Bern Sehenswürdigkeiten

Berner Sehenswürdigkeiten

In der Liste der Sehenswürdigkeiten der Stadt Bern finden Sie die Sehenswürdigkeiten der Schweizer Bundesstadt. Reservieren Sie Bern Tours & Activities und buchen Sie Tickets zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Für einen Städtereisenden bietet Bern eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Hier finden Sie alle Sehenswürdigkeiten von Bern. Mit dem Michelin Green Travel Guide planen Sie Ihre Reise und Ihren Urlaub in Bern.

Berner Sehenswürdigkeiten - Was gibt es in Bern zu sehen?

Ich hatte vor meiner Fahrt nach Bern wenig Ahnung von den Sehenswürdigkeiten und wie lange es dauert, bis ich dort ankomme. Aber Bern und Interlaken zählen zu den grösseren Orten der Schweiz und so war ich sehr neugierig auf die grossen Städte der Schweiz. Lohnen sich von Bern aus auch Ausflüge in die Bergwelt?

Anlass genug, Ihnen die Sehenswürdigkeiten und Impressionen nach meiner Fahrt beizubringen. Skywork Airlines ist seit 2010 in Bern zuhause. Ursprünglich nur als Fliegerschule tätig, später als Lufttaxi und heute als Airline mit Stützpunkten in Bern und Basel und Reisedestinationen in ganz Europa. Mit fünf Flugzeugen werden die Berner und ihre Umgebung gezielt zu den Zielorten und natürlich auch die Feriengäste in die Umgebung geflogen.

Der absolute Reisetipp für die Gegend um Bern. Auf die Hauptstadt Bern war ich sehr neugierig und gleich nach dem Einchecken ging ich in mein Haus, um einen ersten Einblick in die Hauptstadt zu bekommen. Abends sollte ich mich zum Käsefondue begeben und bis dahin konnte ich in aller Stille einige Sehenswürdigkeiten in Bern besichtigen.

Berns alte Stadt - die noch recht mittelalterliche Stadt wurde bereits 1983 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Basilika und Dom wurden im Spätgotikstil errichtet und gelten als ein imposantes Bauwerk der Stadt. Es gibt aber auch viele andere Sehenswürdigkeiten wie die Nydegger Pfarrkirche, die Heiliggeistkirche oder die St.-Peter-und-Paul-Kirche.

Seit 1879 gibt es im Bernischen Museum noch mehr Bilder und Kunstwerke. Als Alleinerbin der Sammlung Cornelius Gurlitt ist das Museum bekannt. Oder Sie finden in der Galerie immer wieder interessante Austellungen. Übrigens, in Bern heißt der Bärn und es überrascht nicht, dass das Stadtwappen einen Bär beinhaltet und es in der Mitte der Altstadt gibt.

Die Gegend ist Teil des Zoos Bern und macht mehr aus. Pflanzengarten - der Pflanzengarten ist Eigentum der Uni Bern. Auch die große Kirchfeldbrücke hat mich sehr beeindruckt. Das Städtchen war für mich sehr interessant und die Gebirge und Treppen können auch zu vielen Pausen in einem schönen Café führen.

Während meines Besuches in Bern fanden die Konzerte des Berner Jazz Festivals statt und zeigen, dass es auch in Bern Musikliebhaber gibt. Ich war erstaunt, dass es in Bern eine gute Gelegenheit zum Einkaufen durch die Passagen gibt. Für meine Wanderungen und meinen Widerstand gegen Kälte bin ich sicher nicht bekannt, aber wenn man in der Schweiz ist, gehört das Gebirge ebenso dazu wie die Milch.

Wir sind ins bernische Oberland und in die Berge gegangen. Mit dem Auto oder der Bahn sind Sie nach 45 Autominuten in Interlaken am Thunersee. Zwischen Thuner- und Brienzersee gelegen. An dieser Stelle, auf dem Gelände des jetzigen Klosters Interlaken, gab es früher nur ein Gebetshaus.

Für viele ist Interlaken der ideale Startpunkt für Wander- und Fahrradtouren in der freien Wildbahn oder den Hof. Interlaken bietet auch viel für den Wasser- und natürlich den Skisport. Als Alternative können Sie Interlaken aber auch sehr komfortabel ausprobieren. Doch kurz vor unserem Abstieg hat sich der Sternenhimmel etwas aufgehellt, so dass wir noch etwas vom Gebirgspanorama mitbekommen haben.

Schlussfolgerung Bern Sehenswürdigkeiten - Was gibt es in Bern zu sehen? Für mich waren Bern und das bernische Oberland eine Fahrt lohnenswert. Bern habe ich als schöne und traditionsreiche Metropole entdeckt. Am meisten hat mich das bernische Oberland mit dem imposanten Schweizer Alpenjoch überzeugt. Würde ich wieder für ein langes Weekend nach Bern reisen?

Mehr zum Thema