Aruba Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Aruba

Ausflüge und Aktivitäten in Aruba. Buch mit Viator Touren und Aktivitäten in Aruba. Eine abwechslungsreiche Landschaft und alle Arten von Sehenswürdigkeiten. Die umfassendste Anleitung für Reiseziele in Aruba. Top-Tipps für Aruba!

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Aruba 2018 (mit Fotos)

Vergrößern, um aktuelle Daten zu sehen. Sortierung nach: Sind Sie für eine gewisse Distanz gerüstet? Außerhalb von Aruba haben wir großartige Resultate vorzuweisen. Bist du soweit, eine gewisse Distanz zu überwinden? Außerhalb von Aruba haben wir großartige Resultate vorzuweisen. Ermäßigung von 10% auf die Reservierung Ihrer Reise oder Tätigkeit.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Aruba 2018 (mit Fotos)

Vergrößern, um aktuelle Daten zu sehen. Sortierung nach: Sind Sie für eine gewisse Distanz gerüstet? Außerhalb von Aruba haben wir großartige Resultate vorzuweisen. Bist du soweit, eine gewisse Distanz zu überwinden? Außerhalb von Aruba haben wir großartige Resultate vorzuweisen. Ermäßigung von 10% auf die Reservierung Ihrer Reise oder Tätigkeit.

Sehenswertes auf der Karibikinsel Aruba

Ein Ausflug mit dem Auto an die Nordseite ist auf jeden Fall lohnenswert. Es gibt hier mehrere kleine Felsenbrücken und große Felsen. In Andicuri war die berühmte Naturbrücke bis 2005, als das Wasser die Macht übernahm. Das kalifornische Leuchtfeuer ist eines der wichtigsten Bauwerke von Aruba. Von hier aus hat man einen wunderschönen Ausblick über den Westen der Insel.

Den Besuchern wird eine aufregende Umgebung mit weissen Sanddünen, Felsküsten, Kakteen und prächtigen Grotten geboten. Oranjestad ist auf jeden Fall einen Abstecher lohnenswert. Eine Strandpromenade mit den hübschen Kolonialhäusern, der schwimmende Markt, wo Kaufleute ihre Waren vom Schiff aus verkaufen, und nicht zu vergessen die hübschen Einkaufsstrassen.

Sehenswürdigkeiten in der Caribik

Hier gibt es viele Sehenswürdigkeiten wie z. B. Adlerstrand, Palmenstrand, Arashi-Strand, Philip's Tiergarten, Schmetterlingsfarm, Manchebo-Strand, Arikok Nationalpark und vieles mehr zu sehen. Ob Sie die ABC-Inseln mit dem Flieger oder dem Schiff besichtigen, Aruba ist immer einen Besuch Wert.

25 km vor der venezolanischen Grenze mit der Inselhauptstadt Oranjestad gelegen, ist die Zollfreiheit und eröffnet Ihnen zahllose Einkäufe. Der Hauptort der Stadt besticht durch seine Promenade. In Oranjestad kommen auch Kulturinteressierte auf ihre Rechnung. Hier gibt es viele sehenswerte Kunstmuseen, wie z.B. das Archäologiemuseum, in dem Sie das Kulturerbe der Inseln in Gestalt von erhaltenen Funden aus 5000 Jahren besichtigen können.

Sonderausstellungen sind das "Cunucu-Haus" von 1870 und ein Herrenhaus von 1929 Das Antikenmuseum zeigt Exponate aus der Zeit Ludwigs XV. von Aruba in einem Bau aus dem siebzehnten Jahrhundert, aber auch aus Südamerika. Mit dem Museo di deporte hat Francisco Chirino ein kleines Museo di deporte gegründet, in dem 29 verschiedene Disziplinen präsentiert und die jeweiligen Sportler aus verschiedenen Epochen ausgezeichnet werden.

Im Bibelmuseum sind die historischen Bücher in der holländischen Version zu sehen. Im Aruba Aloe Musée erfahren Sie mehr über die Aloe, die die Entstehung von Aruba maßgeblich beeinflusst hat und auch heute noch eine bedeutende Bedeutung im Gesundheitswesen hat. Die geschichtsträchtige Stadt Oranjestad war damals ein Handelsplatz, der mit Curacao und Venezuela Läden unterhielt.

Wenn Sie sich aber mehr für die Münzwelt interessieren, empfehlen wir einen Blick in das Numismatische Münzmuseum mit über 35.000 Stück aus Aruba und dem restlichen Umkreis. Durch das sonnige Klima der Inseln unter dem Einfluss des Windes wird dem Besucher eine spezielle Pflanzenvielfalt geboten, wie zum Beispiel Kakteen auf ebenen Hängen oder die für Aruba charakteristischen Divi-Divi-Bäume, die beinahe gleichzeitig mit der Erdoberfläche gedeihen und ziemlich abwegig sind.

Entdecken Sie die Rad- und Wanderrouten des Arikok Parks und geniessen Sie die imposante weisse Dünenlandschaft im Wechsel mit Felsküsten und spannenden Unterwasserhöhlen. Die Besteigung dieser Felsenformationen ermöglicht einen einzigartigen Blick über die Stadt. Die Fonteinhöhle lässt sich durch Bilder der Arawak-Indianer in die Geschichte Arubas entführen.

In den ausgedehnten Sanddünen von Aruba sind alle Arten von Fahrzeugen strikt untersagt, aber es ist ein ganz spezielles Erlebniss, sie zu Fuß zu erobern. Der kalifornische Dünenwald bei Hudishibana und der kalifornische Leuchtturm haben ihren Ursprung in einem U-Boot, dessen Schiffswrack immer noch auf dem Meeresboden vor den Sanddünen aufliegt.

Dieser Leuchtturm ist ein Meilenstein von Aruba und ermöglicht einen herrlichen Ausblick auf die westliche Seite der Stadt. Im Süden der Stadt Oranjestad liegt der Berg Yamanota, der mit 190 Meter der höchstgelegene Punkt von Aruba ist. Der lange feine Sandstrand der lnsel zählt zu den schoensten Straenden West-Indiens. Der Arashi Beach in der Nähe des California Lighthouse und der Baby and Rodgers Beach am Südende von Aruba sind besonders sehenswert, wo das Wasser besonders seicht ist und sich daher gut für Kinder eignet.

Aber auch der Strand von L'Druif in der Nähe der Stadt ist ein ruhiges Plätzchen und ideal zum Schwimmen oder Sonnenbaden. Am Eagle Beach gibt es das sauberste Trinkwasser. Die Surferinnen und Surfer haben das Gefühl wie im Paradies am Hadicurari Beach. Auch für Tierliebhaber ist Aruba ein unvergessliches Erlebniss.

Mehr zum Thema