Fehmarn Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten Fehmarn

Exkursionen, Sehenswürdigkeiten, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps zum Thema Tourismus und Freizeit: Schloss auf Fehmarn und Umgebung (Insel Fehmarn). Schloss auf Fehmarn - Sehenswürdigkeiten. Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Fehmarn finden Sie hier. Immer wenn wir nach Fehmarn kommen, gehört ein Besuch an einem der vielen schönen Naturstrände dazu: Steinzeitliche Langbettengräber in Wulfen; Strände auf Fehmarn (siehe Tourismus);

Meereszentrum Fehmarn.

Ostenseeinsel Fehmarn - Sehenswürdigkeiten, Freizeit-Tipps, Urlaubs- und Ausflugtipps für Fehmarn

Ausgedehnte Spaziergänge am Strand, Übernachtung im Liegestuhl, Vogelbeobachtung, Segeltouren, Urlaub auf dem Hof oder ganz nebenbei Meeresluft schnuppern - all das und vieles mehr gibt es auf der baltischen Insel Fehmarn. Fehmarn liegt zwischen Mecklenburgischer und Kielser Heide und ist ein Ausflugsziel. Naturschönheiten, ein vielfältiges Freizeitprogramm, Sehenswürdigkeiten und ein vielfältiges Übernachtungsangebot locken sowohl Kinder als auch Pärchen und Alleinstehende an.

Jedes Jahr zieht die lnsel rund 300.000 Menschen an. Bereits die Anreise nach Fehmarn lässt auf die bevorstehende Exkursion oder den kommenden Aufenthalt hoffen. Über die 963 m lange und 21 m lange Fehmarnsund-Brücke ist die Ostseeinsel mit dem Holsteiner Land durchzogen. Es wurde 1963 erbaut und ist mit seinem großen Gewölbe ein Thema, das in keinem Fotobuch für Fehmarnferien fehlen darf.

Einmal auf der lnsel, 42 Dörfer, pittoreske Strände mit feinen Sandstränden oder Klippen, Gaumenfreuden und Insel-Flair locken zum Ausspannen. Im Jahr 2003 haben sich alle Kommunen der Inseln zur Gemeinde Fehmarn zusammengeschlossen. Schloss im Nordwesten mit seinen 6000 Bewohnern ist der grösste Bezirk und zugleich das Kultur- und Wirtschaftszentrum der Elbinsel.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Orten befindet sich die Stadt nicht unmittelbar am Strand, sondern ist durch einen etwa zwei Kilometern langen Streifen von der Westküste abgetrennt. Teilweise dänische Wohnhäuser und traumhafte Gässchen kennzeichnen das Erscheinungsbild des Schlosses. Feinschmecker kommen in den Genuss kulinarischer Leckerbissen aus dem Mittelmeer und der internationalen Gastronomie.

Wenn Sie schon immer die Welt unter Wasser erfahren wollten, sollten Sie das Meerzentrum Fehmarn besuchen. Unter den Sehenswürdigkeiten im Zentrum der Stadt sind die Ziegelkirche St. Nikolaus, die unter der Schirmherrschaft von St. Nikolaus, dem Schutzpatron der Seeleute und Getreidehändler, steht, und die Kapelle St. Jürgen, die ein Geröllfundament hat.

Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrösste deutsche Urlaubsinsel mit einer Fläche von 185 km2. Sie besticht durch 78 Kilometer Küste und 20 Naturstrände, Sandstrände und Klippen. Fehmarn hat für jeden das richtige Meereserlebnis. Wenn Sie lange nachmittags auf dem Sandstrand ein Bad nehmen möchten, sollten Sie sich südlich oder westlich von Fehmarn aufhalten.

Der östliche Teil der Küste der gleichnamigen Region ist ziemlich felsig und hat eine Steilküste. Wenn Sie gemeinsam einen romantischen Abend erleben möchten, können Sie einen Liegestuhl am Strand ausleihen. Für aktive Strandbesucherinnen und -besucher gibt es genügend Raum für Beach-Volleyball & Co. Täglich gibt es auf Fehmarn etwas ganz Besonderes zu erleben.

Auf Fehmarn sind alle üblichen Wassersportaktivitäten wie z. B. Segel, Tauchsport, Kitesurfen oder Bootfahren möglich. Die höchstgelegene Kunstkletteranlage Europas in der Region ist ideal für alle, die hoch hinaus wollen. Auf 14 Strecken zwischen 5 und 40 Meter Höhe findet der Einsteiger wie der Profi einiges. Auf Fehmarn gibt es über 300 km markierte Radwanderwege und damit auch ein großartiges Urlaubs- und Ausflugsgebiet für leidenschaftliche Radfahrer.

Fehmarn ist auch für seine Biodiversität bekannt. Die Naturschutzgebiete im Nord- und Westteil der Inseln beherbergen mehr als 170 verschiedene Arten von Vögeln und sehr seltenen Bäumen. Zu den Sehenswürdigkeiten der grössten Stadt Burgs und den sportlichen Attraktionen der Stadt kommen weitere Kultur-Highlights hinzu.

Eine Erfahrung mit maritimem Flair, die bei keinem Fehmarnausflug zu kurz kommen sollte, ist der Leuchtturm Flügg. Er ist der einzige der fünf begehbaren Lichttürme von Fehlarner. Die Jugendherberge liegt im Naturpark Krummsteert und ist von Anfang Mai bis Ende September offen. Die beschwerliche Steigung der 162 Treppenstufen wird mit einem schönen Blick über die Inseln und das Wasser honoriert.

Jimi-Hendrix hatte seinen letzen Auftakt beim Love and Peace Festival auf Fehmarn. Die " E. L. Kirche Doku " in Schloss Bukarest ist ein Muss für Liebhaber der expressionistischen Zunft. Die Künstlerin hat vier Jahre lang auf der baltischen Insel gelebt und gemalt. Allein aus dieser Zeit entstanden 120 Ölgemälde und zahllose Entwürfe und Entwürfe, die als Reproduktion im Fehmarnmuseum zu betrachten sind.

Fehmarns kultureller Aspekt kann man auch im U-Boot-Museum, dem Mühlen- und Landwirtschaftsmuseum, dem Katharinenhof und vielen anderen Häusern ausprobieren. Das Veranstaltungsprogramm für die populäre Ostsee-Insel ist vollgepackt. Angefangen beim Fehmarnmarathon über den Pringles Kite-Weltcup bis hin zum Hafenfestival in Burgdorf, dem Altstadtfestival in Burg und dem Drachenfestival ist für jeden etwas dabei!

Diejenigen, die nicht nur einen Ausflug nach Fehmarn machen, sondern mehrere Tage bleiben, haben die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Unterkünften, Appartements und Feriendomizilen sowie Zimmern. Nur 500 m vom Naturpark Südwest Fehmarn befindet sich das Land-Gut-Hotel Lindenhof. Auf Fehmarn ist das Land-Gut-Hotel ein optimaler Ausflugsort.

Das Meerwasser-Erlebnisbad FehlMare verfügt über einen geräumigen Wellnessbereich. Das Schützenhaus vermittelt seinen Besuchern Norddeutsches Flair und eine vertraute Ausstrahlung. Der Fischerhafen ist nur 200 m entfernt.

Mehr zum Thema