Hawaii Hauptinsel

Haupt-Insel Hawaii

Das Klima Hawaii: Hilo auf der Hauptinsel Hawaii. Auf der Hauptinsel O'ahu bewegt sich die kinetische Energie. Auf der Hauptinsel Oahu verbringen die meisten Touristen ihren Hawaii-Urlaub. Die Big Island ist die größte der acht Hauptinseln Hawaiis. Irgendwann kamen also die Inseln von Hawaii ans Licht, wie man sie heute sieht.

Bestzeit für eine Reise nach Hawaii - Informationen über das Wetter im Hochsommer & Wintersommer

Auf Hawaii herrscht ein tropisches Raumklima. In den äußeren Nordtropen des Pazifiks gelegen, genießen die Insel das ganze Jahr über ständigen Sonneneinstrahl. Jahresdurchschnittstemperaturen 25-32°C/Tag. In der Nacht liegen die Wassertemperaturen kaum unter 18°C.

Im Winter (Hooilo) zwischen den Monaten Nov. und Apr. fällt der Regen im Durchschnitt neun bis zehn Tage im Jahr. Nördlich und östlich der hawaiischen Inselgruppe Regen. Aufgrund der konstant hohen Temperatur auf den vulkanischen Inselchen ist die Temperatur im Pazifik das ganze Jahr über angenehme Wärme und läd jeden Tag zum Schwimmen oder anderen Wassersportarten ein.

Das macht die hawaiischen Inselwelt das ganze Jahr über zu einem beliebten Ausflugsziel. Es ist daher nicht so leicht, die günstigste Zeit für eine Reise nach Hawaii zu finden, da es jeden Tag ideale Voraussetzungen für einen Urlaub gibt. Der folgende Bereich sagt Ihnen, wann Sie am besten in den Urlaub fahren. Dazu gehören unter anderem Klimadaten und Klimadaten für die Insel Hawaii (Big Island), O'ahu und Kaua'i.

Schauen Sie sich um und bereiten Sie sich auf Ihren Urlaub im Palmenparadies Hawaii vor! Im Allgemeinen gilt die Zeit von May bis October als die schönste Reisesaison für Hawaii, da es hier weniger nass wird. Hawaii ist aber auch in der Wintersaison zwischen den Monaten Nov. und Apr. ein gutes Ziel. Es ist sehr interessant zu wissen, was Sie in den Hawaii-Feiertagen machen möchten.

Hawaiianische Gewässer sind bei Badeurlaubern, Wellenreitern und Naturfreunden gleichermaßen beliebt. Palmengesäumte Sandstrände, bezaubernde Meereswellen, zu beobachtende Walfische und eine erstaunliche Landschaft mit einer artenreichen Pflanzenwelt und aktive Vulkane warten auf Sie in den Feiertagen auf Hawaii. Es kommt auch auf die Ferienzeit an, wenn die Hawaiistrände leer sind und billiger sind.

Dies beeinflusst auch, welche Fahrzeit für Hawaii am besten ist. Einen kleinen Überblick über die besten Reisezeiten für Hawaii nach Ihren Wünschen finden Sie in der folgenden Auflistung. Auf Hawaii gibt es 137 Inselchen und Atolle, die eine Fläche von zusammen 16.625 km² ausmachen. Jedoch sind die meisten Inselchen unbewohnt.

Zu den acht größten und bedeutendsten Inselgruppen der Inselgruppe Hawaii gehören von Westen nach Osten geordnet Kaua?i, O?ahu, Moloka?i, Moloka?i, Moloka?i, Kaua?i, Moloka?i, Kaho?olawe, Hawaii und Nizza. Zuletzt ist The Big Island und als größte der hawaiischen Inseln die erste. Honolulu, die hawaiische Landeshauptstadt, befindet sich auf der gleichnamigen Stadt. Die Stadt Hawaii befindet sich im Pazifik, 3.682 km südöstlich der Westküste der USA.

Die Inselgruppe ist seit 1959 der fünfzigste Staat der USA. Hawaii ist jedoch nicht geographisch Amerika zugeteilt, sondern der Insellandschaft Ozeaniens, da es zu Polynesien gehört. In den Google Maps haben Sie einen Überblick über die geographische Position von Hawaii. Auf Hawaii ist es das ganze Jahr über angenehm mild.

Im Winter und besonders an der Nord- und Westküste der hawaiischen Inselwelt gibt es mehr Niederschläge und es ist etwas wetterbedingt. Nördlich und westlich der Insel sind Sie vom Niederschlag erspart. Hinzu kommen selbst im Winter im Durchschnitt nur neun Tage pro Woche Niederschlag und Sommertemperaturen über 20°C.

Aus diesem Grund sind die Monate Dezember bis Dezember bei den europäischen Urlaubern in Hawaii besonders populär. Tagesdurchschnittstemperatur im Hochsommer 29°C, im Wintersommer 26°C. In der Nacht sind die Durchschnittstemperaturen im Hochsommer 23 °C und im Sommer 22 °C. In Hawaii ist es trotz der häufigen Regenfälle im Laufe dieser Monate immer noch heiß, was großartige Ausflüge ermöglicht.

Starker Passatwind kann auf Hawaii tropische Stürme verursachen. Obwohl Hurrikane rar sind, ist insbesondere die nördliche Küste der hawaiischen Inselgruppe starken Regenfällen ausgesetzt, die zu Überschwemmungen anregen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche klimatischen Werte für die populärsten hawaiischen Inselgruppen gelten und wann die günstigste Zeit ist.

Hawaii ist ein ganzjährig beliebtes Ziel für Menschen aus aller Herren Länder. Die besten Reisezeiten sind die Sommermonate May bis October, da es hier weniger Regen gibt. Allerdings sind auch in Hawaii die Hochsaison im Sommer, da die Ferien in den USA stattfinden. In den Wintermonaten Nov., Dez. und Jänner sind für europäische Bürger, die dem kalten Wetter in diesem Land entkommen wollen, populäre Zeiträume.

Vor allem in den Weihnachtsfeiertagen steigt der Preis für Hotel und Flug nach Hawaii enorm an. Auf Hawaii ist das Klima sowieso das ganze Jahr über ideal für einen Urlaub!

Mehr zum Thema