kann die Mama dieses fernöstliche Reiseland herzlich anempfehlen. Auch für die Kleinen hat Nepal viel zu tun. Aber auch für die Reise mit Kindern hat das ganze Jahr über viel zu tun und ist ein tolles Ausflugsziel.

Im Chitwan Nationalpark kann man Rhinozeros und andere Tiere beobachten, im Bardia Tiger und auch Kinder wandern gerne vor einer tollen Landschaft. Die Städte bieten die Möglichkeit, die exotischen Tempeln zu erforschen, in denen die Menschen in Nepal leben und die Menschen ganz offen und kindgerecht sind.

Besonders bei Kindern sollte man auf Sauberkeit achten, um keine Reisekrankheit zu bekommen. Die Eva und ihre Tocher Miriam fahren gerne. Patagonien darf auf dieser Fahrt natürlich nicht fehlen! Natürlich! See-Löwen und Pinguine unter freiem Himmel, herrliche Wanderungen am Wasser, Bootstouren bis zum Abwinken - alles ideale Voraussetzungen für einen Ausflug mit Kindern.

Wir haben 13 Jahre in Sydney, Australien gewohnt - die beiden kamen hier zur Welt. Selbstverständlich sind die vielen Sandstrände hilfreich, wir können Manly Beach besonders gut weiterempfehlen, aber auch die vielen verschiedenen Museums- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie die familiengerechten Gaststätten rund um Darling Harbour sind ein guter Startpunkt für einen vielseitigen Familien-Urlaub. Empfehlenswert ist ein Strandspaziergang von Bondi Beach nach Coogee, ein Ausflug in die Blue Mountains und ein Rundgang durch den Pflanzengarten (Ball nicht vergessen!).

"Haben Sie auch einen Tip für ein aussergewöhnliches Ziel - das man auch mit Kindern entdecken und miterleben kann?

Mehr zum Thema