Kanalinseln Urlaub

Urlaub auf den Kanalinseln

Erleben Sie zahlreiche Reiseangebote für z.B. Gruppenreisen, Rundreisen, Wanderungen zu den Kanalinseln. Mit einem deutschsprachigen Reiseleiter oder auf eigene Faust entdecken Sie die Kanalinseln Jersey, Guernsey und Sark aktiv zu Fuß oder mit dem Fahrrad! Von vielen deutschen Flughäfen sind die Kanalinseln in zwei bis drei Stunden erreichbar.

Durch den warmen Golfstrom erhalten die Kanalinseln ein sonniges Mittelmeerklima und eine zauberhaft blühende Natur. Urlaubsdomizile auf den Kanalinseln für Familien, Paare, Gruppen und Einzelpersonen.

Urlaub auf den Kanalinseln

Möchten Sie einen Urlaub auf den Kanalinseln machen? â Diese Webseite bietet Ihnen die aktuellen Angebote verschiedener Reiseanbieter. â Auf dieser Webseite werden Sie auch Reiseinfos zu den Kanalinseln unter über vorfinden. â Hier können Sie gleich hier - ohne Zusatzkosten - bestellen! 11.10.2017: Information über das Guernsey Museum & Art Gallery wurde hinzugefügt.

Information über das Landlebensmuseum von Hamptonne.

Channel Islands Urlaubsaktiv - Bergwandern und Fahrradfahren

In kleinen Reisegruppen mit dem deutschsprechenden Reiseleiter oder auf jeder Kurve auf eigene Faust oder mit dem Fahrrad die traumhafte Kanalsinsel Jersey erobern. Der kleineren benachbarten Insel Guernsey steht sie in nichts nach. Die beiden Inselchen sind elegant Briten und elegant Franzosen. Britische Cream Tea und französische Spezialitäten, wunderschöne breite Strände, kleine pittoreske Dörfer und Fischereihäfen - nur einige der Inhaltsstoffe, die Jersey und Guernsey so einmalig machen.

Insider-Tipp ist auch die auto-freie Stadt Sark. Oder einzeln - in Ihrem eigenen Rhythmus, abonnieren Sie den Viking Newsletter und sichern Sie sich einen von 3 Gutscheinen im Wert von 100 EUR pro Monat!

Praktische Unterkunft in einem alten Haus in urbaner Atmosphäre mit kleinen Räumen.

Praktische Unterkunft in einem alten Haus in urbaner Atmosphäre mit kleinen Räumen. Gut, um die Inseln mit dem Reisebus zu entdecken. Altes Haus, zentrale Lage. Geräumiges Haus in unmittelbarer Nähe einer Hafenbucht. Ein sehr guter Startpunkt für alle Freizeitaktivitäten auf der ganzen Isel. Nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt und daher gut für alle Freizeitaktivitäten auf der ganzen Welt zu haben.

Sie befindet sich am Rand der "Innenstadt", etwa 20 Gemeinden sind auf dem Weg zum Fluss. Das Haus befindet sich an einem Kreisverkehr, aber die Lärmbelästigung ist begrenzt.

Channel Islands - Praxistipps - Reise-Tipps Süddeutsche.de

Von vielen Flugplätzen in Deutschland sind die Kanalinseln in zwei bis drei Flugstunden zu erreichen. Der Preis beginnt bei ca. 250 EUR für einen Hin- und Rückflug. Für den Flug wird eine Gebühr erhoben. Teilweise muss der Londoner Airport umgerüstet werden, d.h. ein bis anderthalb Autostunden mit dem National Express Bus von A-Z. Abflüge nach Jersey von London City mit VLM (flyvlm. com), von Guernsey (auch nach Gatwick) mit Flybe (www.flybe. com) und von Luton mit Easy Jets.

TUI Wolters (www.tuiwolters. de) verbindet die Kanalinseln von Ende April an Samstagen ab Hannover, Düsseldorf, Frankfurt und München (ab 419 EUR inklusive Zugticket zum Flughafen) direkt mit den Kanalinseln. Die Lufthansa (www.lufthansa.com) fliegt von Ende Juli bis Ende Juli von Düsseldorf nach Jersey (ab 300 Euro).

Ab London-Gatwick Air Aurigny () betreibt Trislander-Flugzeuge nach Guernsey und Jersey, dann nach Alderney mit zehn Sitzen. Die Blue Islands () bieten auch die Möglichkeit der Beförderung zwischen den drei Inselchen (alle ab ca. 120 EUR, 15 kg Freigepäck). Die Condor Ferries (www.condorferries.co. uk) verbinden die britischen Seehäfen Poole, Weymouth und Portsmouth über Jersey und Guernsey mit dem franz.

