Kanaren Urlaub mit Kindern

Urlaub auf den Kanarischen Inseln mit Kindern

Vor dem Urlaub habe ich nachgeforscht, wo und wie man lebt. Ziel #Teneriffa, d.h. Urlaub für die ganze Familie, Zeit für zwei, Strandurlaub und Genuss auf der Insel. Fahrt zur größten Insel der Kanaren.

KinderReiseWelt empfiehlt: Urlaub auf den Kanarischen Inseln. Alles, was übrig war - die Kanarischen Inseln.

Familien-Hotel auf den Kanarischen Inseln - Die besten Häuser der Kanarischen Inselwelt

Sauber, guter Dienst, wunderschöner Garten und vor allem kein Erinnerungsstück. Aber wir waren auch immer selbständig wegen unseres Mietwagens und nicht jeden Tag am Schwimmbad. Ein idealer Aufenhalt! Das war unser zweiter Hotelaufenthalt und es wird nicht unser letztes sein. Großartiges Haus in ausgezeichneter Umgebung und zuvorkommender Bedienung, so dass keine Wunschvorstellung unerfüllt blieb.

Mit den großartigsten Pool-Liegen (eher: Betten), die wir je hatten!

Gästebeitrag: Urlaub mit Kindern auf den Kanarischen Inseln - childimgepäck

Mehr noch: Die meisten Kids finden eine Flugreise viel aufregender als eine langwierige, stumpfe Mitfahrgelegenheit. Wer seine eigene Reiseplanung machen möchte, sollte sich einen Besuch in einem Reiseleiter für die Kanarischen Inseln ansehen. Man kann sich nicht die richtige Wahl treffen, denn der ganze Schärengarten ist eine Tour lohnenswert und auf dem Weg dorthin ist das Tragen von Geräten oder Craxes die beste Wahl.

Die Abc-Schützen sollten bei aller Begeisterung auf jeden Fall viel Flüssigkeit zu sich nehmen und oft eine Auszeit nehmen. Bevor der Urlaub beginnt, gibt es eine gemeinschaftliche bewegende Tagesreise, um zunächst zu prüfen, ob ein aktiver Urlaub wirklich für die Kleinen da ist. Sonnenhungrige Abenteurer sind herzlich eingeladen, einen Urlaub auf Teneriffa zu verbringen. Weil auf der zentralen Lage der Inseln das ganze Jahr über die Sonnenstrahlen scheinen.

Im Umkreis des Teides, dem höchstgelegenen Gebirge der Kanarischen Inseln, befindet sich einationalpark. Besonders lohnenswert ist der Durchblick durch ein Fernrohr. Sie ist auf den ersten Blick ziemlich graue, vegetationslose und mit Felsbrocken durchsetzt. In den nördlichen Teilen der Inseln sind die Wellengänge jedoch oft sehr hoch, weshalb man mit kleinen Kindern lieber auf die südliche Seite wechseln sollte.

Die Kleinen haben oft viel Spass beim Kofferpacken. Es ist jedoch empfehlenswert zu überprüfen, ob wirklich alles enthalten ist. Auf jeden Falle sollten Mom und Dad eine Liste für die Reiseplanung aufstellen ( "Checkliste"), damit nichts Wesentliches (Versicherung, Pass, etc.) ausgelassen wird.

Wenn Sie alles im Paket buchen möchten und sich nicht für ein paar Tage eine eigene Tour zusammenstellen wollen: Der Pauschalreiseveranstalter hat eine Vielzahl familienfreundlicher Häuser im Programm. Oftmals bietet die Unterkunft diese Vorteile: In der Regel gibt es viele Wasserrutschbahnen, Schwimmbäder unterschiedlicher Tiefen und große Kinderspielplätze, auf denen sich die Kleinen nach Belieben abkühlen. Aber wohin mit den Kindern in der Zwischenzeit?

In einigen Unterkünften kann man Fahrräder mieten. Und damit es für Jung und Alt gleich gut ist, werden am Büffet die Lieblingsgerichte der Kinder zubereitet. Wenn Sie auf ein bestimmtes Equipment oder Angebot besonders großen Wert legen, sollten Sie im Zweifelsfalle den Organisator nachfragen. Um so besser Sie Ihre Reise planen, umso mehr können Sie Ihren Urlaub gemeinsam auskosten!

Mehr zum Thema