Azoren Erlebnisreise

Abenteuerreise auf den Azoren

Höhepunkte unserer Reise auf die Azoren. Bei einer geführten Tour lernen Sie die drei bekanntesten Azoreninseln Faial, Pico & São Miguel kennen. Ihr Azorenausflug mit Kindern. Auf dieser hochwertigen Reise finden Sie alles, was die Azoren zu einem ganz besonderen Reiseziel macht. Auf den Azoren laden die Strände zum Träumen ein.

Natur auf den Azoren aus nächster Nähe erleben

Auf den Azoren befindet sich eines der beiden Atlantikinseln Portugals, zu denen sie seit 1427 zählen, zusammen mit der Madeira und ihren Seitinseln. Auf den Azoren liegen etwa 1.369 Kilometern vom portugiesischen Kontinent und bilden den Mid-Atlantic Ridge, die vulkanische Schnittstelle zwischen den kontinentalen Platten Europas, Afrikas und Amerikas.

Acht der neun wichtigsten Azoreninseln sind von vulkanischem Ursprung, was die Entstehung einer extrem reichen und lebenswichtigen Tier- und Pflanzenwelt begünstigt hat. Naturliebhaber werden von einer Tour auf den Azoren sicher begeistern. Steilwände und Felsen prägen die Küste der Insel, von denen man einen herrlichen Ausblick auf den Atlantik hat.

Sao Miguel ist die wichtigste der Azoren und beinhaltet auch Ponta Delgada, die Inselhauptstadt des Schärengartens. Aber auch einige andere Orte auf den anderen Inselchen sind besonders interessant, wie z. B. das zum Weltkulturerbe gehörende Dorf Angela do Heroísmo auf der Terceira. Sie ist auch die Älteste der Azoren und hat ein wunderbar bewahrtes geschichtsträchtiges Stadtgefüge.

Einen weiteren Höhepunkt auf den Azoren bildet die zum Weltnaturerbe gehörende Weinbauregion Pico. Die vulkanischen Böden leisten einen entscheidenden Beitrag zur Produktion von Spitzenweinen, die Kennern auf den Azoren einen ganz speziellen Vorteil einbringen.

Auch auf der gleichnamigen kleinen Halbinsel steht der 2.351m hohe Ponta de Pico, Portugals höchster Aussichtsberg. Die Azoren sind bekannt für ihr mildes und stets ausreichend feuchtes Raumklima, das kaum Extremtemperaturen zulässt und ein weiteres Argument für den großen Naturreichtum des Archipels ist. Die von dichtem Wald bewachsenen Inselchen laden daher zum Wandern ein.

Auch die Häfen der Insel, insbesondere Ponta Delgada und Horta, sind ideale Ausgangspunkte für geübte Seefahrer. Diejenigen, die Rekreation schätzen, können sie vor allem auf den portugiesischen Inselchen vorfinden. Aber auch auf einer Rundfahrt auf den Azoren ist damit ein hoher Grad an Vielfalt gesichert.

Mehr zum Thema