Azoren Ferien

Feiertage auf den Azoren

Fahrttipps zu den Inseln der Azoren. Das Klima auf den Azoren ist geprägt von milden Wintern und nicht zu heißen Sommern. Urlaubsdomizil und Ferienwohnung auf den Azoren; Ferienhäuser und Ferienwohnungen direkt beim Testsieger buchen und sparen! Es war ein wunderschöner Urlaub.

São Miguel, die Insel der Azoren, ist die vielfältigste der Atlantikinsel.

Reiseinformationen zu den Azoren & Angeboten

Hier findest du alle Informationen zu den Ferien auf den Azoren und den schoensten der Insel. Außerdem werden Reiseziele, Freizeitaktivitäten, die besten Reisezeiten, das Wetter und die Historie des Archipels im Atlantik beschrieben. Auf den Azoren oder den Hawk-Inseln, wie sie in der Übersetzung genannt werden, liegt Portugal, aber die 9 Azoreninseln sind mehr als 1.300 Kilometer vom europ.

Sie scheinen ein wenig versunken in der Mitte des Atlantiks zu sein, und wer die kleinen Orte besichtigt, wird einen Kleinkosmos mit phantastischen Landschaftsbildern, einer sehr schönen Tier- und Pflanzenwelt sowie charmanten kleinen Dörfern und netten Menschen vorfinden. Die neun Azoreninseln haben ihre eigenen besonderen Merkmale und Attraktionen, keine ist wie die andere, aber alle sind es wert, gesehen zu werden.

São Miguel ist mit über 131.000 Einwohner die grösste der Azoren, während auf Korvo nur 425 Menschen zuhause sind. Auf den Azoren kann man sowohl wandern als auch einen Familienurlaub am Strand verbringen. Auch Vogelbeobachter, Individualreisende, Surfer und alle, die auf der Suche nach Stille und Frieden sind, werden sich auf den wunderschönen Atlantikinseln sicher sehr wohl fühlen.

Azoren: Wem die Azoren gefallen, der kann hier nicht nur alle Informationen und Tips finden, sondern über unseren Kooperationspartner Rhomberg-Reisen auch Urlaubs- und Urlaubshäuser, Ferienunterkünfte, Hotels, Flugreisen, Rundfahrten, Pauschalreisen oder Umzugsreisen auf den Azoren reservieren.

Reisebuchung auf den Azoren - Rundfahrten, Ausflüge und Wanderungen

Azoren, das ideale Paradies weit draussen im Ozean - hier kann man zu Fuß gehen und von einem Ort zum anderen springen. Die neun Azoreninseln sind für mich einmalig - ich mag den Gegensatz zwischen der kahlen Vulkanlandschaft und der dichten Buschlandschaft. Auf den Azoren ist das Wetter zwar subjektiv, aber aufgrund seiner zentralen Position im Atlantischen Ozean mäßig.

Durchschnittstemperaturen im Jänner sind um die 14 °C und im Hochsommer kaum mehr als 28 °C. Wahrscheinlich fasziniert die Kombination der einmaligen Landschaft mit der kahlen vulkanischen Landschaft der Azoren so viele Menschen. Die neun Azoreninseln sind alle einen Abstecher wert: Die Gäste können durch Inselhüpfen die atlantischen Inseln erkunden.

Auf den Azoren gibt es ein Naturparadies: Vulkanische und Kraterlandschaft mit einer üppigen Pflanzenwelt sind ideal für einen aktiven Aufenthalt auf den Azoren. Auf den Azoren gibt es neun faszinierende Inseln: Unser Tipp: Entdecke alle selbst. Man sagt, ein Ferienaufenthalt auf den Azoren sei wie eine Fahrt ins Paradies: Denn für Vielfalt ist gesorgt: Neben Naturschönheiten haben die Azoren viel zu bieten in Sachen Kunst und Natur.

