Ferienhaus Nordportugal

Urlaubsdomizil Nordportugal

Schnell, sicher und einfach ein Ferienhaus in Nordportugal finden! Urlaub Quinta Do cascalhal in Portugal, Nordportugal, Vila Nune mieten? Dieses Ferienhaus mit Schwimmbad garantiert einen schönen Urlaub in Nordportugal. Sie können hier Ferienwohnungen in Nordportugal privat buchen. Urlaubsdomizil oder Ferienwohnung Portugal mieten?

Vermietung von Ferienhäusern und Ferienhäusern in Nordportugal

Im Nordosten der Insel liegend, bieten wir als einziger portugiesischer Naturschutzpark unseren naturinteressierten Besuchern ausgezeichnete Ausflugsmöglichkeiten. Nebst einer ausgedehnten Flora beherbergt der Park zahlreiche seltene Tiere wie den Goldsalamander und die Halbwildpferde Garranos. Caminha ist auf der porugiesischen Mündung des Rio Minho in den Atlantik gelegen, gegenüber der galicischen Aguarda.

In Caminha können Liebhaber von antiken Stätten ihren Urlaub in einer Ferienwohnung in Caminha genießen, wo sie sowohl Megalithpflanzen als auch alte Villen vorfinden. Ein Ferienhaus in Caminha ist dank seiner Nähe zum Atlantik auch ideal für einen Badeferienaufenthalt. Auf einer Tagestour besichtigen die Gäste eine Burg aus dem 17. Jh. auf der Ínsua.

Ferienappartements in Punta da Barbara sind ideal für lange Spaziergänge. Schwimmbegeisterte können entlang des Flusses Lima baden. Markante Antiquitäten sind unter anderem Delmen und Schlösser sowie Felsbilder aus der Castro-Kultur - dies hielt bis etwa zur Hälfte des ersten Jahrhunderts v. Chr. an. Das Hauptaugenmerk der bisher gefundenen Felsbilder gilt der Kommune Lindoso.

Für einen Urlaub auf dem Bauernhof im Dörfchen Porto Manso in der Kommune Ribadouro entscheiden sich besonders gern für ein Landhaus. In der Umgebung wurden Funde aus dem fünften bis vierten Jh. v. Chr. gefunden, von denen die meisten an den entsprechenden Stellen besichtigt werden können. Von der Mündung des Cávado in den Atlantik ist es nicht weit.

Die São João Baptista wurde zwischen 1699 und 1704 zum Schutze der Menschen an der Mündung des Flusses errichtet. Im Stadtmuseum in Spanien gibt es ausführliche Infos zur regionalen Geschichte und es werden auch Exponate über die dort lebenden Dolen gezeigt. Urlauber bevorzugen die Bezirke Marinhas und Gandra am Atlantik, wo sie eine Vielzahl von Unterkünften und Nachtclubs finden.

Populär sind auch private Ferienappartements in der zum Bezirk Spanien gehörigen Stadt Apúlia, deren Sehenswürdigkeiten die Mühle sind. Apúlia hat gute Windbedingungen und ist daher nicht nur zum Schwimmen, sondern auch zum Surfen da. Die Apúlia hat sich mit dem Ort zusammengeschlossen, um eine Kommune mit engen Gässchen von historischen Gebäuden im Stadtzentrum des zweiten Teils der Kommune zu bilden.

Bei Viana do Castelo fließt der Lima in den Atlantik. Das dortige Ferienhaus ist ein idealer Ort für einen entspannten Badeurlaub.

Mehr zum Thema