Beste Taucherinseln Malediven

Die besten Tauchinseln Malediven

Kein Problem mit unseren Malediven-Tipps für Taucher! Die Malediven sind ein langjähriger Experte. Auf den Malediven die besten Tauchplätze und Korallenriffe. Der sehr persönlich geführte, sehr gut ausgestattete Stützpunkt bietet ein umfangreiches Tauchangebot in einem der besten Gebiete der Malediven. Der Gesamteindruck: Ellaidhoo ist ohne Zweifel eine der besten Tauchinseln der Malediven.

Malediventipps für Vieltaucher: Die besten Atollen

Jedem Tauchschüler sind besondere Wünsche eigen. Doch wie finden Sie die Trauminsel der Malediven im rechten Atolle? Kein Thema mit unseren Malediven-Tipps für Tauchsport! Heutzutage: Empfehlungen für Vielfahrer. Die Tauchpauschale wird vor dem Rückflug buchbar. Sie wird nach den Gesichtspunkten des Tauchgebietes und der Basis gewählt, Inselmerkmale wie z. B. Ausrüstung der Bungalows, Gastronomie oder Wellnessbereich sind zweitrangig.

Die Abschleppung der Taucherausrüstung ist eine Frage der Ehre, auch wenn die Suppen gerade erst ablaufen. Für den Multi-Taucher ist ein Riff mit wenigstens vier Eingängen unerlässlich. Zum Essen gehen wir zum Büfett, aber hier wird keine Zeit verschwendet. Die Deko-Bier am Nachmittag mit der Tauchergruppe ist Pflicht, aber spätesten um 21.30 Uhr geht es ins Bett, um 19.00 Uhr läutet der Alarmwecker.

Am Ende des Urlaubes erzählen wir Ihnen voller Freude, wie viele Tauche gemacht wurden!

Die beste Tauchinsel auf den Malediven - Cinnamon bietet Ihnen die besten Bewertungen von El Salvador.

Das war unser fünfter Taucherurlaub auf den Malediven (nach Angaga, Eriyadu, Soneva Fushi, Embudu) und es war bei weitem der beste. Die Riffe von Éllaidhoo sind konkurrenzlos und besser als die meisten Tauchgänge auf anderen Insel. Grau- und Weissspitzenhaie, Eagle Rochen, Napoleons, Riesen-Zackis, Thunfische und Makrelen, bis zu 15 gezähmte Rochen, die den Sturzflug begleitet, Fische so weit das Auge reicht und eine phantastische Unterwasserwelt, mit wunderschön überwucherten Grotten, überhängenden Felsen und Canyons.

Du konntest nur für Wochen am Riff abtauchen. Dennoch gibt es Tauchgänge mit dem Schiff, die man auf keinen Fall versäumen darf. Die Atolls sind viel reicher an Fischen als andere Atollen und bieten die schönsten Tauchgebiete der Malediven. Das Tauchcenter von Dive&Sail ist bestens ausgestattet und das Team ist erstklassig.

Empfehlenswert ist auch das Ressort Chaaya Reef Ellaidhoo. Die Speisen waren ein Genuss, viel Wahl (internationale und orientalische Küche) und immer sehr schmackhaft.

Welches Riff ist das beste für Sie?

In der Zwischenzeit ist das Futter auf Vilu jedoch eindeutig schlimmer als auf dem Vilu Riff. Hallo Andy, der alte Weltenbummler: Veldihu, Vegas, Fiha, Vilu (nur zwischendurch), im Feber Samui (Taucherbrille+Flossen können/sollten Sie zu Hause lassen). Alcudia, 11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. Nicht die Anzahl der Atmungen misst unser Dasein, sondern die Orte und Momente, die uns den Atem nehmen.

Mehr zum Thema