Blumen aus Madeira

Blüten aus Madeira

Die Stickerei, die Blumen und der Madeirawein gehören zu den beliebtesten Souvenirs. Die Insel Madeira ist zu jeder Jahreszeit ideal: Wer Entspannung auf der portugiesischen Blumeninsel im Atlantik sucht, sollte sich fünf Dinge nicht entgehen lassen. Die Blumenfestspiele auf Madeira (port. "Festa da Flor") finden trationell immer am zweiten Wochenende nach Ostern in Funchal statt und finden statt. Auch Blumen, vor allem Schnittblumen, sind sehr beliebt.

Das smaragdgrüne Grün der Vegetation zeichnet sich durch die exotische Pracht der Blumen aus.

Madeiras Blüteninsel

Zahlreiche Landschafts- und Pflanzenbilder der Blüteninsel Madeira. Für einen Blumen- und Pflanzenliebhaber ist diese Blüteninsel dank ihrer Vielfalt immer einen Besuch wert. Es wurde keine zusätzliche Bildergalerie für die Fotos aus dem Pflanzengarten auf Madeira eingerichtet, da es auf der ganzen Welt "mehr Pflanzen" zu bestaunen gibt. Schon heute ist die ganze Welt ein Pflanzengarten.

DoDrobium motschatum (Buch-Ham.) Sw. Das ist Sobralia Makrantha Lindl.

Madeiras - Shopping - Reisetipps Süddeutsche.de

Madeirawein ist wohl das berühmteste Andenken aus Madeira. Aber es gibt auch andere wunderschöne Souvenirs von der Stadt. Auch handgefertigte Stiefel oder Sandaletten sind ein schönes Andenken (alternativ: die elegante portugiesische Schuhkreation, besonders in Funchal-Boutiquen). Witzig und praktisch zugleich sind die erdfarbigen, aus grobem Wollstoff gewirkten Ohrenschützer mit Bommelspitzen, mit denen sich viele Menschen im Lande noch vor Witterungseinflüssen absichern.

Glückliche Feiertage rufen Brinchinhos in Erinnerung. Brinchinhos ganz aus Massivholz werden immer schwerer zu haben. Stélitzien, Proteas, Orchideen und andere Exoten werden auf der ganzen Welt von mehreren Baumschulen wie auch vom Jardim Botânico angebaut und können vor Ort erworben und/oder bestellt werden (manchmal auch an Sie im Haus geschickt).

Blumenzwiebeln, z.B. Agapanthus, finden Sie in der Funchaler Markthalle. Die politischen Herrscher wissen sie ebenso zu würdigen wie die Modezaren: die wahren, feinen Madeira-Stickereien (Bordados). Mittlerweile praktizieren jedoch nur noch wenige Bordeaux die schlecht bezahlten Stickereien professionell - die Kosten sind dementsprechend hoch. Beachten Sie daher beim Einkauf das IVBAM-Siegel (Instituto do Vinho, do Bordado e do Artesanato da Madeira), das nun auch ein Mode- und Designcenter umfasst.

Die Blumeninsel Madeira: Die Flora und Fauna

Madeira ist grün und ganzjährig blühend - der Spitzname "Blumeninsel" ist kein Zufall. Viele der auffallenden Blütenpflanzen waren ursprünglich nicht auf der ganzen Welt beheimatet, sondern wurden erst in den vergangenen Jahrhunderten eingeführt. Tipp: Der Madeira-Reiseführer von Irene Börjes (Michael Müller Verlag) hat uns auf unserer Madeira-Reise gut bedient und uns zu einigen Insider-Tipps geleitet.

Bei Spaziergängen auf den Levadas und in den Bergen benutzten wir den Rother Wanderführer Madeira und waren sehr zufrieden damit. Als Orientierungshilfe auf der ganzen Welt diente uns die Kompasswanderkarte Madeira im Massstab 1:50'000. Durch die geringe Größe der kleinen Inseln paßt sie auf ein einziges Kartenblatt, was eine zusätzliche Straßenkarte überflüssig machte.

Mehr zum Thema