Hawaii Rundreise

Rundreise durch Hawaii

Ausflüge nach Hawaii und andere Tipps für Ihren Traumurlaub. Die Hawaii Rundreisen führen Sie entspannt zu den größten Highlights des Inselparadieses. Top-Routen und Unterkünfte von Ihrem Hawaii-Spezialisten! Mit dem Mietwagen das Traumziel Hawaii entdecken! Planen Sie eine Reise durch Hawaii?

Die Hawaii Rundreise: Flug reisen, Hotel, viele Inklusiv-Leistungen

Der Blumenkranz aus kunstvollen, bunten und wohlriechenden Blüten - kann es einen schönen Abend werden? In den hawaiianischen Inseln hat diese liebenswerte Feier schon immer die Besucher des Tropeninsels im Pazifik verzaubert. Das Präsentieren einer Stille hat eine lange Geschichte und ist eine ganz spezielle Art der Aufwertung.

Diese aufwendig und mit viel Liebe gefertigten Blumenkränze können aber auch Schalen, Feder und Bonbons sein! Die Hawaii Inseln haben ihre eigene Formgebung, auch die Farbkombination ist unterschiedlich. Damit Sie sich auf jeder der Inseln wie zu Hause fÃ?hlen können, wenn Sie eine Seide trachten.

DIE USA -

MEIER' S WELTREISEN

Der Beschreibungstext ist von.... bis.... gÃ?ltig. Bei der Reservierung ist zu berücksichtigen, dass nur die Beschreibungen der jeweiligen Jahreszeit gelten! Im Einzelfall können die Vorstellungen von Jahreszeit zu Jahreszeit unterschiedlich sein. Achten Sie auf die nachfolgenden Punkte. Geben Sie die Bezeichnung gemäß Ihrem Reisepass ein (maschinenlesbare Zeile)!

Bei der Reservierung des Leihwagens bitten wir Sie, als Abholzeit 13.00 Uhr anzugeben. Bei An- und Abreise sind die verschiedenen Flugplätze zu berücksichtigen!

  • Welche Insel für eine Hawaii-Rundreise?

Hawaiis Inselwelt ist so schön und vielseitig, dass die Reiseplanung schwierig ist. Welches sind die zu wählenden Inselchen? Wie teilst du die Insel rechtzeitig auf? Bei der Entscheidungsfindung und Vorbereitung, insbesondere bei einem ersten Besuch auf Hawaii, werde ich mithelfen!

Diejenigen, die sich mit Hawaii beschäftigen (und z.B. unsere Reisereportagen hier lesen), werden bald merken, dass man auf viel verzichtet, wenn man nur eine der beiden Insel als Reiseziel wählen würde. Für einen Gesamtüberblick und zum Einsammeln verschiedener Impressionen empfehle ich - besonders bei einem ersten Besuch - den Besuch mehrerer Eilande.

Als " Flash-Packer mit Vorliebe für Rundreisen " war uns bald klar, dass wir uns mehrere Inselchen ansehen würden - aber welche? Für eine erste Rundreise mit Inselhüpfen sind die vier grössten Inselgruppen Hawaii (Big Island), Maui, 0ahu und Korsikai bestens geeignet. Sie sollten jedoch nicht nur die Zeitverteilung auf 25% für jede der vier Inseln festlegen, da die unterschiedlichen Größen und Einzelinteressen verschiedene Aufenthaltslängen pro Kanal erfordern.

Daher kurz über den Wesenszug der Inseln: Öahu - mit Honolulu: Die meisten werden ebenfalls mit Hawaii in Verbindung gebracht, wissen aber kaum den Begriff "Oahu". Die Stadt ist die Haupstadt von Hawaii und liegt auf der nicht größten der beiden Inselchen, der sogenannten Onahu. Von den vier großen Inselchen hat die Stadt die mit Abstand meisten Bewohner und auch die meisten Unterkünfte.

Verglichen mit den anderen Inselchen, besonders gegenüber von Big Island und Gauai, haben wir die Insel als recht "voll" erachtet. Wo wir gerade von Großstädten sprechen, der berühmte Waikiki Beach in Honolulu wird Sie sicher zu Hause fühlen lassen. Etwas weniger "geschäftig" ist der nördliche Teil von Uahu.

Die übrigen Inselchen sind besser für Naturliebhaber und mögen es etwas leiser, manchmal auch intakter. Sie könnten auch sagen: Öahu ist wunderschön und hat viel zu tun in Bezug auf die Landschaft, aber nichts, was Sie hier nicht vorfinden würden, wäre gleich - oder noch viel besser - auf einer der anderen Insel.

Auch der südwestliche Teil von Mallorca ist recht touristischer Natur, aber nicht vergleichbar mit Waikiki oder gar dem "Ballmann" auf Mallorca. Man würde sie nicht als unsere bevorzugte Urlaubsinsel ansehen, aber auf sie hätten wir bei unserem ersten Aufenthalt nicht verzichtet! Die Hawaii Big Island: Hawaii ist bei weitem die grösste der Inseln des Schärengartens und wird oft "Big Island" bezeichnet, um eine Verwechslung mit dem Begriff "Hawaii" im weiteren Sinn zu vermeiden (bezogen auf den gesamten Archipel oder den Staat Hawaii).

Big Island ist in der Tat noch grösser als alle anderen ingesamt! Es ist im westlichen Teil der Isla ausgetrocknet, es gibt viele wunderschöne Sandstrände und teilweise auch Tourismusinfrastruktur, z.B. mit der Kleinstadt Kona oder den Hotelanlagen im nordwestlichen Teil der Stadt. Das Zentrum der ganzen Region wird von den Hochvulkanen Mauna Kea (dem höchstgelegenen Gebirge Hawaiis) und Mauna Loa umrissen.

In der südöstlichen Richtung liegt der Vulkan mit seiner jahrzehntelangen Tätigkeit, der im Hawaii Vulkan-Nationalpark bewundert werden kann. Gärtnerinsel Kauai: Die Insel zählt zu den ältesten und hat keinen vulkanischen Aktivismus oder große Lava-Felder zu bieten, sondern viel Grünes - sie wird auch "Garteninsel" genannt.

Hier gibt es schöne Sandstrände und schöne Landschaften - nicht ohne Grund wurden hier viele Filmaufnahmen gemacht. Wir hatten das Gefuehl, dass das "Aloha-Gefuehl" und die "Hang Loose Mentalität" am meisten auf der Insel auftauchen. Vielleicht haben Sie schon aus der Inselübersicht gelesen, dass die beiden unsere Favoriten waren, weil sie unserer Meinung nach das originellste "Hawaii-Feeling" vermitteln und natürlich auch, weil es dort so viel zu erleben gibt.

Wir waren nur kurz in der Stadt, wurden aber auch in unserer Einschätzung bestärkt, dass es dort schlicht zu "voll" und in gewissem Maße zu wenig hawaiisch für uns war. Wer also nicht zu Besuch in die Stadt kommt, dem entgeht unserer Ansicht nach nichts Unglaubliches - aber ein kurzer Besuch wäre das Schönste.

Und vergiss nicht, dass viele Flugverbindungen über die Insel gehen und du möglicherweise dazu gebracht wirst, die Insel in deine Planungen einzubeziehen, weil du dort landest oder von dort nachhause zurückfliegst.

Mehr zum Thema