Beste Reiseziele Mallorca

Die besten Reiseziele Mallorca

Hier finden Sie eine Übersicht und Informationen über die Regionen und Ferienorte der beliebten Ferieninsel Mallorca. Im Juni dieses Jahres war ich zum ersten Mal auf Mallorca und bin total begeistert von der Insel. Die besten Attraktionen auf Mallorca, Spanien. Auf Mallorca - der größten aller Balearen - gibt es eine Vielzahl schöner Ferienorte, die für jeden Urlauber das perfekte Reiseziel bieten. Fernab von den Touristensiedlungen findet Mallorca Ruhe.

Zu den 11 schoensten Stränden und Unterkunftsmoeglichkeiten auf Mallorca

Nr. 1 der populärsten Sandstrände Mallorcas: Platja de Muro im Nordwesten der Halbinsel bei Alcúdia. Eine Urlauberin tobt über die Platja de Muro auf der Webseite von Tripadvisor: "Sonst muss ich die karibische Küste mitbuchen! Sauberes Trinkwasser, feinster Strand, flache See (ideal für Kinder)". Die Sandbänke sind so weich wie Puderzucker und das offene und flache Meereswasser ist so tief, dass Sie für immer hinausgehen können, ohne dass Ihre Badehosen durchnäßt werden.

Wer ein gutes Haus in der Umgebung des populärsten Strands sucht, ist im Casino Nou Hotelet genau richtig. Dieses 3,5-Sterne-Hotel im Herzen von Alcúdia ist eines der populärsten Beachhotels auf Mallorca und liegt auf dem 5. In der Fotogalerie mit den Top 10 können Sie erkennen, welche anderen Häuser am Strand sehr gut beurteilt wurden, nicht nur an der Kueste gibt es wunderschoene Unterkuenfte:

Finde hier die am besten beurteilten Häuser für ganz Mallorca.

Die schönsten Plätze auf Mallorca

Kleinere Ortschaften mitten in der Serra de Tramuntana, bezaubernde Fischerdörfer an der Westküste, stille Landstädte im Inneren der Stadt. Die Landschaft Mallorcas ist so vielfältig wie die Stadt. Gut erhaltene Gärten und Gebäude, farbenfrohe Blüten und ein herrlicher Blick auf die Berge der Südwestserra de Tramuntana prägen die Stadt. Romantische und Ruhe suchende Menschen finden in den Bergen von Esttellencs eines der schoensten Doerfer der Stadt.

Das pittoreske Dorf befindet sich unmittelbar an der Küstenstrasse von Andratx nach Walldemosa und St. Ulrich. Banyalbufar ist nur wenige Km entfernt von Estencs. Die Stadt und ihre berühmte Terrassenanlage haben ihren Namen aus der arabischen Zeit auf Mallorca. Das Klassische: auf einem ehemaligen Schmugglerweg nach Port d'es Canonge, einer kleinen Hüttensiedlung.

Von Palma nur 11 Kilometer und doch schon mitten in der Serra de Tramuntana! Der Gutshof bietet einen umfangreichen Überblick über den Lebensalltag auf Mallorca in den vergangenen Jahrhunderten. Der Ort Walldemosa ist eines der populärsten Reiseziele auf Mallorca. Die Komponistin Frederic Chopin und der verschwenderische Schriftsteller George Sandt haben hier den ganzen Sommer 1838/39 verbracht Als George Sandt einige Jahre später ihre Erinnerung an diesen Winterschlaf niederschrieb, pries sie die wunderschöne Insellandschaft, hinterließ aber kaum ein gutes Haares.

Inmitten der Serra de Tramuntana befindet sich das Künstlerdorf Deià. Fornalutx (im Sóllerertal) wurde zwei Mal mit dem Titel "Das schönste spanische Dorf" ausgezeichnet. Am östlichen Rand des Tramuntana Gebirges befindet sich in einem breiten Talkessel das Oriental. Das Castell d'Alaró ist ein beliebter Ausflugs- und Wanderort auf Mallorca. Das Schloss ist von der Stadt gleichen Namens entweder zu Fuss oder mit dem PKW (ausgeschildert) zu erreichen.

Am östlichen Rand der Serra de Tramuntana liegen Alaró und das Schloss gleichen Namens. Täglich kommen Exkursionisten nach Port d'Andratx, obwohl es nicht einmal einen Sandstrand gibt. Das einst idyllisch gelegene Port d'Andratx ist mittlerweile überbaut. Ganz im Südosten Mallorcas befindet sich der kleine Seebad San Telmo.

In den Ausläufern der Serra de Tramuntana liegt das Vorgebirge. Die Aussicht von San Telmo auf die gleichnamige kleine Stadt ist besonders eindrucksvoll. Schon seit den 1970er Jahren steht die gesamte Region unter Denkmalschutz. Der Urlaubsort Cala Sant Vicenç hat drei Buchten gleichzeitig! Die drei haben einen klaren Strand und eine ausgezeichnete Badequalität.

Cala Sant Vicenç ist auch außerhalb der Badesaison einen kleinen Spaziergang lohnenswert. Das Dorf befindet sich pittoresk an der nordwestlichen Küste und hat eine herrliche Aussicht auf die raue Formentorhalbinsel. Hier kann man Exkursionen zum gleichnamigen Cape oder zur nordwestlichen Serra de Tramuntana machen. Colonia de Sant Pere ist nicht allein, aber nicht überfüllt, am Ostrand der langen Meeresbucht von Alcúdia.

