Haus an der Costa brava

Einfamilienhaus an der Costa Brava

Das Haus Mas Tomasi- parte baja- . Landhaus Landhaus Shangri La in Spanien, Costa Brava, Lloret de Mar für Miete? Eigenschaft Beschreibung: Haus mit unabhängigem Studio in einer ruhigen Gegend von Roses, in der Nähe des Zentrums und der Geschäfte. Zu verkaufen Haus Costa Brava, Katalonien, Spanien Haus zu verkaufen und zu kaufen in Empuriabrava, Costa Brava. In Begur, El Baix Empordà, Spanien.

Masó Haus - Museum und Kunstraum in Masó und Umgebung in Masó und Umgebung| Was Sie wollen

Im Masó-Haus wurde Rafael Masó (1880-1935) geboren, eines der bedeutendsten Bauwerke seiner Zeit und das einzig berühmte Haus am Fluß in Girona, das der Öffentlichkeit zugänglich ist. Es ist mit Möbel und Dekorationen aus der Noucentisme-Zeit, einem kulturellen Trend aus der neoklassizistischen Zeit, bewahrt worden und verfügt über eine einzigartige Aussicht auf die Innenstadt.

Heute ist das Haus das Resultat von vier Einfamilienhäusern, die von der ersten Hälfte des neunzehnten bis zum Beginn des zwanzigsten Jahrhundert von der ganzen Menschheit gekauft und angeschlossen wurden. Die gegenwärtige Erscheinung ist mit der des Gebäudes nach den jüngsten Rekonstruktionen auf Veranlassung von Rafael Masó im Jahre 1919 zu vergleichen.

Das Haus ist seit 2006 im Besitz der Gemeinde Girona und wird von der Rafael -Masó-Stiftung bewirtschaft. Masó ist von Dienstags bis Samstags morgens und abends für die Öffentlichkeit zugänglich, außer an örtlichen und landesweiten Ferien. Die Besichtigung des Hauses ist nur im Zuge einer geführten Besichtigung mit kleinen Besuchergruppen (maximal 10 Minuten) nach vorheriger Absprache möglich.

Profitabilität einer Immobilie an der Costa Brava.

Der Name Costa Brava, ist eine Ausdehnung des Landes, die in der Stadt Blades begann und in der französischen Grenzregion zu Portbou aufhört. Der Umsatzwert stieg im selben Zeitraum um 3,1%, womit sich die Gesamtkapitalrendite (Miete plus Umsatz) auf 8,78% erhöhte und der Profitabilität der Großstädte angenähert wurde.

Die Costa Brava bringt viele Vorzüge mit sich, die sich günstig auf die Verwertung von Immobilien -Transaktionen auswirkten. Gute Verkehrsanbindung ist eine der Hauptstärken, die die Costa Brava zu einem idealen Investitionsstandort macht, denn die Flugplätze von Barcelona und Girona sind nah genug, um sich von jedem Ort der Erde aus zu bewegen.

Nach Angaben des INE hat Spanien im Jahr 2017 rund 13 Mio. Besucher empfangen, ein Plus von 11,2 Prozent gegenüber den vergangenen Jahren. Wie kann man eine Investition tätigen? Beim Thema Immobilieninvestitionen geht es nicht nur um große Immobilientransaktionen, die sich ausschliesslich auf den Fremdenverkehr fokussieren. Allerdings sehen wir es als Investition, um zusätzliche Gewinne zu erwirtschaften.

Einer der ersten Punkte, die wir bei einer Anlage berücksichtigen müssen, ist die Sanierung der Liegenschaft. Der Trend, in den Erwerb von Gebrauchtimmobilien zu investierten, macht die Optimierung der Liegenschaft zum Kaufzeitpunkt zu einer guten Möglichkeit, den Gewinn vom ersten Augenblick an zu steigern. Investment- und Rentabilitätsspezialisten sehen Immobilienanlagen als risikoreiche und sehr risikoarme Anlagen an.

Reflexionen spanischer Investoren: Grundsätzlich sind Spanier auf der Suche nach Objekten, bei denen Preise und Lage Vorrang haben. Schon seit einigen Jahren nimmt der Strandtrend ab und für Spanier ist es jetzt besonders interessant, dass ihre neuen Objekte in der unmittelbaren Umgebung liegen und zugleich eine gute Strandkommunikation haben.

Berücksichtigung von Auslandsinvestoren: Demgegenüber bevorzugen es die Auslandsinvestoren, sich auf die Grösse ihrer Wohnungen zu verlassen. Die gut gelegenen Grundstücke am Strand, über 100 qm, wären das klischeehafte Beispiel dafür, was ein Auslandskäufer sich wünscht. Bei einem Auslandsinvestor steht die Anlage in Gebrauchtwohnungen im Vordergrund, es werden aber auch neue Gebäude anschaffe. Es gibt viele Vorzüge, die eine Anlage an der Costa Brava bietet.

Als Beispiel für eine solche Großinvestition können wir im Jahr 2017, als der Swiss Stonewg Fund mehr als 52 Mio. EUR investierte, anführen. Ein weiterer Erfolg mit größerem Einfluss ist die Vereinigung Costa Brava Hotel de Luxe, die 4,7 Mio. EUR in den Aufbau von Anlagen zur Verbesserung ihrer führenden Position im Tourismusbereich investierte.

Jahr für Jahr ist vorgesehen, die Investition in die Aufwertung, Erweiterung und Pflege des Hotelparkes sowie in den Kauf von neuen Leistungen wie z. B. Gewässer und Golfplätzen zu steigern. Jahresergebnis und Vorhersagen 2018: Nach den Meldungen über die Entwicklung und die Immobilienresultate 2017 von La Vanguardia ist der Absatz von Strand-Häusern an der katalonischen Atlantikküste um rund 20% gestiegen.

Aufgrund der zu erwartenden wieder steigenden Immobilienpreise betrachtet der Spanier den Kauf der Liegenschaft als eine gute Geldanlage. Die ausländischen Kunden sind im nördlichen Teil der Costa Brava verblieben und dominieren, vor allem Franzosen, während die ersten Häuser von Barcelonaern, die die hohe Kaufkraft der Metropole Barcelona senken wollen, in den Großstädten Maresme wie Tiana, MontGat oder El Masnou verkauft werden.

Im Jahr 2018 wird der Entwicklungstrend beim Erwerb und der Veräußerung von Liegenschaften an der Costa Brava prognostiziert, der in eine zinsbullische Fortsetzung einfließt. Durch die Geldwertstabilität der Euro-Zone kann ausländisches Geld mehr Kraft für diese Form von Anlagen aufbringen. Falls Sie Beratung zu den empfehlenswerten Objekten für eine Investition an der Costa Brava brauchen, sollten Sie uns aufsuchen.

Mehr zum Thema