Ayurveda Massage

Die Ayurvedische Massage

Erklärungen über die Geschichte und das Wesen der Ayurveda-Massage und eine Übersicht der ayurvedischen Behandlungen (mit Preisen) und Bildern. Massage- und Reinigungstechniken; Diätetik; spirituelle Yoga-Praxis; Kräutermedizin.

Die Ayurveda Massage - Berührung für Körper und Seele. Ziel der ayurvedischen Massage ist es, die körperliche und geistige Verfassung eines Menschen zu harmonisieren. Die Ayurveda Massage im Elfenhain steht für pure Entspannung und Verwöhnung.

Ayurvedamassage: Wie man mit einer Ayurvedamassage zurechtkommt

Der Ayurveda der alten, ganzheitlichen indischen Heilkunst beherrscht verschiedene Massierungen. Nicht das Wohlbefinden steht bei einer Ayurvedamassage im Vordergrund, sondern die medikamentöse Umsetzung und die gesundheitliche Auswirkung. "Auch" Abyhanga" wird ganz speziell auf den jeweiligen Pflegebedürftigen abgestimmt. Diese Ayurveda Massage, die die Gewebekanäle öffnet, erzeugt durch den Einsatz von hochwertigen Therapieölen eine kräftigende und beruhigende Kraft.

Das Präparat soll den Organismus von Ausscheidungen der Haut säubern. Bei " Synchron Abyhanga " wird der Patient von zwei Behandlern von oben bis unten mit pflanzlichen Ölen einmassiert. Diese belebende, belebende und entspannende Massage lässt auch dein Gesichts- und Ohrenbereich nicht aus. Die Shirodhara hingegen ist eine ayurvedische Massage, die sich auf die Kopfhaut und das ganze Gesichtsfeld konzentriert:

Empfehlenswert bei Kopfweh, Migration, Schlafstörungen, Neuralgien, hohem Blutdruck und Mentalitätsstörungen. Die Marma-Nadi-Kur ist eine sehr intensiv wirkende Ganzkörper-, Kopf- und Gesichtmassage. Im Ayurveda wird der Mensch durch das Gleichgewicht von drei Lebenskräften, den so genannten DOSHA, festgelegt. Die Vata Dosha, die Pitta Dosha und die Kapha Dosha.

Diese regulieren und regulieren den Organismus, prägen Lebensstil, Wesen und Erscheinungsbild eines Menschen. Zusätzlich zu einem Spezialfragebogen ermittelt der ayurvedische Arzt die Art der Konstitution durch diverse physikalische Prüfungen, wie z.B. eine Puls- und Sprachdiagnose. Idealerweise sollte es eine harmonische Abstimmung der drei DOSHA' sein, damit der Mensch sich erholt. Man sagt, jeder wird zuerst in einem Staat mit ausgeglichenen Do' s geboren. Also.

Aber Ayurveda kann eine solche Fehlentwicklung verhindern. Ein Ungleichgewicht zwischen den einzelnen Dosen macht den Organismus krankheitsanfällig. So kann der ayurvedische Arzt z.B. durch eine Puls- und Sprachdiagnose und einen Fragenkatalog den Typ seines Kranken nachweisen. Auch diese Feststellung sollte vor einer ayurvedischen Massage erfolgen.

ayurvedisch

Voucher für Ayurveda sind in unserem Online-Shop erhältlich. Das ist Ayurveda? Der Ayurveda ist Indiens mehr als 5.000 Jahre altes schriftliches Heilmittel, das sich vor allem um die Erhaltung der harmonischen Verbindung von Leib, Verstand und Geist kümmert. ayurvedisch heißt: "das Wissen um ein gesundes Leben". Der Ayurveda bemüht sich, Menschen in einem holistischen Sinne zu erholen.

Im Mittelpunkt und Zweck der ayurvedischen Therapie steht die Aktivierung der körpereigenen Regeneration. Der Ayurveda ist eine Philosophie des Lebens, die verwendet wird, um die Körper zu entgiften und die Sinne zu reinigen. Wie kann Ayurveda Ihnen helfen? Der Ayurveda hilft, der Krankheit vorzubeugen und sie bis ins höhere Lebensalter zu erhalten. Das Ergebnis einer regelmäßigen Ayurveda-Kur sind: saubere und saubere Hände, ein verstärktes Nervenkostüm und ein jüngeres Ausehen.

Die beiden Therapeuten haben 2001 in Sri Lanka Ayurveda gelernt und setzen dort jedes Jahr ihre Ausbildung fort. Synchrone Ganzkörperölmassage (vierhändige Arm- und Beinmassage, Vishesha Sharira): Zwei Therapeuten mischen Sie mit einem Kräuteröl auf sanfte und synchrone Weise, das Ihre Energie ausgleicht. Sie hat eine heilende Wirkung auf Gewebs-, Bluts- und Nervengänge, wobei sie zugleich Toxine und Abfallprodukte im Körper absondert, so dass diese abgesondert werden können.

Gleichzeitig begünstigt diese Massage die Blutzirkulation im Körpergewebe, festigt Haut und Körpergewebe und sorgt für tiefe Erholung. Bei der traditionellen ayurvedischen Garshan-Massage handelt es sich um eine trockene Massage mit seidenen Handschuhen. Die Applikation bewirkt eine tiefe mentale und emotionale Erholung, stärkt das ganze Nerven-System, unterstützt die Konzentration und wirkt bei Kopfweh, Migration, Depression und schlafkrank.

Das gibt Ihnen einen natürlich entspannenden Ausdruck, der Ihnen ein jugendliches Erscheinungsbild verleiht. Außerdem wird die Schale sanft und zart. Die Sehkraft wird erhöht und die Füsse werden stabiler, kräftiger und weicher. Sie werden während der Erholungsphase (Maske) eine Ayurveda-Hand- oder Fussmassage durchlaufen. Das Schönheitsgesicht schenkt Ihrer Gesichtshaut Vitamine und Wirkstoffe, die Ihre Gesichtshaut regenerieren und ihr eine junge Spannkraft verleih.

"Voucher für Ayurveda sind in unserem Online-Shop erhältlich.

Mehr zum Thema