Flug Wien Lissabon Nonstop

Rundflug Wien Lissabon Nonstop

Billige Rückflüge ab Wien mit Austrian Airlines. Non-Stop-Rückflüge nach Kuba. Flüge von Hamburg nach Lissabon: Reiseübersicht. Täglich drei Nonstop-Flüge vom Flughafen Hamburg zum Flughafen Lissabon-Portela. Buchen Sie günstige Direktflüge von Wien nach Faro.

Fluge Wien - Lissabon ab 88 Euro

Die günstigsten Preise der Wiener Linien- und Billigflieger und der Reiseveranstalter im Internet im Vergleich. Finde Spezialangebote, günstige Flüge, restliche Flüge und Last-Minute Flüge Wien - Lissabon. und buche mit nur wenigen Klicks. Reservieren Sie Ihren Flug nach Lissabon, Ihre Unterbringung und sogar Ihren Mietwagen für das spannende Ziel Lissabon im Handumdrehen.

Die TAP steigert die Zahl der Flugverbindungen nach Wien

Der aktuelle Flugplan sieht fünfmal wöchentlich den Einsatz von Airbus A319 und Airbus A 320 vor. Fünf Mal pro Woche waren für den kommenden Winter vorgesehen. Auf Grund der unvorhergesehenen großen Anfrage hat sich die Fluggesellschaft für einen weiteren Wochenflug im Monat Juli und Juni 2011 entschieden und die Flugfrequenz auf sechs Wochenverbindungen aufgestockt.

Die TAP verbindet ab Juli 2012 die beiden Metropolen Lissabon und Wien auf täglicher Basis. Es wird mit Airbus-Flugzeugen geflogen. Drei Mal pro Woche kommt ein Flugzeug vom Typ A 321, vier Mal pro Woche eine größere A 321 zum Einsatz. Die Flugverbindungen sind bereits im Buchungsbildschirm von TAP aufgelistet und können gebucht werden. Übersicht der Abflugzeiten ( (Montag, Mitwoch, Donnerstag): Übersicht der Abflugzeiten (Dienstag, Freitags, Samstags, Sonntags): Aufgrund der guten Vorbuchung im Jahr 2011 hat die Fluggesellschaft ihre Absicht bekannt gegeben, "Double Daily" in die Bundeshauptstadt zu bringen, noch bevor die Flugverbindungen nach Wien beginnen.

Ein weiterer Ausbau der Anbindung erscheint nicht nur möglich, sondern durchaus denkbar.

Flughafen Wien - Routen-News

Saudi-Arabien wird die Route von Wien über Riad nach Jeddah am kommenden Wochenende eröffnen. Diese neuen Ziele werden 4 mal pro Woche abgelegt. Erstmals in Wien: Flynas fliegen ab sofort von Wien nach Riad. Der Anschluss wird dreimal pro Woche/Min. geboten. SkyWork Airlines wird die Anbindung zwischen Wien und Bremen ab dem dritten Quartal 2018 in ihr Liniennetz einbeziehen.

Mit dem Flug nach Bremen wird die Strecke zwischen Wien und Basel abgelöst, die Ende Juli ausläuft. Durch die Winterflugplanperiode 2018/2019 erweitert das Unternehmen sein Flugnetz um weitere Ziele. Zu den beliebtesten Zielen gehören Barcelona, Madrid, Palma de Mallorca, Dublin, London-Stansted, Rom, Kopenhagen, Paris-Beauvais, Mailand-Bergamo und Bologna. Der Dienst wird bis zu zwei Mal am Tag durchgeführt.

Außerdem fliegen wir die Gebiete Amman in Jordanien und die Kanaren Teneriffa, Fuerteventura, Las Palmas und Lanzarote an. NEU: Am 14.06. 2018 eröffnete die Firma eine neue Niederlassung in Wien. Im Jahr 2018 werden 22 neue Ziele in das Streckennetz von Wien einfließen. Die Ausgangspunkte sind die Ziele Cluj, Gdansk, Tuzla, Varna.

