Checkfelix Flüge

Die Checkfelix Flüge

Namhafte Webseiten sind Billigflieger. de, checkfelix. Glauben Sie, dass der TrustScore von checkfelix richtig ist? checkfelix checkfelix ist die beliebteste österreichische Reisesuchmaschine für günstige Flüge, Hotels, Mietwagen und vieles mehr. Der Chatbot von Checkfelix bietet eine Auswahl an geeigneten Flügen, Hotels, Mietwagen und Freizeitaktivitäten.

Bei checkfelix werden Hunderte von Reise-Websites durchsucht, damit Sie sich entspannt zurücklehnen können.

Flugsuchmaschinen im Test: Was können Checkfelix, Kayak & Co schon?

Flugvergleichsportale wie Checkfelix, Swoodoo, Kajak, flug.idealo. at und SKYSCANER verspricht Ihnen bedauerlicherweise immer die billigsten Flüge für den von Ihnen gewählten Zeitabschnitt. Welches sind die besten Portale? Mit nur fünf Minuten Suchdauer ist es der schnellste Scan aber die Umleitung zum ersten, billigsten Flug bringt wieder eine Selektion von mehreren Flügen (auch mit Zwischenlandungen).

Mit dem drittbesten Gebot kamen wir schließlich gleich zum passenden Gebot von 444 EUR. Der zweitschnellste mit 13 sec. war Swoodoo: Das erste gezeigte Gebot war irreführend, das zweite war das richtige: 446 EUR müssten bezahlt werden. Kajak dauerte 24 Sek., um ein paar teure Offerten anzubieten aber dann wurden Sie auf die AUA-Homepage umgeleitet, wo Sie ca. 455 EUR für das Berlin-Abenteuer zahlt.

Checkelix hat 25 Sek. lang gesucht. Die erste Offerte führt merkwürdigerweise zu einer Buchseite (flugladen. at), die auf einmal von 622 und nicht mehr von 438 EUR sprich. Schließlich war das dritte von Checkfelix dann mit 445 EUR preiskompatibel zu anderen dieser Sorte. flug.idealo. hat am weitesten gedauert, um unsere Wunschflüge nach Berlin zu suchen: 30 Sek. sind noch überschaubar.

Das lästige Filtern der Resultate verlangte jedoch zusätzliche Zeit, da neun Autostunden Fahrtzeit trotz des zugesagten Preisniveaus von 416 EUR nicht in Ordnung gewesen wären. Auch hier würden die Nonstop-Flüge 445 EUR koste. Wieder einmal war es der schnellste und schnellste Weg 30 Sek. das Tor, um uns Flüge über Paris mit je einer Station für 3450 Euros anbieten zu können.

Auch dieses Bestangebot hat richtig zur Reservierung geführt; das zweitbeste jedoch ins Internet nirgendwo. Das dritte mit Katar war dann wieder in Ordnung. Das zweitschnellste Tor war dieses Mal flug.idealo. at mit einer Runtime von 33 s. Das Ergebnis war das selbe Preisangebot wie bei den Skyscannern. Ein wenig ruhiger war Swoodoo, was 34 s dauerte.

Das günstigste Gebot (Zwischenstopp) war jedoch 150 EUR höher als die oben genannten. Bei 48 sec. ist Checkfelix geblieben noch unter einer Min., für uns verwöhnten Internetsuchenden gibt es beinahe die Schmerzbeschränkung der Wartedauer. Bestens angeboten? Schätzung: 3450 EUR mit Air France. Auch hier war das zweite Preisangebot irreführend, aber die Selektion war überraschend groß und von guter Güte.

Kajak brauchte mehr als eine Stunde lang für die Suche nach dem Flug nach Singapur und zwar exakt 63 Minuten. Die einfachste Art, Checkfelix zu benutzen, ist, die Resultate zu filtern (z.B. gewünschter Abflug- und Ankunftszeitpunkt, Flugzeit, Zwischenlandungen, usw.). Positiv entwickelt hat sich der Sky-Scanner, der verhältnismäßig leicht zu handhaben ist und die große Chance hat, keinen Zielort zu finden dann werden die billigsten Offerten für den gesuchten Zeitpunkt angegeben, das ist für Unentschiedene optimal.

Swoodoo ist in Deutschland sehr beliebt, aber die Handhabung ist nicht spektakulär gut. Die Verwendung von Swoodoo ist am aufwendigsten. Außerdem führen die Internetportale oft zu fremden Providern, denen man wahrscheinlich nicht so leicht trauen wird vor allem nicht auf teuren Strecken. Zu allem Überfluss sind die Vergleichsbühnen mit Werbeflächen versehen, vor denen man leicht abgelenkt wird warum nicht für 140? nach Rom fliegen, obwohl man ja nach Berlin wollte?

Wenn Sie Schnelligkeit, Handhabung und Verlässlichkeit kombinieren, ist Checkfelix die richtige Entscheidung für einen Billigflug. Bei einer besseren Weiterleitung könnte das System nahezu gleichwertig sein.

Mehr zum Thema