Belgien Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Belgien

Reservieren Sie Touren & Aktivitäten in Belgien und buchen Sie Tickets zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Faces, die Sie auf jeden Fall auf einer Städtereise nach Belgien erleben sollten. Schlösser und Gärten, Grotten und Museen - hier finden Sie alle Sehenswürdigkeiten und touristischen Attraktionen der Wallonie. Reiseziel Belgien: Die Seite bietet detaillierte Informationen über Städte und Sehenswürdigkeiten, das Land und seine Lage. Die umfassendste Anleitung für Reiseziele in Belgien.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Belgien 2018 (mit Fotos)

Vergrößern, um aktuelle Daten zu sehen. Sortierung nach: Sind Sie für eine gewisse Distanz gerüstet? Außerhalb Belgiens haben wir gute Resultate erzielt. Bist du soweit, eine gewisse Distanz zu überwinden? Außerhalb Belgiens haben wir gute Resultate erzielt. Ermäßigung von 10% auf die Reservierung Ihrer Reise oder Tätigkeit.

Die Top-Tätigkeiten in Belgien| Sehenswürdigkeiten Flanderns

In Belgien - so winzig, aber unheimlich abwechslungsreich. Vermutlich ist dies darauf zurückzuführen, dass viele Sehenswürdigkeiten in Belgien unmittelbar am Meer sind. Eine kleine Hausbootfahrt durch Florenz ist dafür ideal. Eine dreitägige Fahrt auf der ljzer brachte meine Besatzung und mich von Niewpoort über Disco und Weurne zurück zum Startpunkt unserer Hausboot-Tour durch Flandern. 2.

Mehr noch: Auf der Hinfahrt hielten wir in Ostende und Brugge und auf der Rückfahrt in Ghent. Wir freuen uns, Ihnen zu zeigen, welche Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen in Belgien uns am besten gefielen: Wir verpacken unser Fahrzeug und nehmen: alles, was dazu passt! Immerhin sind wir nur Mädchen und machen nur im Ernstfall Abstriche.

So sind wir mit einer kleinen Verzögerung nach Belgien aufgebrochen, nämlich nach Niewpoort. Natürlich sind wir nicht die ganze Route auf einmal gefahren. Wir sind ja im Ferienland und wollen das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über dabei sein. Also machen wir einen Halt in Brugge.

Mit viel Erfolg und einer Extraportion weiblichen Charmes fanden wir einen Stellplatz im Stadtzentrum von Brugge, nur wenige Gehminuten später sind wir auf dem großen Brügger Marktplatz "De Grote Markt". Wir wußten, daß Brugge als Europas kulturelle Hauptstadt 2002 ein Hit bei den Touristen war. Aber es mit eigenen Augen zu betrachten, das übersteigt unsere Vorstellungen.

Das Wasser durch und um die Altstadt, die archeologischen Fundstücke und die vielen kleinen, lieblichen Einkaufsstrassen ziehen jeden Tag Tausenden von Touristen in das von Kriegen und Bränden nie zerstörte Stadtzentrum und jetzt auch uns an. Das muss für die 3 Tage an Board ausreichen. Also hier würden wir die Nacht verbringen, wenn wir mit dem Boot den ganzen Weg nach Brugge bräuchten?

Man erfährt, dass der Ortsname Brugge vom norwegischen Begriff "bryggia" abstammt. Seinen Namen verdankt er einer um 892 von Balduin Eisenarm, einem Graf von Flandern, gegründeten Ansiedlung und Stadt. Während dieser Zeit hatte Brugge über die Zwin-Bucht unmittelbaren Anschluss an die Nordsee. Es ist nicht nur etwas Besonderes, die geschichtsträchtigen Bauten und Stadtmauern vom Meer aus zu bestaunen, sondern auch so viele wunderschöne Foto-Motive.

Die Cactus Festspiele in Brugge sind der indischen, populären und elektronischen Kunst gewidmet und finden jedes Jahr am zweiten Juliwochenende im Minnewasserpark statt. Wir sitzen nach der Brügger Bootsfahrt im Wagen, nehmen einen Bissen zu uns und sind ca. 30 min nach Ostende gefahren. Man nähert sich der Stadt und geht schon von den vielen Schildern am Strassenrand aus, dass es hier viele Sehenswürdigkeiten gibt.

Eine solche Nordseestadt hat noch etwas sehr Wichtiges: einen Badestrand. In Belgien ist das nicht so leicht. Mit über 150 unterschiedlichen Bieren aus 20 Brauhäusern in Belgien sind wir etwas überwältigt. Die Brasserie D'achouffe, Lindermans, Brouwerij Huyghe, Timmermans und Lefmans sind nur einige wenige Bierbrauereien, die jedes Jahr an der Veranstaltung teilhaben.

Das nur wenige Schritte vom Meer entfernte Fest im Leopold Park bietet auch alle Arten von belgischen Spezialitäten: vom Speisewagen bis zur exklusiven Gastronomie - alles, was der Geschmack verlangt. Nachdem wir diese großartige Arbeit geleistet haben, wird uns endlich das Maul wässrig. Ich fahre die Ku?ttram.

