Halterner see

Halfterner See

Die nicht allzu lange Rundtour um den Haltener und den Hullerner Stausee bietet uns viel Spaß. Der Halterner Speicher ist genau das Richtige für Sie! Der Halterner Stausee ist sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn gut erreichbar. Der Stausee ist vor allem bei Sportlern ein beliebtes Ausflugsziel. Das Halterner Stausee, das der Stadt "Haltern am See" seinen Namen gab, ist ein beliebtes Ausflugsziel im Ruhrgebiet.

Halfterner Stausee

Das Halterner Stausee ist eines der populärsten Erholungsgebiete im gesamten Revier und wohl einer der schönste See der Gegend. Inmitten des Naturparks Hohe Mark im nördlichen Ruhrgebiet bei Haltern am See, auch als Tor zum Münsterland bekannt, liegt die Talsperre Stever. Am Halterner Stausee ist neben einem breiten Angebot an Wassersportarten vor allem das große Freibad gefragt, aber auch für Spaziergänger, Läufer und Biker.

und der beschauliche Halterner Mühlenbach. Der Halterner Stausee wurde bereits 1930 gebaut, aber erst 1972 auf seine heutige Kapazität erweitert. Der Damm ist als Wassersportgebiet besonders populär. An der Ostseite des Halterner Stausees, gleich neben der Antonius-Brücke, können Sie Tret- und Schlauchboote mieten und eine gemächliche Fahrt über den See unternehmen.

Am in den Stausee mündenden Flusstever können auch Kajaks gemietet werden, die Sie über den Mühlbach ins Westfälische Wilhelmsland bringen. Nur das Passagierschiff Seagull, mit dem man den Halterner Stausee locker überqueren kann, ist eine der Ausnahmen. Die Staumauer von Stausee kann aber auch leicht mit dem Rad umfahren werden.

Auch der benachbarte Hüllerner See hat schöne Wanderwege für Ausflügler. Aber auch das See Side Inn läd ein, an seinem Strand kühle Getränke oder amerikanisches Essen zu genießen.... Viele Einwohner der Gegend merken das auch und an wunderschönen Tagen im Sommer ist hier am Halterner Stausee wirklich etwas los.

Beach-Volleyball, Pingpong, Kletternetze, Kinderspielplätze und zur Sicherung sorgt die DLRG für den notwendigen Badeplausch im Ostseebad Neckar. Wer dazwischen hungrig ist, dem sei ein Abstecher auf die Seeterrasse am Halterner Stausee empfohlen. Tipp: Wer auf halber Strecke um den Halterner Stausee wandert und dem pittoresken Verlauf des Stevers folgt, kommt nach wenigen Kilometer am Hausberg an, einem bekannten Ausflugsrestaurant mit einer schönen Außenterrasse, das nicht nur Kaffe und Gebäck, sondern auch eine komplette Karte anbietet.

Von hier aus können Sie auch einen Spaziergang um den Stausee oder den Steveran machen.

Mehr zum Thema