Wegen ihr kommen jeden Tag mehrere hundert Busse in die kleine Stadt, die etwa auf halbem Weg zur Hälfte der östlichen Küste ist. Im Fischerdorf Porto Colom an der Süd-Ost-Küste von Mallorca ist die Zeit stehen geblieben. Nächstes Ferienhaus ist die angrenzende Cala Marçal. Cala Figuera (Südostküste) ist eine der schönsten und schönsten Küstenstädte Maltas.

Nur wenige km von der Stadt mit dem gleichen Namen befindet sich die bekannte Cala Santanyí an der Süd-Ost-Küste. In der angrenzenden Cala Llombards ist es etwas leiser. Das Resort Colonia de Sant Jordi (im südöstlichen Teil Mallorcas) ist relativ klein. Weitaus bezaubernder ist jedoch der Naturschutzstrand Es Trenc, wenige km südöstlich des Dorfes.

An der stillen südlichen Küste von Mallorca befindet sich die Bucht Pí. Der Hafen ist eine beliebte Anlegestelle für große Jachten. Ein aufregendes Beispiel für das prähistorische Mallorca sind die Steinruinen der mysteriösen talayotischen Kultur. Sóller befindet sich in einem breiten Talkessel an der westlichen Küste von Mallorca, umgeben von Zitronen- und Orangeplantagen.

Heutzutage wird die Weinlese für den eigenen Bedarf gebraucht, nicht nur wegen der vielen Feriengäste. Vor den Toren der Ortschaft, an der Hauptstrasse von Palma nach Port de Soller, befindet sich ein großes naturkundliches Museum. 1912 erhielt er eine Zugverbindung nach Palma. Inka ist die dritte größte Großstadt Mallorcas. Es befindet sich im Inneren der gleichnamigen Region und ist vor allem für die Lederwarenindustrie bekannt.

Keller eien sind frühere Kellereien, die in rustikale mallorquinische Gaststätten umgewandelt wurden. Wenige km von dem Ort mit dem gleichen Namen befindet sich die schöne Ortschaft namens L'Pollença im äußersten Nordosten Mallorcas. Verpassen Sie nicht den Anstieg zum Golgatha der Welt. Alcúdia ist nur wenige Km von der Ortschaft entfern. Alcúdias ist eine der ältesten Städte der Welt und war lange Zeit unter römischer Herrschaft auf Mallorca.

Östlich der Halbinsel befindet sich die zweitgrösste Metropole Mallorcas. Das Binissalem befindet sich im Landesinneren an der Strasse von Palma nach Inca. Auf Mallorca ist der Weinbau die wichtigste Verbindung mit der Heimat. Das Weingut "Bodega Ferrer" ist das grösste Weingut der ganzen Kanaren. Es ist das Markenzeichen der Gemeinde Arta im Nordwesten der Elbinsel.

Berühmter als die Stadt selbst sind die Grotten von Ana. Wenige km weiter im Osten, unmittelbar am Strand. Zusammen mit den Drachenhöhle und den Buchten del Schinken zählen sie zu den Naturschönheiten der Stadt. Schon seit 650 Jahren zieht es Pilger aus allen Landesteilen der Stadt an - und seit vielen Jahren auch viele andere mehr.

Die lebhafte Stadt Campos ist ein Mittelpunkt des Kunsthandwerkes auf Mallorca. Fast exakt im geografischen Mittelpunkt von Mallorca steht das Dorf Sineus. Auf Mallorca steht die grösste Diskothek, der BCM-Palast. Sehr reizvoll ist das Umland, da die Vorberge der Serra de Tramuntana nicht weit entfernt sind. Die Stadt Paguera ist ein sehr beliebtes Seebad an der südwestlichen Küste von Mallorca.

Weiter im Westen befindet sich die pittoreske Bucht mit ihrem Villenviertel. Von Paguera bis Port d'Andratx befindet sich der verhältnismäßig kleine Urlaubsort Camp de Mar. Im Westen gibt es nur eine einzige grössere Bucht: Port de Sóller. Die gleichnamige Kleinstadt ist nicht nur ein Urlaubsort, sondern auch ein sehr beliebter Ausflugsort.

Ab Sóller verkehrt jede halbe Stunde eine wehmütige Strassenbahn von 1919 zum Schiff. Die Anlegestelle ist ca. 5 km entfernt von der Ort. Der Port de Pollença ist ein charmanter Badeort. Port d'Alcúdia ist nur wenige Kilometern von Port de Pollença enfernt. Anders als das ruhige kleine Dorf herrscht im kleinen Ort ein pulsierendes Ferienleben im Fluss.

Ca'n Pikafort ist in der Nähe der Bahn von Alcúdia gelegen. Nördlich von Mallorca gelegen ist der sehr beliebte Urlaubsort Cala Ratjada. Cala Millor ist im Norden der Westküste das grösste und berühmteste Ausflugsziel. Natur- und Kulturfreunde sollten ein anderes Reiseziel auf der ganzen Welt aussuchen! Wenige km von Cala Millor entfernt ist der Urlaubsort Sa Coma.

Die Cala d'Or ist ein Urlaubsort der anderen Sorte. Das Stadtzentrum von Cala d'Or ist gut erhalten und landschaftlich einladend. El Arenal ist ohne Zweifel der beliebteste Urlaubsort Mallorcas, und Playa de Palma ist der wohl beliebteste Badestrand. Natürlich nicht nur wegen des schönen Sandstrandes und der hohen Badequalität.

Dies ist vor allem auf das nächtliche Leben, das vielfältige Angebot an Freizeitaktivitäten und die vielen Erzählungen rund um die "Ballerina" zurückzuführen. Aufgrund der zentralen Position sind umfangreiche Ausflüge auf der ganzen Länge der gesamten Bucht möglich. Playa de Palma und El Arenal zählen ebenfalls zu den günstigsten Zielen auf Mallorca.

Mehr zum Thema