Dublin Urlaub

Urlaub in Dublin

In Dublin mit einer Übernachtung auf dem Trinity College! Campus in einem rustikalen Pub mit irischer Live-Musik, damit Sie Ihren Urlaub richtig genießen können! Die Temple Bar ist auch für ihr lebhaftes Nachtleben, ihre Pubs und ihre Live-Musik bekannt. Alle Reisemöglichkeiten, Routen, Kundenbewertungen und Termine für unser Irland/Dublin-Reiseangebot finden Sie hier! Wenn Sie den Topf am Ende des Regenbogens finden wollen, sollten Sie unbedingt einen Dubliner Urlaub buchen.

Ferien in Dublin - Sehenswertes, Hotel und Anreise

Heute ist Dublin sowohl die Haupstadt als auch die grösste aller Städte Irlands. Die Feriengäste kommen nach ca. 2 Flugstunden zu den rund 530.000 Einwohnern der Inselhauptstadt. Weshalb eine Irlandreise? Die Reisenden auf dem Lande wollen sicher keinen Badeurlaub. In Irland, und damit insbesondere in Dublin, gibt es dagegen andere Vorzüge. Das Highlight dieser Monumentalkunst ist sicher das Stadthaus, das man unbedingt besuchen sollte.

Der Urlaub im Ausland soll vor allem Entspannung vom Alltag mitbringen. Aber auch die Kulturen und Einheimischen können besser verstanden werden, wenn es um die Besonderheit geht. Ein Ausflug in die Hauptstadt Irlands bringt viele verschiedene Dubliner Attraktionen. Die vielen Stadtbrücken sind neben dem Stadthaus ein wahres Schmuckstück.

Außerdem ist die Temple Bar bei Einwohnern und Feriengästen sehr populär. Auch das Nationalmuseum, das Gran Canal Theatre, die Grafton Street oder die Saint Patrick's Cathedral sind ein absolutes Muss, um Ihren Urlaub in der City zu einem unvergeßlichen Ereignis zu machen.

Ferien in Dublin: Historische Reise

Heute ist Dublin die Haupstadt und grösste in Irland. Bereits seit dem XII. Jh. ist die Großstadt an der Westküste die Haupstadt Irlands. Die Altstadt verfügt damit über eine reiche Historie und eine reiche Kunst. Der geschäftigste Kulturbezirk der Hansestadt ist Temple Bar. Sie befindet sich am südlichen Ufer des Flüsschens La Gomera im Stadtzentrum von Dublin.

Anders als in den modernen Stadtteilen sind die Mittelalterstraßen mit ihren vielen gewundenen Kopfsteinpflasterstraßen im Stadtteil Temple Bar intakt. Die Temple Bar ist auch für ihr lebhaftes Nightlife, ihre Kneipen und ihre Live-Musik bekannt. Die Popularität der Irish Folk Music zeigt, wie fest die Tradition in der Dubliner Volksmusik verwurzelt ist.

Während Ihres Urlaubs in Dublin können Sie eine Reise durch die Vergangenheit mitmachen. Dublin Castle ist auch eine Reminiszenz an die mittelalterlichen Vorfahren. Im Stadtzentrum von Dublin steht die Molly Malone, das Wahrzeichen Mollys. Es wird die Gestalt aus dem Irish Folk Song Molly Malone`, der auch die unoffizielle Melodie der Dubliner City ist, dargestellt.

Eine von Dublins vielen sehenswerten Sehenswürdigkeiten ist die St. Patrick's Cathedral, in der das Grabmal des Autors Jonathan Swift (Gulliver's Travels) begraben ist. Nicht nur am St. Patrick's Day ist es immer lohnenswert, die maritime Metropole Dublin zu besuchen!

Mehr zum Thema