Azoren Segeln

Segeln auf den Azoren

Eine interessante Kombination aus gemütlichem Segeln und angenehmen Wanderungen bietet der Reiseveranstalter in seinem regulären Programm. Und wer freut sich nicht über ein Azorenhoch in der Wettervorhersage? Jacht-Charter Azoren: Segeln fernab vom Massentourismus. Um die Azoren segeln: Der portugiesische Archipel liegt im Atlantik und ist dank zahlreicher Yachtcharter ein beliebtes Segelziel! Sie sind herzlich eingeladen, auf den Spuren von Walen und Delfinen zwischen den zentralen Inseln des Azoren-Archipels zu segeln.

Segeln auf den Azoren

Segeln auf den Azoren - Reportagen über Sehenswertes, vulkanische Ereignisse, Geschichte, Tier- und Pflanzenwelt, Wetter, vulkanische Eruptionen, Auswanderer und große Gastfreundlichkeit. Der private, unabhängige und neutrale Peter J. Orth - weder Organisator noch Wirt - ist ein Experte auf den Azoren. Den " Schwan von Bonn " habe ich mit monatlichen Karten für die nordatlantischen, die portugiesische und die englische Karte ausgestattet.

Der " Schwan von Bonn " wurde zudem mit einem kurzwelligen Sender, Radar, Wetterkartenrecorder, Windkraftanlage und Solarzelle ausgestatte. Ein spezieller Halter für die Video-Kamera und meine F4 habe ich hoch oben im Radar-Mast angeschweißt, seewassergeschützt für die Segel. Auf den Abreisetag anfangs März habe ich mich gefreut.

Als der stürmische Westwind in der Meerenge von Gabriel, der 10 Tage lang wehte, sich in eine neue Luft aus dem Nordosten verwandelte, verliess ich den Schutzhafen von SOTOGRANDE. Aus dem Mittelmeer, durch die Strassen von Gabriel, entlang der Herkulessäulen, fuhr ich ununterbrochen, der Spur der antiken Seeleute nach PORTO SANTO, einer kleinen benachbarten Insel von Madeira nach.

Auch ich konnte mich der Begeisterung nicht erwehren, den "Schwan von Bonn" hier verewigen zu lassen. Nachdem mir das Fax eine gute Brise versprochen hatte, ging ich einige Tage später - Richtung Nordwesten - in Richtung Azoren vor Anker, ohne zu wissen, dass diese Insel für die kommenden zwei Jahre meine Heimstatt werden würde.

Ich habe in den vergangenen 15 Jahren über 60.000 nautische Meilen mit dem "Schwan von Bonn" gefahren. Von denen 4.800 nm auf vier Übergängen zu den Azoren und mehr als 5000 nm innerhalb des Schärengartens. Noch nie zuvor hat eine Gruppe von Inseln diese große Anziehungskraft auf mich ausübt. Das kaiserliche Wetter bei Asorenhoch und die geschützten Tage im Hafenwechsel.

Orth-Haus, von Peter J. OrthAs Gästen sind wir gekommen, als Freundinnen durften wir gehen, daher waren wir hier immer herzlich eingeladen, Text und Bild dieser Website dürfen sonst nur mit ausdrücklicher Einwilligung von Peter J. Orth wiederverwendet werden.

Mehr zum Thema