Azore Urlaub

Urlaub in Azoren

Vielfältige Einblicke in die Inseln der Azoren, für Wanderer und Badegäste, vom Kratersee bis zum Sandstrand. Whalewatching auf den Azoren ist ein ganz besonderes Erlebnis für Singles und Einzelreisende, die im Urlaub aktiv sein wollen. Ein portugiesischer Archipel im Atlantik. Ein portugiesischer Archipel im Atlantik. Diese neun Inselgruppen gliedern sich in die drei Inselgruppen Okzidental, im englischen Nordwesten, Oriental, also Südosten, und die zentrale Gruppierung mit den Inselgruppen Horta, Pico und Terceira.

Eine der Ferienaktivitäten ist das Inselhüpfen mit dem Seeflugzeug. Auf einer Fläche von fast 2'400 km sind die Aschen so gross wie die beiden Kantons- und die Urnergemeinde.

Von Zürich bis zu einem der wichtigsten Flugplätze auf den Kanarischen Inseln sind es 3'100 Kilometer mit dem Flugzeug. Bei einer Zwischenlandung in Lissabon, der portugiesischen Landeshauptstadt, benötigt ein Rundflug in das milde atlantische Klima etwa sieben Std. Diejenigen, die einen Urlaub auf den Azoren buchen, freuen sich auf einen Badeurlaub am Atlantischen Strand sowie auf einen aktiven Urlaub mit Wassersportmöglichkeiten, Wanderungen, Golf, Tennisturnieren und Ausritten.

Individuell begleitete Rundfahrten mit Inselhüpfen bringen Sie zu berühmten Inselchen wie Faial, Pico, Corves oder Florese. Sao Miguel mit der Hauptstadt Ponta Delgada ist zugleich die grösste und wichtigste Insel der Insel der Asoren. Jeder der beiden Orte hat seinen eigenen Flugplatz und der Rundflug auf die Insel führt in der Regel nach Ponta Delgada. Unter den Sehenswürdigkeiten der Insel sind zu nennen:

Für einen Familien- wie für einen Badeurlaub zu zweit sind die Inseln ebenso geeignet. Ein angenehmes, gemäßigtes Raumklima zwischen 15 und 30°C macht die Inseln das ganze Jahr über zu einem gefragten Ausflugsziel. Der Strand ist für sportliche Aktivitäten auf und im Meer besser geeignet als für einen reinen Badeurlaub. Aktive Ferien auf den Inseln umfassen eine Vielzahl von Inselspaziergängen, Schnorcheltouren, Tauchen und Walbeobachtungen.

Auf allen neun Tauchschulen werden Exkursionen zu den Tauchplätzen auf den Aschen durchgeführt. Die Stadt Furnas auf der Insel São Miguel hat sich mit ihren Heil- und Thermalbädern zu einem begehrten Reiseziel für Entspannungssuchende gewandelt. In São Miguel und Terceira wird der Golfsport auf den Inseln in drei Vereinen betrieben.

In der azoreanischen Gastronomie werden die Produkte der Region von den Aschen beeinflusst. Angra do Heroísmo, die Hauptstadt von Terceira, ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und eine einmalige Attraktion auf den Inseln. Gebirge, Gewässer und auch heute noch intakte Landschaften sind in ihrer Ganzheit ein Geheimtipp für den Urlaub in und mit der freien Wildbahn.

Jedes der Gebiete hat seine eigene Schönheit und Besonderheit, von der tausendjährigen Kulturgeschichte bis zur heutigen Marina auf São Miguel. Die Stadt Ponta Delgada mit ihren vielen geschichtsträchtigen Gebäuden erinnert an die portugiesische Zeit.

Mehr zum Thema