Azoren Badeurlaub Strand

Strandurlaub auf den Azoren

Es liegt in einem schönen Garten, direkt am steilen Lavastrand. Der beste Zeitpunkt für einen Strandurlaub ist zwischen Anfang Juni und Ende September. Auf den Azoren kann man sowohl wandern als auch mit der Familie einen Strandurlaub verbringen. Um einen reinen Badeurlaub zu verbringen, sollten Sie die Sommermonate planen.

Sind die Azoren für einen Strandurlaub geeignet? Das ist ein guter Strand.

Auf der ältesten Insel der Azoren, Santa Maria, gibt es viele schöne Badestrände! Ich denke auch, dass die schwarzen Straende ihren Charme haben koennen! Ansonsten sind die Azoren für einen puren Strand-Urlaub nur wegen der schlechten Temperatur - im Schnitt 18-23°C das ganze Jahr über.... Nun, wenn Sie lange weisse Snad-Strande mögen, wird das wahrscheinlich schwer werden.

Dort gibt es nur wenige Badestrände - und diese sind düster.... also kein schöner wei?

Badeferien auf den Azoren - Erholung, Freizeit und Erholung

Auf den Azoren sind die Inselchen vulkanischen Ursprungs, weshalb viele der Strände schwarz sind. Weite Bereiche der Kanarischen Inseln sind aufgrund ihrer Tier- und Pflanzenwelt auch Naturreservate. Übernachtung auf der Hauptreiseinsel São Miguel mit dem Sonderangebot "Azoren. Außer Ananas, Weißwein, Zuckerrohr und Tees, die hier im Handel gezüchtet werden, ist die ganze Welt auch für ihre verschiedenen Arten von Blumen wie Hortensien bekannt.

Der schwarze Sandstrand lädt zum Verbleiben ein. Der Badeurlaub auf den Azoren wäre ohne den Besuch des Strandes von Ribeira Quente nicht vollständig. Der Strand wird als der hübscheste der ganzen Welt angesehen und ist von bunten Basaltbauten umsäumt. Auch vor den küstennahen Gebieten der Inseln kann man Delphine und Walfische in der Wildnis erspähen.

Der ausgestorbene vulkanische Krater Lagoa do Fogo ist ebenfalls ein Höhepunkt der Stadt.

Insider-Tipp im Atlantik: die 8 schönste Strände der Azoren

Auf den Azoren, inmitten des Atlantiks, fast 1.400 Kilometern vom Kontinent entfern. Auf den Azoren werden die populärsten Strände, einschließlich einiger Insider-Tipps, kurz vorgestellt. Das milde Wetter, attraktive Landschaft und architektonische Sehenswürdigkeiten machen die Azoren das ganze Jahr über zu einem begehrten Ausflugsziel. Am besten ist die Zeit für einen Strandurlaub zwischen anfangs Juli und Ende August.

Da die Strände der Azoren nur in diesen Tagen gut gewartet und überwacht werden, empfiehlt es sich, während der Jahreszeit anzureisen. Wenn man in den natürlichen Schwimmbädern der Azoren badet und taucht, ist wegen des gespitzten Felsens eine besondere Aufmerksamkeit vonnöten. Sao Miguel ist die grösste der Inseln des Schärengartens und die Regionalhauptstadt Ponta Delgada.

Aber was ist mit den Straenden von São Miguel? Zu viele Azorenstrände gibt es hier nicht, aber sehr viele. Auf Porto Formozo im hohen Norden werden Sie die beiden schoensten Straende der ganzen Welt entdecken: ?Praia dos Moinhos und ?Praia Ilheu. Auf der südlichen Seite von São Miguel befindet sich der andere beliebte Strand - ?Praia de Fogo, oder Ribeira Quente.

In São Miguel können Sie in rustikalem Komfort und gleichzeitig preiswert übernachten, zum Beispiel im Caloura in Água de Pau oder im Solar de Lálem in Porto Formozo. Apropos: Dank der vielen Thermalbäder im Untergrund bleiben die Gewässer an allen Nord- und Südspitzen der Azoren die ganze Jahreszeit über außerordentlich warmer.

Auch unter der Woche empfiehlt es sich, Exkursionen zum Strand zu organisieren, da an den Wochenende die Stellplätze in den kleinen Dörfern rasch ausgelastet sind. Man kann die schönste weiße Azorenstrände auf der gleichnamigen Seite der Halbinsel aufdecken. Der Ort befindet sich an der nördlichen Küste von Santa Maria, wo Christoph Kolumbus Gott für seine sichere Rückkehr aus Amerika Danken.

Im südwestlichen Teil der Inselstadt Vila do Porto leben nur 3000 Einheimische. Viele Touristen haben sich von Santa Maria ferngehalten, so dass Sie hier die schönsten Strände der Azoren vorfinden werden. Er besticht durch feinen Strand, flaches Gewässer und eine gut ausgebaute Ausstattung. Sanitäre Einrichtungen, Schirme und ein gepflegter Beachvolleyballplatz stehen Ihnen zur Verfügung ein kleiner Stellplatz befindet sich unmittelbar am Praia Formoza.

Östlich von Santa Maria gibt es noch einen Schatz zu entdecken. Lourenco bei Vila do Porto ist bei Einwohnern und Urlaubern gleichermassen populär. Die Sandstrände sind etwas düsterer als an den anderen Azorenstränden, aber sehr dünn. Wenn Sie auf der ganzen Welt wohnen wollen, bieten die Herberge in Vila do Porto in der Rua Frei Gonçalo velho modernsten Wohnkomfort und einen Swimmingpool mit exklusiver Aussicht aufs Meer.

Die 400 qkm große gleichnamige kleine Sandinsel Terceira hat ihren berühmtesten Strand Praia da Vitória unmittelbar an der Stelle mit dem gleichen Namen. Die Strandpromenade ist gut erschlossen, auch preiswerte Übernachtmöglichkeiten wie z.B. das Atlantida Mar sind in direkter Naehe. Sie können also die Strände der Azoren mit einem kleinen Geldbeutel ausnutzen. In der südlichen Ecke der kleinen Ortschaft Angra do Heroismo gibt es einen weiteren sehr kleinen Badestrand.

Angra do Heroismo ist eine der schoensten Staedte Portugals. Wer die Azorenstrände auf Terceira intensiv genutzt hat, sollte sich auf jeden Fall etwas Zeit für einen Bummel durch die Festungsruinen auf dem brasilianischen Gebirge, die Ermida de Misericordia und den großzügigen städtischen Park gönnen.

Erkundung aller Möglichkeiten zum Baden auf der gleichnamigen Stadt. Doch hier erwartet Sie einer der eindrucksvollsten Strände der Azoren und ein echter Geheimtip. Hier ist die landschaftliche Attraktivität der Azorenstrände bedauerlicherweise eine Frage des Glücks und ein romantischer, wenn auch etwas anstrengender Wanderweg. Wie Edelsteine sind die schoensten Strände der Azoren - rar, edel, aussergewoehnlich.

Auf den Azoren kann man aber nicht nur schwimmen.

Mehr zum Thema