Insel Pico Urlaub

Pico Insel Urlaub

Durch die Herzlichkeit der Gastgeber, ihre Aufmerksamkeit und ihre Liebe zur Insel Pico wird Ihr Urlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis. Das Haus über der Küste mit wunderschönem Meerblick auf der Südseite der Insel Pico. Auf den neun Inseln der Azoren: Urlaubsziele, auf denen Jahr für Jahr mehr und mehr Touristen die Inseln entdecken.

Feiertage Pico Azoren

Pico ist eine der neun Azoreninseln, die zum portugiesischen Hoheitsgebiet, einem der beliebtesten Urlaubsziele, gehören. Mitten im Atlantik liegt der Vulkan Ponta do Pico. Traumhafte Landschaft, himmelblaues Meer und eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt inspirieren die Feriengäste auf dem Pico auf den Azoren. Natürlich gibt es auch hier einiges zu entdecken.

Erklimmen Sie den Vulkangipfel auf einer Tour und geniessen Sie den herrlichen Ausblick über den Atlantik und die vier anderen Schären. Besuchen Sie die kleinen Ortschaften der Insel mit ihren Häusern aus schwarzem Stein und ihren farbenfrohen Fenster und Tore. Lasst euch von der Stille und Heiterkeit der Einwohner mitreißen.

Das besondere Erlebnis für alle Tierfreunde: Pico ist der Ausgangspunkt für viele Wale. Mehr als zwanzig unterschiedliche Tierarten können auf den geprüften Wanderungen in ihrem Naturraum beobachtet werden. Genießer: Ein Abstecher zu den kleinen Adégas ist eine der besten Anlaufstellen auf Pico. Die zahlreichen Kellereien bieten Ihnen die Möglichkeit, die typischen Weine der Insel zu probieren.

Der edle, schwere Wein ist weltberühmt und wird oft mit der Käse-Spezialität Queijo do Pico serviert. Tierfreunde: Mit Delphinen in der Wildnis geschnorchelt zu werden, ist unbestritten eines der Erlebnisse, die man sich im Urlaub auf Pico und den Asoren nicht entgehen lassen sollte! Insel-Romantik auf den Azoren: Besuch des Restaurants Ancoradouro bei Medalena.

Der Standard ist nicht gleichbedeutend mit einem 4-Sterne-Hotel: keine Badetücher für den Swimmingpool, keine Zahnbürstengläser, nicht wirklich sauber.

Der Standard ist nicht gleichbedeutend mit einem 4-Sterne-Hotel: keine Badetücher für den Swimmingpool, keine Zahnbürstengläser, nicht wirklich sauber. Der Zutritt zum Schwimmbad ist sehr schwierig. "Neues " Schwimmbad ist sanierungsbedürftig, es gibt auch ein Verletzungsrisiko. Ein Komplex von mehreren Bungalows mit einem Hauptgebäude mit Restauration, Gemeinschaftsräumen und Schwimmbad. Der Blick vom Gasthaus ist atemberaubend. Ich bin auf der Überholspur, weil wir ein Inselhüpfen gemacht haben.

Der Standort des Hauses ist top mit Aussicht auf den Pico, der Dienst hat uns sehr überzeugt und die Gastfreundschaft des Betreibers schlichtweg großartig. Sehr hübsch gelegene Hotelanlage in uralten Lavasteinhäusern unmittelbar an den Felsen am Strand. Ruhige und ruhige Umgebung inmitten eines kleinen Waldes mit verstreuten Einzelhotels, aber nur maximal 1 Gehminute vom Haus entfernt!

Mehr zum Thema