Kanaren Schönste Insel

Die schönste Insel der Kanarischen Inseln

Was ist der schönste Strand? Die Auswahl der besten und schönsten Playas. Häufig wird die Frage gestellt, welche Insel empfehlenswert ist. Sie sind alle schön, die Kanarischen Inseln. Die schönste Insel Teneriffas auf den Kanarischen Inseln.

Welches der 7 Kanarischen Inseln ist für mich das Richtige?

Auf El Hierro ist ein Ferienaufenthalt sicherlich nichts für Menschen, die Hektik und Hektik mögen. Auf dieser traumhaften Insel am Rand Europas ist die Zeit nahezu unbemerkt vergangen. Strände sind auf der kleinen Insel der Kanarischen Inseln knapp. Wenn Sie nach El Hierro wollen, müssen Sie über Teneriffa oder Gran Canaria reisen.

Insbesondere El Bajón, ein bis zu 15 m tiefer ausgestorbener vulkanischer Kegel, beherbergt eine ungewöhnlich große Anzahl von Fisch. Welcher Art ist El Hierro geeignet? Es könnte nicht umweltfreundlicher sein - was sicherlich auch daran lag, dass La Palma die regenreiche Insel der Kanarischen Inseln ist. "Die wunderschöne Insel La Isla bonita" wird von den spanischen Behörden La Palma getauft.

Derjenige, der herkommt, ist nicht auf der Suche nach einem Sandstrand, sondern nach Frieden und Erholung in der freien Natur. 2. Es gibt sicherlich wunderschöne kleine Strände. Die anderen durchqueren tief eingeschnittene Klüfte oder vulkanische Ausläufer. Selbst berüchtigte Wanderer meckern in La Palma. Wer es etwas komfortabler mag: Im Süden von San Andrés, einer der traditionsreichsten Siedlungen La Palmas mit vielen geschichtsträchtigen Kanarenhäusern, bietet sich das Naturbad Charco Azul zum Bade an.

Welcher Art ist La Palma geeignet? Bettschlösser wie auf Teneriffa oder Gran Canaria? Auf der einstigen Hippie- und Aussteigerinsel ist Val Gran Rey das Touristenzentrum. Grundsätzlich ist die zweite kleinste Insel der Kanarischen Inseln La Gomera ein Eingebirge. Die kleine, würzige Kanarenbanane gedeiht in den Anbauflächen. La Gomeras beliebteste Sandstrände befinden sich im Val Gran Rey.

Die Bucht zwischen La Puntilla und La Palma grenzt an den Sandstrand an. Der Ort verzaubert durch seinen wildromantischen Zauber. Welcher Art ist La Gomera geeignet? Ankunft mit der Autofähre oder dem Inselflugzeug über Teneriffa. Mit einer Fläche von 2.057 Quadratkilometer ist Teneriffa die grösste Kanarische Insel - und die vielfältigste.

Wie auf Hawaii ist der Nord. Nirgends sonst auf den Kanarischen Inseln ist die Natur so abwechslungsreich. Tulpen und mehrere Meter hohe Poinsettien machen die Insel zu einem subtropischen Blumenparadies. Doch auch auf Teneriffa kommen Strandbesucher auf ihre Kosten: Der helle, gelbe Pulverzuckersand von Playa de las Teresitas - dem Hausstrand der Hauptstadt Santa Cruz - kommt aus der Sahara.

Einer der meistbesuchten Strände im südlichen Teil der Insel ist das Strandgebiet von Los Cristianos. An der Costa Adeje ist der Platz für Kinder ideal: feinste graue Sandstrände und eine stille Wellenlandschaft. Surferinnen und Surfer mögen den Platz El Médano. Welcher Art ist Teneriffa geeignet? Wenn Sie nicht nur am Meer entspannen und eine Entdeckungsreise machen wollen, sind Sie hier genau richtig.

Die 350 sonnigen Tage im Jahr machen Gran Canaria zu einem wahren Sonnenanbeterparadies. Der sanft abfallende Sandstrand zwischen Playa del Inglés und dem Turm von Maspalomas wird von den Liebhabern sehr geschätzt. Das Landesinnere von Gran Canaria bietet Ihnen tief eingeschnittene Klüfte, wohlriechende Pinienwälder und entlegene Gebirgsdörfer. Das Cruz de Tejeda ist der höchstgelegene Paß der Insel und darüber hinaus ein Naturschauspiel: Aus feuchtem Nordteil ziehen über den Grat hinweg Nebelschwaden - und lösen sich augenblicklich in der Trockenluft des Süds auf.

Die prachtvolle Calle Mayor de Tirana in der Hauptstadt der Insel Las Palmas ist ein Einkaufsparadies und hat eine interessante Stadt. In den Nächten im südlichen Teil von Gran Canaria ist es heiss. Häufig beginnt die Feier am Meer und hört bei Tagesanbruch in einer der zahlreichen Theken auf. Las Palmas hat sein Hauptleben im Stadtteil der Stadt.

Welcher Art ist Gran Canaria geeignet? Geeignet für alle, die im Sommer ein wenig von allem mögen - Beachlife, Outdoor-Abenteuer, Shopping und Nachleben. Sie ist graubraun und brüchig wie eine Landschaft vom Mars. Feine, helle Sandstrände erstrecken sich bis zum Meer, über 50 km Küste. Deshalb wird auch die zweitgrösste der Kanaren als ein einziger Badeort betrachtet.

Wenn Sie vom Tal von Santa Inés in Fahrtrichtung Betancuria fahren, können Sie das Schild nicht verfehlen. Von der Spitze des 650 Metern hoch gelegenen Gebirges hat man einen malerischen Blick auf den nördlichen Teil der Insel und die Sanddünen von Corralejo. Lohnenswert ist auch ein Ausflug in die alte Insel-Hauptstadt Antigua. Fuerteventura ist für welchen Typen geeignet?

Das ist die ideale Insel für Beach-Urlauber und Surfer, die sich nur gelegentlich vom Meer entfernen wollen. Auf Lanzarote ist die heftigste der Kanarischen Inseln. Nahezu ein Viertel der Insel wurde bei einem massiven Ausbruch des Vulkans vor beinahe 300 Jahren unter Lava und Esche vergraben. Einige betrachten den Platz Famara im nördlichen Teil der Insel als den schoensten Sandstrand Spaniens.

Aber das ist egal: Man fährt über die Insel und eine Schönheit nach der anderen auf der anderen. Welcher Art ist Lanzarote geeignet?

Mehr zum Thema