App Wandern

Anwendungswandern

Das schließt das Wandern mit ein. Nützliche Programme für Ihr Smartphone zum Wandern, Bergsteigen und Trekking. Lesen Sie Bewertungen, vergleichen Sie Kundenbewertungen, sehen Sie sich Screenshots an und erfahren Sie mehr über HIKING. Ich wurde neugierig, als mir ein Freund zum ersten Mal seine Karten-App auf meinem Smartphone zeigte und probierte selbst eine Karten-App aus. Anwendungen und Routenplaner Smarter wandern mit dem Smartphone.

GPS-Wandern: Die 6 besten Wander-Apps für das Routen im Versuch

Tatsächlich sollten Sie Ihr Handy beim Wandern durch die freie Wildbahn in der Hosentasche haben. Aber es gibt eine Vielzahl von kostenlosen Wanderanwendungen für iPhone und Android, die Ihnen dank GPS-Routing anstrengende Abstecher sparen, Sie zu großartigen Orten führen oder Ihnen neue Strecken in Ihrer Nähe aufzeigen. Auf dieser Seite finden Sie die unserer Ansicht nach besten Anwendungen für diesen Einsatz.

Mit dem Mobiltelefon und den passenden Applikationen ist es ein optimaler Partner auf Reisen. Sie sehen, Anwendungen und Wandern passen besser zusammen, als Sie vielleicht denken. Wenn Sie in den App Stores von Android oder iPhone nach Wanderanwendungen suchen, werden Sie die Kreuzung zu den berühmten Sportanwendungen rasch bemerken. Es geht hier aber nicht darum, so genau wie möglich zu kalibrieren oder mit einer Gemeinschaft zu vermessen, sondern die Umwelt zu erfahren und zu geniessen.

Nichtsdestotrotz zeigen die hier vorgestellten Anwendungen einen Schnittpunkt mit den besten Navigationsanwendungen für Radfahrer. Klicken Sie sich in der obigen Bildergalerie durch unsere App-Empfehlungen zum Wandern. Manche ausgewählte Anwendungen sind kostenfrei, andere sind gebührenpflichtig und andere können Sie kostenfrei downloaden, aber danach berechnet der Provider für die jeweiligen Ausweiskarten.

Darauf wird im Kurzportrait der entsprechenden App ausdrücklich hingewiesen. Außerdem finden Sie nach und nach weitere hilfreiche Anwendungen in der Gallerie, die Ihnen das Leben im Freien und die Arbeit im Freien erleichtern. Damit finden Sie nicht nur Ihr Reiseziel rascher, sondern sparen auch Geld beim Betanken oder bei der Vermeidung von Radar-Fallen.

Anwendungen für Wanderer

Jedes Kilo wiegt beim Wandern sehr viel. Noch bis vor wenigen Jahren war neben den Karten ein starker Bergführer Pflicht. Glücklicherweise hat sich mit der zunehmenden Internationalisierung des täglichen Lebens auch das Wandern verändert: Buchen, Landkarte und Kompaß können zu Haus sein. Gemeinsam mit cleveren Anwendungen haben die heutigen Bergwanderer ein Gerät in der Hand, das ihnen sowohl bei der Routenwahl als auch für die Fahrt hilft: Mit wenigen Mausklicks auf dem Touch-Screen sind Informationen über die Route und die Sehenwürdigkeiten entlang des Weges verfügbar.

Ihre Kalkulation: Eine gut gestaltete App lockt potenzielle Feriengäste und Ausflügler an. Roaming-Gebühren gelten auf dem Weg - und 500 Meter Höhenunterschied sind auch bei einer App 500 verschwitzt. In der Fotogalerie finden Sie auf den nächsten beiden Fotoseiten eine Orientierung durch den Urwald der Wanderanwendungen.

Mehr zum Thema