Azoren Tourismus

Tourismus auf den Azoren

wieder wachgeküsst und für den Tourismus geöffnet. Kein Wunder also, dass die Azoren von "Quality Coast" zur weltweit führenden Destination für nachhaltigen Tourismus erklärt wurden. Es ist nicht sehr touristisch hier, die Azoren haben sich für den sanften Tourismus entschieden. Generelle Tourismusseite der Azoren: artazores. Zahlreiche Links zum Tourismus auf den Azoren übersichtlich angeordnet.

Ferienappartement Unterbringung

Die Azoren, diese weit im Atlantik gelegenen Inselchen mit ihrer überwältigenden Schönheit und ihrem einmaligen Zauber. Die Azoren sind eine der wenigen noch existierenden Paradiese, die vom Tourismus unberührt bleiben. Auch wir müssen natürlich unser eigenes Einkommen erwirtschaften, aber unser Anspruch ist "sanfter Tourismus", ein Tourismus, der im Einklang mit der Landschaft steht und die Belange von Reisenden und Reisenden mit einbezieht.

Bei der Wahl der Azoren konnten wir einige Erkenntnisse über das typische Azorenleben sammeln....

Ferienappartement Unterbringung

Ich heiße Josef Steininger. Auf den Azoren lebe ich seit vielen Jahren. Nach und nach zieht mein Heimatland das Aufmerksamkeit einer steigenden Anzahl von Urlaubern auf sich. Derjenige, der sich für einen Urlaub im Paradies der Natur inmitten des Atlantiks entschließt, weiss, was er will: Aktiv-Urlaub in abwechslungsreicher Natur und zahllose Freizeitangebote mit Menschen und Ländern.

Durch die deutschsprachige Serviceagentur "Josef Steininger - Azoren Travel Experts" mache ich mein Insiderwissen über Boden, Menschen und See allen Reisenden auf den Azoren zugänglich. Auch als deutschsprachige Kennerin der Azoren stehe ich mit meiner Vertretung in Deutschland, Österreich und der Schweiz für Reiseveranstalter zur Seite, die eine verlässliche Vertretung vor Ort suchen.

Zum Lebenslauf und den Bahnhöfen von Josef Steininger....

Tourismus auf den Azoren

Die Aldeia da Cuada befindet sich auf der Insel der Azoren, auf einem grünem Plateau über dem Meeresspiegel. Die Cuada sieht aus wie ein alter Ort, der seit den 50ern nicht verändert wurde. Noch vor wenigen Jahren haben Carlos und Teotónia Silva begonnen, die Überreste der 14 schwarz lackierten Lavasteinhäuser zu erstehen.

Mittlerweile steht Aldeia da Cuada unter Naturschutz. Auch Carlos trägt Koffer, Teotónia unterstützt den Einkauf im nahegelegenen Fajã Grande. "Teotónia glänzt und errät, was sie kaum selbst tut: nichts tun. Die Gäste lernen rasch, dass die Uhr auf der Insel anders ist. Die neun Azoren-Inseln im breiten Ozean wirken wie Sprungbretter in einem Weiher.

Der Schärengarten ist gut 2100 km von Europa enfernt. Sie sind etwa 3600 km von Amerika aus. Die westlichste Vorposten Portugals sind die Insel Corvo und die benachbarte Insel Corvo, zu der sie gehört. "Wir treiben jedes Jahr zweieinhalb cm nach Amerika", sagt Luís Vieira, Leiter des Museums der Inselfloren. Die Liebe zur Heimat, die Kenntnis der englischen Sprache und der aufkeimende Tourismus - heute sind sie auf den Azoren glücklich.

Jahrhunderts rekrutierten die amerikanischen Wale, um Azoren zu rekrutieren. Sie haben sie meistens auf der lnsel Pico angestellt. Neben den Riesen des Meers hat Pico noch einen anderen: den Pico selbst, den Vulkan. Von der verfestigten Lavaströmung kommen sowohl sanfte Erdblüher als auch die für die Azoren typische knotige, menschenhohe Heide.

Flamínio erläutert auf dem Weg zum Berggipfel den Ursprung der Kratersee und des Lavafeldes, die die Menschen als Misterios ( "Rätsel") bezeichneten, weil sie keine Erklärungen für ihren Ursprung vorfanden. Die beste Aussicht auf Pico hat man von hier aus. Der mächtige Berg des Feuers breitet sich auf dem Pico aus, eine sanft hügelige Landschaft bietet Platz für Weiten auf diesem.

Sao Miguel ist die grösste Insel der Azoren mit dem grössten Flugplatz und der grössten Metropole. Viele Leute denken, dass Ponta Delgada die Haupstadt ist und heimlich tun die Glimmerlinsen das Gleiche. Auf Terceira ist der Hauptsitz des Ministro da República, dem erweiterten Zweig von Lissabon, auf Ponta Delgada steht der Vorsitzende des Bezirkspräsidenten, auf der Insel trifft sich das regionale Parlament.

Wie auf allen Azoren-Inseln werden bald fruchtbares, sattgrünes Weideland entstehen, das durch geschichtete Basaltwände, Hortensien oder Baumheiden voneinander abgrenzt ist. Aber seine Trümpfe liegen im Zentrum der Insel, in Furnas, wo er die Elemente zu treffen hatte. Der Vulkan schnappt unter die Oberfläche, er schläft anscheinend nervös.

"Er sagt, hier wird der Vulkan gekocht." Am Abend in Ponta Delgada führen viele schwere Mahlzeiten oder der Wunsch nach einem Spaziergang wieder zur Uferpromenade. Wohin die Sonnenuntergänge und wo Amerika ist.

Mehr zum Thema