Bari, Malta, Rom, Tel Aviv und Valencia kommen ab Mitte des Jahres hinzu. Weitere Flugverbindungen nach Berge, Billund, Dortmund, Kutaissi, Larnaka, Nis, Ohrid, Teneriffa und Saloniki sollen im kommenden Sommer 2018 erfolgen. Mit Málaga und Eindhoven will die Fluggesellschaft zwei weitere Ziele in ihrem Liniennetz ab dem Jahr 2018 anbieten. Das holländische Eindhoven kann nun zum ersten Mal von Wien aus anfahren.

Málaga ist die vierte Reiseziel von Málaga. Mit der Winterflugplanung 2018 startet die Fluggesellschaft einen neuen Flugplan. Von Wien aus fliegt ab sofort jeden Tag ein Flugzeug vom Typ A 320 nach Kiew-Zhulyany. In Wien wird die Firma noch zwei weitere Flugzeuge vom Typ A321 hinzufügen.

Mit der erweiterten Fahrzeugflotte verbindet uns auch Nizza, Reykjavik, Catania, Lissabon, Madrid und Malmö ab Feb. 2019. Im Jahr 2018/19 werden 30 neue Ziele in das Streckennetz von Wien einfließen. Air Arabia Maroc wird ab dem 28. September 2018 von Wien nach Marrakesch fliegen. Das Ziel wird zweimal wöchentlich mit einem Airbus A 320 bedient.

Chinas grösste private Fluggesellschaft, Hainan Airlines, wird im Okt. 2018 eine neue Verbindung zwischen Wien und Shenzhen aufnehmen. Die Jungfernflüge beginnen am zwanzigsten Oktober, die Route Wien-Shenzhen wird zwei Mal pro Woche, donnerstags und samstags, von einer Boeing 787 Dreamliner bedient. Die Air India wird ihre Flugfrequenz ab dem 5. März erhöhen und viermal pro Woche nach Delhi fliegen.

Easyjet hat mit dem Flugplan für den Sommer 2018 zwei neue Ziele ab Wien hinzugefügt. Easyjet verbindet ab sofort siebenmal pro Woche die Hauptstadt Österreichs mit Mailand Malpensa. Das Easyjet-Flugnetz ab Wien wird am  8. Juli 2018 um eine weitere neue Strecke erweitert. EUROWING erweitert sein Liniennetz und bedient weitere acht Ziele.

Auch die Reiseziele Korfu, Chania, Iraklion, Kos und Rhodos werden im Monat Monat Mai angeflogen. Neues Ziel: Ab 28. MÃ??rz 2018 fÃ?hrt die Fluggesellschaft zweimal pro Woche nach Bilbao im baskischen Raum. Damit werden neben Marseille und Marseille im kommenden Jahr drei weitere Reiseziele ab Wien angeflogen. Die neue Fluggesellschaft wird am Wiener Airport begrüßt: Die Fluggesellschaft wird ab dem Saisonflugplan 2018 Brindisi, Chania, Ibiza, Kalamata, Malaga, Palma de Mallorca, Pisa, Santorini und Pisa in ihr Liniennetz einbeziehen.

Die Verbindung nach Palma de Mallorca wird ab dem dritten Juli 2018 jeden Tag durchgeführt. Die Fluggesellschaft Aer Langus erweitert ihren Flug nach Irland und bietet nun tägliche Flüge von Wien nach Dublin an. Die Norwegian Airlines erweitert ihr Flugangebot und steigert die Zahl der Flüge nach Oslo von drei auf viermal pro Woche. Erweitert werden. Die Fluggesellschaft Ägäis Airlines erweitert die Flugverbindungen von Wien nach Athen.

In der griechischen Metropole wird ab dem 2. Juli 2009 9 Mal bedient. Die Stobart Air (in Zusammenarbeit mit Flybe) wird die Verbindung von Wien nach London-Südende ab dem 2. Juli auf 4 Flüge pro Woche ausweiten. Austrian Airlines starten 18 Mal pro Woche von Wien nach Tel Aviv mit dem Flugplan ab Mitte April 2018.