Die Azoren sind die erste europäische Stadt im Atlantik, Angra do Heroismo, die blaue Hortensie auf der Insel oder der berühmte Yachthafen - die Azoren laden zu einem einmaligen Aufenthalt ein. Auf den Azoren herrscht ein gemäßigtes Raumklima, das dafür Sorge trägt, dass der Archipel das ganze Jahr über ein Ziel im Atlantik ist. In den Sommern ist es mit einer Durchschnittstemperatur von 25 °C angenehmer und warmer.

Am besten ist die Fahrtzeit zwischen den Monaten Mai und Juni, da in diesem Zeitraum die geringsten Niederschläge zu erwarten sind. Die Wassertemperaturen werden durch den Golffluss beeinflußt - der Jahresmittelwert beträgt zwischen 16 und 23°C. Auf den neun Azoren São Miguel, Santa Maria, Faial, Pico, São Jorge, Terceira, Grazia, Florida und Korvo gibt es jeweils eine eigene Urlaubswelt.

Auf den Azoren ist ein beliebter Urlaubsort für abwechslungsreiche Wanderungen oder Aktivurlaube, für Familienurlaube und für diejenigen, die Abwechslung und Idylle im Alltag suchen. Am besten reisen Sie zwischen Juni und August auf die Azoren. Auf den Azoren gibt es immer ideale Voraussetzungen für einen auf Ihre persönlichen Wünsche zugeschnittenen Inselurlaub.

Das portugiesische Archipel und seine vielen Highlights werden Sie mitreißen. Die neun Azoreninseln mit ihrer eindrucksvollen Landschaft laden zu vielfältigen Freizeitbeschäftigungen ein. Egal ob Bergwandern, Schwimmen, Tauchen, Wellenreiten, Radfahren, Canyoning, Windsurfen oder Golf - aktive Urlauber werden hier ein reichhaltiges und vielfältiges Freizeitangebot vorfinden.

Ein Badeferien auf den Azoren kann auch etwas ganz Spezielles sein. Die Walbeobachtung ist eine spezielle Sehenswürdigkeit auf den Azoren. Mehr als zwanzig unterschiedliche Arten von Walen können in den Wassern rund um die Insel beobachtet werden. Flugdauer: Die Flugdauer ist etwa fünf Flugstunden, die Zeitdifferenz ist weniger als zwei Flugstunden.

Die Azoren sind geografisch gesehen ein Teil Portugals, aber sie sind ganz anders als ihr älterer Bruder dort. Etwas ruhiger ist es auf den Inselchen und die Bewohnerinnen und Bewohner fühlen sich wohl. Touristischer Wirbel ist auf den Azoren ein Fremdwort schlechthin - das macht die Atlantikinseln zu einem Anlaufpunkt für Natur- und Tierschützer sowie für Spaziergänger und Feriengäste, die gern tätig sind, aber auch die Stille genießen.

Auf den Azoren ist das Handwerk wichtig - ob in einem Museum, einer Handwerksschule oder auf einem Markt - es gibt einmalige Kunstobjekte wie Weberei, Figuren aus dem Feigenkürbis oder Schuppen, gewebte Hüten oder Puppenkleid. Die " Fiestas " auf den Azoren haben viel Zeit: das ganze Jahr über werden auf den Azoren kirchliche und volkstümliche Feste sowie unzählige kulturelle Veranstaltungen und Veranstaltungen veranstaltet.

Die Azoren haben aufgrund ihrer geographischen Position auf der gemässigten Nordhalbkugel ein Subtropenklima mit sehr mildem Winter und warmem Sommer. Damit sind die neun Eilande das ganze Jahr über ein attraktiver Zielort. Auf den Azoren kann sich das Wasser sehr rasch ändern, so dass die Insulaner sagen, dass die Gäste alle Zeiten an einem Tag erfahren können.

Aufgrund des heißen Golfstroms fällt die Temperatur der Wasseroberfläche nicht unter 15°C, im Hochsommer erreicht sie oft erfreuliche 23°C. Auf den Azoren dauert die Badesaison oft bis ins Frühjahr. Auf den Azoren ist die schönste Zeit für Walbeobachtungen zwischen Juli und August.

Mehr zum Thema