Ab Portsmouth dauert es sieben (Guernsey) oder etwas mehr als zehn Std. (Jersey), ab St-Malo gut eine Std. (Jersey) oder etwas weniger als zwei Std. (Guernsey). Von St-Malo aus fährt man in eineinhalb Autostunden über die Insel Jersey (hdferries.com) nach St-Malo. Die Fahrkarte für das Fahrzeug und zwei Passagiere beträgt ab 185 EUR für eine ungebundene Hin- und Rückreise, die Tagesfahrt 130 EUR (Jersey) bzw. 90 EUR (Guernsey).

The Isle of the Isle of Sark Shipping Company (www.sarkshipping.info) betreibt mehrere tägliche Verbindungen zwischen Guernsey (St. Peter Port) und Saarbrücken, Manche lles Expresszüge pendeln zwischen Jersey (St. Helier) und Sole. Von Guernsey aus ist die gleichnamige Stadt in 20 min mit dem Schiff zu erreichen. Man sollte nicht mit dem eigenen Wagen zu den Kanarischen Inseln fahren, denn es gibt zu viele Fahrzeuge auf zu wenig Platz, besonders in Jersey und Guernsey.

Tatsächlich ist das Fahrzeug nicht besonders gut für die Erkundung der Insel gelegen. In den Strassen um St. Helier und St. Peter Port sollten Sie den morgendlichen Berufsverkehr bis 9 Uhr vermeiden. In Jersey werden die Reisenden von Montag bis Freitag in Krankenhäusern betreut, deren Anschrift bei der Besucherklinik in St. Helier unter der Telefonnummer 01534/616833 erfragt werden kann.

Der Internetauftritt der Insel ist hervorragend gestaltet und bietet sowohl deutsche als auch - vor allem - englischsprachige Information zu allen wichtigen Thematiken. In Jersey gibt es die verschiedensten Seiten: www.jersey.com; www.guernseytouristboard. Das Pendant zu Jersey ist wie die Guernseyseite www.thisisjersey.com aus der Jersey Evening Post. Internet-Cafés befinden sich hauptsächlich in St. Helier und St. Peter Port.

Auf den Kanalinseln herrscht aufgrund der unmittelbaren Nachbarschaft zum heißen Gulf Stream ein typisches ozeanisches, gemäßigtes Klima. Seit 1995 gibt es das Metriesystem auf den Kanalinseln - mit Ausnahme des Alltags: Das englische Pfund wiegt ein paar Gramme weniger als 500 g. Mietautos sind recht günstig (Kleinwagen ab 21 EUR pro Tag oder 140 EUR pro Woche).

In Jersey und Guernsey sind Autobusse ein hervorragendes Transportmittel. Eine Wochenkarte auf Jersey kosten ca. 30 EUR, jede einzelne Fahrt ca. 1,30 EUR (inklusive einer Rundfahrt um die Insel), mit einem Mehrfachticket ist es noch günstiger. Eine Inselrundfahrt auf Guernsey ist für ca. 1,60 EUR, eine einfache Fahrt für 80 Cents zu haben. Von allen Eilanden gibt es recht hübsche Ansichtskarten, auf die jedoch absolut die entsprechenden Briefmarken der Senderinsel passen - auf den Kanalinseln nicht.

Jersey ist das Jersey Pound, der Rest der Insel ist das Pound von Gernsey. Anders als in Großbritannien werden auf den Kanarischen Inseln nach wie vor Pfundnoten ausgegeben. Bei einigen Gaststätten können Sie bereits in Euros bezahlen. Jeder Auslandsanruf muss mit der Ländervorwahl 0044 eingeleitet werden, die Null am Beginn der Inselnummer wird dann weggelassen: Jersey 01534, Alderney, Gernsey, Alderney, Herman und Herm 01481. Die Ortsvorwahl nach Deutschland 0049, nach Österreich 0043, in die Schweiz 0041 ist im Schreibwarenhandel erhältlich.

Ein Mobiltelefon ist für kürzere Auslandsgespräche geeignet - der Telefonempfang auf den Kanarischen Inseln ist hervorragend. Auf den Kanalinseln herrscht wie im restlichen Großbritannien die westliche Zeit (Greenwich Mean Time), also das ganze Jahr über eine Autostunde früher als in der angrenzenden Nordeurop. Der Jersey Evening Post und die Evening Press sind die einzige regionale Zeitung im Zeitungsstil.

Zeitungen und Zeitschriften werden in St. Helier und St. Peter Port vertrieben. Da die Kanalinseln nicht Teil der EU sind, ist zollfreies Shopping auf der Hin- und Rückfahrt möglich, es bestehen aber auch entsprechende Einschränkungen: Duty-free sind unter anderem max. 200 Stück Tabakwaren, 2 l Weine, 1 l Spirituosen und andere Waren bis zu einem Warenwert von 175 EUR.

Mehr zum Thema