Bis zu 21 Mal pro Woche wird ab dem Wintersemester 2018/19 die Hauptstadt Israels bedient. Jänner 2018 startet Air Malta zweimal pro Woche eine neue Strecke von Wien nach Catania. Der bisherige Weg von Wien nach Malta wird um einen Zwischenstop in Catania verlängert. Die neue Fluggesellschaft wird am Wiener Airport begrüßt:

Die Destinationen Marseille und Marseille werden ab Mitte 2017 in das Liniennetz von Volkswagen aufgenommen. Zwei Mal pro Tag werden Marseille und Marseille serviert. Easyjet startet am Samstag, den 07. Jänner 2018 eine Tagesverbindung nach Berlin-Tegel. Bis zu 5 Mal täglich* werden ab dem 1. Jänner 2018 Flugverbindungen durchgeführt.

Vueling wird am kommenden Wochenende seine vierte Station ab Wien aufnehmen und viermal pro Woche anreisen. Auch in den Sommermonaten werden die Verbindungen nach Rom auf einen täglichen Flug und nach Barcelona auf zwei täglich umgestellt. Außerdem wird Vueling 5 Mal pro Woche-Tour nach Paris fliegen.

Thailändische FluglinienNeu: Thai Airways landen für den ersten Flug von Bangkok am 15. Oktober und fliegen die Route ab dem zwanzigsten Oktober mit einer B787, dem Traumliner, dann 5 mal pro Woche. 2.5. Weitere Flugverbindungen in die Schweiz: Mit dem Flugplan 2017/18 erhöht SkyWork Airlines beide Routen von Wien nach Bern und Basel auf 6 Wochen.

Eva Air startet mit dem Flugplan 2018 drei Mal wöchentlich einen Direktflug von Wien nach Taipeh. Neben den 4 Wochenflügen über Bangkok nach Taipeh fliegt die Fluggesellschaft nun auch täglich ab Wien. Air Malta hat mit dem Flugplan 2017/18 ein größeres Spektrum an Flugverbindungen nach Malta: ein täglicher Flug und zwei Freitagsflüge.

Die Ethiopian Airlines wird ihre Flugverbindung nach Addis Abeba am kommenden Wochenende erweitern und 5 Mal wöchentlich nach Äthiopien fliegen. Die Skywork Airlines erweitern ihr Liniennetz ab dem vierten Quartal 2017 um eine neue Destination: Stobart Air (in einer Konzession mit Flybe) bietet die Route von Wien nach London-Südende auch im Sommer an.

Wir fliegen dann zweimal pro Woche. Flüge von Wien nach Neapel sind auch im Sommer möglich. Zweimal wöchentlich fliegen wir mit dem Flugzeug in die westliche Frankreich. UT Air startet ab sofort eine Tagesverbindung von Wien nach Vnukovo. In Wien neu: Stobart Air wird ab dem 1. Januar mit einem Franchiseunternehmen von London nach Süden fliegen.

Der Anschluss wird dreimal pro Woche/r geboten. S7 Airlines wird ihre Strecke von Wien nach Moskau am 27. Mai 2017 wieder aufnehmen. Austrian Airlines starten ab dem zweiten Quartal 2017 zu vier Flügen pro Woche nach Schiras, der iranischen Tourismusmetropole.

Die Austrian Airlines erweitern ihren Skandinavien-Service und fliegen ab 2. Juli 2017 nach Göteborg. Dreimal pro Woche fährt sie mit einem Ambraer in die zweitgrösste schwedische Metropole. Die Austrian Airlines erweitern ihren Flugplan 2017/18 um neue Verbindungen zu den Seychellen: Jeden Mittwoch starten ab dem 2. Oktober 2017 Nonstop-Flüge von Wien zur Ferieninsel im Indischen Ozean und zurück am Donnerstag.

Mit der Sommerflugplanperiode 2017 startet Austrian Airlines erneut eine neue Langstrecken-Destination in Nordamerika. Bis zu sechsmal pro Woche bringt eine Boeing 777 ab dem 1. Januar 2017 Passagiere nach Los Angeles, Kaliforniens größter Metropole.

Mehr zum Thema