Azoren Mosteiros

Asoren Mosteiros

In Mosteiros gibt es noch den Charme eines alten Fischerdorfes. Moteiros | Ferien auf den Azoren Das Mosteiros kennzeichnet die westliche Spitze der gleichnamigen Stadt und befindet sich in einer traumhaften Umgebung ganz am Fuße von Meeresnähe. Noch heute hat das Städtchen den Reiz eines ehemaligen Fischerdorfs, das viele Gäste fasziniert. Das Mosteiros ist ein guter Startpunkt in der Region: für Ausgiebige Bergwanderungen. An der Hauptstraße gibt es für Gäste über Mosteiros, einige wunderschön gelegenen Rastplätze.

In der Zwischenzeit gibt es auch einige Sommerhäuser in Mosteiros. Badegäste wird sich am kleinen, schwarzen Strand sehr wohlfühlen befinden, das Seewasser wird durch einige heiße Brunnen gewärmt erwärmt. Feriengäste und Entspannungssuchende schätzen die Naturschwimmbäder und der dunkle Strand mit heißen Thermalquellen, denen auch eine bestimmte Gesundheitswirkung zugeschrieben wird. Mit der Igreja Nossa Senhora da Conceicao wird das Dorfzentrum bezeichnet.

Obwohl Mosteiros eine kleine Stadt ist, gibt es eine eigene Schulbildung und das Kulturleben ist für die Bewohner sehr aufschlussreich. 1883 wurde die Banda Harmonia zu gegründet, 1861 zur Banda Fundacao gar 20 Jahre früher. Das Festival Nossa Senhora da Conceicao wird von den Dorfbewohnern am dritten Augustsonntag eines jeden Jahrs gefeiert.

Die Kueste und der Sandstrand von Mosteiros (Sao Miguel, Azoren) und der Inselhauptort dos Mosteiros.

La Mosteiros ist eine Fregesia (Gemeinde) im Bezirk Ponta Delgada im extremen Südwesten der Azoreninsel São Miguel. Seinen Namen verdankt er dem Erscheinungsbild der grössten der vorgelagerten Felseninseln von Ilhéus dos Mosteiros, ähnlich wie bei einer Kirchenanlage. Mosteiros ist über die Küstenstrasse ER 1-1 mit der Hauptstadt Ponta Delgada und in umgekehrter Reihenfolge mit Ribeira Grande zu erreichen.

In Mosteiros gibt es einen schwarzen Strand und natürliche Schwimmbäder, die jedoch oft der strengen Welle des Atlantiks ausgesetzt sind. Das sind vier kleine Atlantikinseln im extremen (Nord-)Westen der Azoreninsel São Miguel, im südlichen Teil des Dorfes Mosteiros vor der Küstenlinie. 72 m hoch ist die höchstgelegene auf der westlichen und gleichzeitig grössten der etwa 800 m vor der Kueste gelegenen Insel.

Mehr zum Thema