Azoren Einwohner

Einwohner der Azoren

Sao Miguel ist die größte Insel der Azoren und ihre Hauptstadt Ponta Delgada ist auch die Hauptstadt der Azoren. Wie überall auf den Azoren wird Portugiesisch gesprochen. Dies ist für die Bewohner der Azoren nicht ungewöhnlich. Herzlich willkommen im Segelmekka der Azoren! Azorische Wachteln Coturnix c.

conturbans: Einwohner.

Frag Dr. Bopp." Einheimische Azoren

Eine Rechtschreibfrage: Was soll sie richtig sagen: Azoreanisch oder Azorisch? In den Azoren kommen sowohl Acoriano als auch Acoreano in portugiesischer Sprache vor, aber in der Regel die vorletzte. Antworte: Lieber Kollege H., zunächst eine etwas haarsträubende Bemerkung: Ob man die Bewohner der Azoren Azoren oder Azoren bezeichnet, ist in Wirklichkeit keine Rechtschreibfrage, sondern eine Wortbildungsfrage.

Gerade in einem Bereich wie den Azoren, der im gesamten Deutschschweiz außer in der Reiseindustrie und im Rahmen der Azorenhochsaison nicht so oft genannt wird, ist es schwer, eine allgemeine Nutzung zu etablieren. Die meisten Deutschsprechenden werden wahrscheinlich von den Bewohnern der Azoren erzählen. Der kontrollierte Einblick ins Netz macht deutlich, dass sowohl Azoren als auch Azoren verhältnismäßig oft genutzt werden.

Sie selbst haben bereits darauf hingewiesen, dass es auch im Portugiesisch zwei verschiedene Ausprägungen gibt. So lange keiner der beiden Bezeichnungen im deutschsprachigen Raum klar etabliert ist, sind beide richtig. Aber es gibt noch eine andere Möglichkeit! Auch meine Eingebung, die mir sagte, dass die Bewohner der Azoren Azoren waren.

Aber auch diese Form ist weit verbreitet. Es ist beispielsweise auch im Staatsregister des Bundesjustizministeriums (BMJ) und im Staatsregister des Bundesauswärtigen Amts eingetragen. Letztere (azoreanisch, azoreanisch, azoreanisch) hat aufgrund der erwähnten Listen den Rang einer "offiziellen" Ausprägung.

Wir empfehlen jedoch, innerhalb eines Texts, eines Buchs usw. immer die selbe Version zu haben.

Was nennst du die Menschen, die auf den Azoren leben?

São Miguel: die São Miguelenser Coriscos: Die São Miguelenser bezeichnen sich so: Von außen sagen sie auch "Mal amanhado", also die Portugiesen dieser kaum verständlichen Inseln. Etwas freundlicher habe ich im "Emotional Dictionary of the Island of Sao Miguel" gelesen: Was wie eine Schimpfwort aussieht, ist nur ein liebevolles Epitheton.

Etwas freundlicher habe ich in der oben erwähnten Broschüre "Dicionário sentimental da Ilha de São Miguel" interpretiert: Viele Migranten haben dort während des Baus der Militärbasen gearbeitet.

Mehr zum Thema