Azoren Aktivitäten

Aktivitäten auf den Azoren

Ausflüge und Aktivitäten auf den Azoren. Buch mit Viator Touren und Aktivitäten auf den Azoren. Die Azoren - was die Inselbewohner in ihrer Freizeit tun. Es gibt viel zu tun auf den Azoren und in Sao Miguel. Die Azoren sind besonders für ihre Wanderungen bekannt.

Die Azoren - populäre Freizeitbeschäftigung der Insulaner

Auf den Azoren, neun Inselchen inmitten des Atlantiks, sind alle Naturerlebnisse möglich. Sie wurde nach ihren bevorzugten Freizeitaktivitäten und ihren individuellen Vorschlägen für aktive Urlauber befragt. Janine: Viel in der freien Wildbahn! Die meiste Zeit meiner freien Zeit verbrachte ich auf einem der vielen Wanderrouten, die São Miguel besonders zu bieten hat.

Klassisch ist natürlich eine Rundfahrt um den Kronenkrater. Einerseits wird man vom Wasser und andererseits von einem herrlichen Blick auf die beiden Seen flankiert (siehe Beitrag "Sete Cidades - einmal um die berühmteste Kraterwanderung der Azoren"). Unmittelbar gegenüber dem Eingang der Tee-Fabrik Gorreana (siehe Beitrag "Spannender Rundgang durch Europas einzige Teeplantage") beginnt dieser eher kleine, aber zauberhafte Wanderpfad durch die Grünteefelder.

Janine: Nun, neben São Miguel würde ich hier eindeutig die Namen Florese, Pico und Faisal nennen. Diejenigen, die São Miguel bereits "ruhig" finden, werden bei ihrer Rückkehr auf dem Fluss überrascht sein, dass es noch leiser sein kann! Der Pico ist so eine kleine lnsel, wo man nur sagt: "Sie hat etwas". Der Pico ist ein Muss für erfahrene Bergsteiger - am besten mit einem Führer (siehe Beitrag "Pico Climbing - Portugals höchster Bergruf").

Mit der Fähre erreichen Sie in kurzer Zeit den Seehafen und das berühmteste Gin Tonic in der "Peters Sports Bar". Eine Besonderheit ist die 2-stündige Wanderung um Caldeira, einen ausgestorbenen grünen Kraters (siehe Beitrag "Faial, Pico und São Jorge: Inselhüpfen auf den Azoren"). Janine: Die UW-Welt der Azoren hat viel zu bieten. Natürlich.

Vor allem die Insel São Miguel und Santa Maria sind bei Taucher sehr populär, auf letzterem kann man auch Mantas beobachten. Jeder Ausflug wird von Marinebiologen betreut und ist in dieser Art einzigartig (siehe Beitrag "Whale Watching in the Azores"). Diejenigen, die den unmittelbaren Umgang mit Delphinen mögen, können mit ihnen ins Wasser gehen (siehe Beitrag "Familienurlaub auf den Azoren - vom Bad im Urwald bis zum Delfinschwimmen").

Für unser Magazin Sonnenseiten hat Janine bereits mehrere Beiträge geschrieben.

Mehr zum Thema