Breslau Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Breslau

Reservieren Sie Touren & Aktivitäten in Breslau und Tickets zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Sind Sie auf der Suche nach Sehenswürdigkeiten in Breslau? Wroclaw - Sehenswürdigkeiten und Tipps für die Kulturhauptstadt Europas. Wroclaw bietet eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip.

Städtetrip nach Breslau - auf den Wegen der Zwerge: Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

In der Kathedrale steht ein großer Teil der einst grössten Drehorgel der Erde, die einst in der Jahrhunderthalle Breslau installiert wurde. Aber auch die St. Maria auf dem Sand steht auf der Sandbank und ist eine der Ã?ltesten gothischen GotteshÃ?user in Polen. Äußerlich sieht die St. Peterskirche sehr trüb aus, aber im Inneren ist sie aus drei 78 Meter hohen, lichtgefluteten Kirchenschiffen mit je einem eigenen Kirchenchor zusammengesetzt.

Ein besonderes Merkmal ist das überdimensionale Weihnachtsspiel in der Blindenkapelle, an dem der Kirchenpfarrer seit über 20 Jahren mit erblinden und gehörlosen Kinder mitwirkt. Das berühmte Bierrestaurant "Schweidnitzer Keller" (Piwnica ?widnicka), das seit 700 Jahren besteht, liegt im Untergeschoss des Rates. Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Wroc?aws ist das Panorama von Rac?awice, einem einzigartigen Kunstwerk.

Sie ist ein 15 Meter hoher und 114 Meter langer Bildausschnitt mit einer Fläche von 1710 Quadratmetern von 1894. 1794 wird der Erfolg der Polen über die Russischen Streitkräfte in der Schlägerei von Rac?awice dargestellt. Das Gemälde, das erstmals in Lemberg zu sehen war, wurde nach dem Zweiten Weltkrieg nach Breslau geholt und 1985 in einer eigens dafür eingerichteten Ausstellungshalle in Breslau präsentiert.

Die Abbildung ist in einer Rundbauweise. Mit einer speziellen Malweise und technischen Raffinessen, wie z.B. einer speziellen Leuchte oder einem Reling, das sich fließend in das Gesamtbild einfügt, wird ein dreidimensionaler Gesamteindruck von der Partie erzeugt. Ein touristischer Anziehungspunkt sind die Wroclawischen Gnomen. In der Wrocaler Innenstadt wurde unter anderem ein Zwerg aus Gusseisen, der Papa-Zwerg, errichtet.

Inzwischen gibt es in der Großstadt mehr als 270 verschiedene Haltungen von Zwergen und immer wieder erscheint ein kleiner Zwerg. Ein Zwerg am Flussufer der Oder wascht seine Kleider, zwei weitere ziehen aus, um ein Brand zu löschen, ein Zwerg steht am Fluss und holt sein Bargeld aus der Maschine.

Ein Plan der zwergischen Wesen wird dir helfen. In der ganzen Innenstadt gibt es schöne Grünflächen. Der im achtzehnten Jh. errichtete Schlosspark Szczytnicki liegt im Stadtzentrum. Sie ist mit 370 unterschiedlichen Gebüschen und Gehölzen und einem tropischen Gastgarten eine Erholungsoase im Herzen der Innenstadt. In der Mitte des Parks steht der Gebäudekomplex der Jahrhunderthalle, die auf der UNESCO-Weltkulturliste steht.

In ganz Polen ist der Tiergarten und der ZOO mit über 650 verschiedene Arten von Tieren bekannt und eignet sich auch für Ausflüge. Natürlich gibt es in Breslau noch viel mehr zu ergründen. Nähere Auskünfte erteilt das Tourismusbüro Breslau.

Mehr zum Thema