Auslandsimmobilien

ausländische Immobilien

Elegante Luxus-Penthousewohnung in KIEW/Ukraine zu verkaufen. Das aktuelle Immobilienangebot im Ausland. Firma - Kaufangebote - Mietangebote - Gewerbeimmobilien - Auslandsimmobilien. Möchten Sie eine Immobilie im Ausland kaufen? Leidenschaft und Engagement sind unsere Zutaten, um für Sie eine passende Immobilie im Ausland zu finden.

Neuer Konjunkturaufschwung

Die Empfehlung für die Beratung war bisher, dass in Deutschland ansässige die Steuerzahler ihre Immobilien nicht in den USA unmittelbar, sondern unter über eine vermittelnde Immobilien-Holdinggesellschaft, meist eine GmbH (Limited Liability Company), erworben haben. Das deutschsprachige Eigentümer hat die Immobilienmiete kostenlos genutzt und kam nur auf für die aktuellen Unterhaltungskosten hoch. Voraussichtlich wird die Steuerbehörde auf der Grundlage des seit 2013 bestehenden automatischen Datenaustauschs auf Fälle zurückgreifen und auf Untätigbleiben steuerliche und auch strafrechtliche Sanktionen seitens des Steuerzahlers verhängen.

Die BFH betrachtet die freie Verwendung als versteckte Gewinnausschüttung, die in Deutschland besteuert wird, sofern die US-Holdinggesellschaft (wie im Falle der LLC) als Körperschaft und nicht als Partnerschaft eingestuft wird. Diesem fiktiven Gewinnausschüttung wird nach dem ortsüblichen Pachtwert der US-Immobilien Rechnung getragen - der BFH hat eine pauschale Bestimmung der Pacht getroffen, indem er 6 % des Marktwertes der Immobilien sowie eine Gewinnauswirkung von 10 % darauf als jährlichen steuerpflichtige Mieteinnahmen akzeptiert hat.

Der für den Unterhalt der Immobilien notwendige Aufwand ist, so die BFH, als Beilage zu bearbeiten, so dass sie nicht mit dem versteckten Gewinnausschüttung auszugleichen ist. Auf der Grundlage des zwischen Deutschland und den USA geschlossenen zweiseitigen Vertrages auf der Grundlage der GAFI erhält die Finanzverwaltung automatisch alle für die Steuerveranlagung notwendigen Auskünfte.

Laut der Verfügung des Bundesfinanzhofes jüngsten ist es eindeutig eindeutig, dass der Steuerzahler die Ausgabe ausländischen vollumfänglich gegenüber gegenüber den Finanzbehörden offenlegen muss, wenn eine solche freie Verwendung stattfindet. Andernfalls ist dies zweifellos als kriminelle Steuerflucht zu betrachten und es kann nicht mehr beanstandet werden, dass der Steuerzahler und/oder sein Steuerberater diese Pflicht nicht kannte.

⢠Zum einen ist eine Korrekturmeldung ( 153 AO) und ggf. auch eine straffreie Selbstdeklaration (?371 AO) beim Finanzamt zuständigen möglich, bevor diese die aufgrund des autom. Informationsaustauschs eingegangenen Angaben auswertet und eine sgn. ⢠Andererseits ist zu überlegen, welche Gestaltungsmöglichkeiten für die zukÃ?nftig genutzt werden können, damit es nicht zu einer kontinuierlichen Versteuerung eines erfundenen Mieteinkommens in Deutschland aufgrund der freien Benutzung der Ferienimmobilien kommt.

Bei geschickter steuerlicher Ausgestaltung unter Berücksichtigung des BMF-Schreibens vom 20. April 2004 zur Steuerklassifikation der LLC zukünftige kann die Versteuerung des Scheinmietwertes gänzlich ausgenommen werden. Für der Content ist nicht haftbar übernommen.

Mehr zum Thema