Die längste Straßenbahnlinie der Welt bringt Sie zu allen Städten an der Küste der Nordsee von De Panne nach Knokke. Die Stadt Nieuwpoort befindet sich an der Nordseemündung der Idschzer. So ermöglichen die Auslaufschleusen das Entweichen des überschüssigen Wassers in tiefe Polders (vergöttertes Gelände), und die eigentliche Schleuse, die den Wasserspiegel in den Grachten reguliert, dient dem Schiffsverkehr und damit uns Schiffstouristen.

Diese Schleusenanlage ist das Markenzeichen von Niewpoort und wird wegen der Lage der Schleusenräume und der Luftaufnahme auch "Gänsefuß" bezeichnet. Wie es 1914 hier geschah und wie es damals ausgesehen hat, ist im Visitor Center "Westfront Nieuwpoort" wiedergegeben. Obwohl es uns an eine furchtbare Geschichte erinnerte, die wir zum Glück nicht selbst erleben mussten, geniessen wir den Panoramablick auf die Innenstadt und die Grachten.

Also strecken wir unsere Räder und probieren die Radwege in Niewpoort. Getrennt von großen Steinen geht es auf der Strasse, aber auf unserem eigenen Radweg. Man isst gleich am Meer, ruht sich eine Zeitlang in der Sonne aus und geht dann an der langen Uferpromenade entlang. Wir haben in einem Reiseleiter gelesen, dass die Hansestadt einmal für ihre Milchviehhaltung berühmt und durch die Textilbranche ertragreich wurde.

Diese geschichtsträchtige Gegend scheint uns unglaublich hübsch und groß zu sein! Auf den Informationstafeln, die in der ganzen Innenstadt verteilt sind, findet man die meisten wichtigen Infos auf Niederländisch, Französich, English und Deutch. So können Sie Ihre Führer auf dem Schiff zurücklassen und sie vor Ort lesen. Vor der Stadtrundfahrt und der Rückkehr zum Schiff besichtigen wir die gothische St.-Niklaas-Kirche.

Es liegt unmittelbar hinter dem Bürgermeisteramt und ist auf jeden Fall einen Abstecher lohnenswert. Doch nicht irgendein anderes alkoholisches Getränk, sondern ein typisches Kirschenbier, auch bekannt als Krieg. Das Schiff ist wieder ganz schlicht und ergreifend. Immerhin ist der Yser Tower schon von weither sichtbar. Etwa fünf Autostunden später stellen wir unser Schiff im Yachthafen Weurne ab, der bis zu 42 Kojen hat.

Immerhin soll das Backmuseum in Weurne toll sein. So laufen wir etwa 20 Gehminuten südlich des Hafens und kommen ohne Umweg zur Albert I-Allee. Denn auch beim Fahren ist Teamwork gefragt. Immerhin kann nur ein einziges Paar siegen! Der nächste Tag bringt uns das Schiff zurück zur Station in Nuwpoort und wir verladen unser Reisegepäck ein wenig nostalgisch in unser Fahrzeug.

Auf dem Rückweg erwarten uns aber noch weitere Sehenswürdigkeiten. Dann ab nach Ghent, der dritten größten belgischen Metropole! Es wird behauptet, Ghent sei der wahre Schatz Flanderns und vor allem Belgiens. Das Schloss des Grafen, das Philip von Elsass 1180 erbaute, ist besonders interessant, um sich das Gefuehl von Macht und Wohlstand zu verschaffen.

Seit mehr als 50 Jahren steht diese heute viel besuchte Anlage dort, wo sie hingehört: in der St. Pavo-Kathedrale. Schliesslich hat die Hansestadt einen bedeutenden Seehafen am Gent-Terneuzen-Kanal und geniesst dank ihrer Nationalen Universität (WOLLDECKE = WOLLDECKE = engl. für Rijksuniversität Gent) einen ausgezeichneten Namen. Ghent ist eine junge, kulturelle Metropole in Flandern.

Und dann sitzt du im gleichen Schiff wie wir. Die Einkaufstaschen werden nun auf ein Schiff verladen. Keine Hausboote, sondern ein typischer Ausflugsdampfer, auf dem man die Sehenswürdigkeiten von Gent vom Meer aus bestaunen kann. Wenig später setzen wir uns wieder ins Fahrzeug und gehen mit einem heulenden und lachendem Blick nach Hause.

So klein und doch so vielfältig wie erwartet. Wenn Sie durch Flamen kommen, hören Sie Franzosen, Niederländer und Deutsche. Ebenso vielfältig sind die Landschaften, die Kulturen und die Küche Belgiens. Hier gibt es viel zu entdecken, zu erlernen und auszuprobieren! Wollen Sie sich selbst von den Sehenswürdigkeiten und Tätigkeiten Belgiens überzeugen?

Mehr zum Thema