Karibik Urlaub Tauchen

Tauchen in der Karibik

waren wir dieses Jahr auf Jamaika Strandurlaub und haben unter anderem auch getaucht. Bei uns finden Sie alles rund ums Tauchen in der Karibik. Die Karibik unter Wasser erleben. Viele Trauminseln für Taucher finden Sie hier. Bei Tauchausflügen handelt es sich um aktive Ausflüge, die sich auf das Tauchen oder Schnorcheln im offenen Wasser konzentrieren.

Auf welcher karibischen Insel kann man am besten tauchen?

Guten Tag Moni, zunächst einmal: Wenn man in der Karibik ähnlich wie im Roten Meer Unterwasserbedingungen erwartet, dann hat die Karibik in der Regel verloren. Vergleichbar mit dem Roten Meer finden Sie in Thailand, der südlichen See, den Malediven usw., aber nicht notwendigerweise in der Karibik. Es gibt aber auch wunderschöne Tauchgebiete in der Karibik, z.B. Bonaire (Niederländische Antillen), es gibt ein zusätzliches "Unterwasserreservat" für Tauchgänge, die Zahl der Tauchgänge ist begrenzt und Bonaire gilt in der Karibik als einer der schönsten Plätze überhaupt.

Aus der Karibik sind wir erst seit 3 Tagen zurück, wir sind auf Curacao und Antigua untergetaucht.

Tauchen, Tauchen oder Tauchen in der Karibik (Bonaire, Curacao, Aruba)

Karibik Tauchen auf Bonaire - An der geschützten West Küste von Bonaire und der Offshore Island Klein Bonaire liegen 80 interessante Tauchgebiete. Tauchen auf Bonaire, dem Gebiet der ABC-Inseln, ist eine einzigartige und aussergewöhnliche Freizeit. Mehr als 50 offizielle Tauchstellen sind leicht vom Ufer aus zu erreichen.

Es gibt keine vorgegebenen Uhrzeiten, keinen Führer, kein Rucksacktauchen - jeder entscheidet selbst, wann, wo, wie lange und mit welcher Geschwindigkeit der Tauchen abläuft. Seit Jahren passt sich die lnsel dem Tauchen an. Von den Autovermietern werden vor allem Pickups mit großer Verladefläche und Ausrüstung für die Taucherflaschen ausgeliehen. Alle anderen 30 Tauchplätze rund um Klein Bonaire und an der östlichen Küste der Inseln können mit dem Boot erreicht werden.

Alle Tauchschulen führen tägliche Bootsausflüge durch. Mit einem Divemaster ist Bonaire auch ideal für Einzelreisende und Anfänger. Das Wasser um Bonaire und Klein Bonaire ist mit dem Meerespark verbunden. Eine konstante Warmwassertemperatur zwischen 27°C und 29°C erlaubt das Tauchen in einem 3mm Neoprenanzug oder Kurzarm.

Mehr als 10 Tauchzentren (teilweise deutsche) mit europäischen Standards offerieren Tauchkurse sowie Taucherpakete wie "Unlimited Air / Nitrox". Wenn Sie noch nie einen Tauchkurs besucht haben, werden Sie hier in kurzer Zeit tauchen lernen. Diving Aruba - Mit mehr als einem Dutzend faszinierende Schiffswracks ist Aruba eines der besten Wrack-Tauchziele der Welt.

Die 122 Meter lange MS Antilla ist das grösste, berühmteste und beliebteste Schiffswrack der Karibik, neben besonderen Merkmalen wie Resten aus dem Zweiten Weltkrieg. 1. Wasserschildkröten, Mantarochen, Rochen, Barsch, Barrakudas, Moränen und Tintenfische sind in Aruba zu Hause. Viele der 42 exzellenten Tauchgebiete wie Best Wreck Dive California Wreck, Arashi Flugzeuge oder das Barcadera Reef sind mit dem Boot erreichbar.

Die Tauchbasen auf Aruba bieten Ihnen einen professionellen und täglichen Bootstauchgang und beinhalten in der Regel das gesamte Angebot vom Verleih der Ausrüstung bis zum Transfer vom Schiff zum Ziel. Ganzjährig 27°C Wassertemperatur und eine fantastische Sichtweite von rund 30 Metern machen das Tauchen auf Aruba zu einem beeindruckenden Ferienerlebnis.

Curaçao Tauchen mit dem Delfin. Mehr als 40 Tauchstellen, von denen einige von der Küste aus zu erreichen sind, schöne Riffen und Schiffswracks erwarten Sie auf eigene Faust. Alleine schon. Höhepunkte wie das Schlepperwrack, der Oldtimerfriedhof, der bekannte "Mushroom Park" oder das Tauchen mit Delphinen (Dolphin Academy) lässt jedes Tauchherz schneller höher schlagen. 2.

Die Faszination der Sicht und die fast konstanten Temperaturen von 27°C machen das Tauchen zum Wohlfühlerlebnis. Auf der Karte sind die Plätze für jeden Feriengast zugänglich und am Strassenrand mit rot-weiß gestrichenen Steinchen gekennzeichnet. Die Tauchbasen der Tauchbasis sind für diejenigen Plätze geeignet, die nicht von der Küste aus zu erreichen sind und die von einem Guide begleitet werden.

Unter den beliebtesten Tauchgebieten von Curacao sind Oswaldo´s Drop off & Car Pile (Trucks und Autos aus den 1940er Jahren sind über das ganze Korallenriff verteilt), Double Reef & Superior Producer (eines der schoensten Schiffswracks in der Karibik), Hells Corner (nur fuer Fortgeschrittene), Mushroom Forest & The Cave Smokey/Punti Sanchi, Airplane Wrack und so viele mehr....

In den gut ausgestatteten Tauchbasen mit europäischer Norm werden sowohl Kurse in mehreren Fremdsprachen (auch in Deutsch) als auch Taucherpakete wie Unlimited Air angeboten. Mit dem Unlimited Air Package können die zertifizierten PADI Open Water Diver jeden Tag so viele Flaschen bekommen, wie sie wollen. In Saba gibt es etwa 30 Tauchstellen, die zum Saba Marine Nationalpark gehören.

In der unmittelbaren Umgebung der Inseln befinden sich die wunderschönen Tauchgebiete mit einer fast unangetasteten Tauchwelt, die mit dem Boot rasch zu erreichen sind. Der Vulkankrater, überragt von saftigen Steinkorallen und Schwammen, bietet beeindruckende Taucherlebnisse in den Wassertiefen vor den steil abfallenden Felswänden von Saba. Haien, Barrakudaschwärme, Barrakudas, Barsche, Strahlen, Wasserschildkröten bringen das Herz des Tauchers in Schwung.

Ab 1987 standen die Tauchgebiete unter dem Schutze des Marineparks. An jedem Platz befindet sich eine Tonne, an der die Boote anlegen können. Der Tauchtiefenbereich liegt zwischen 5 und 40 m. Die Faszination der Sicht und fast gleichbleibende Wassertemperatur von 27°C garantieren ein sehr angenehmeres Tauchen auf Saba. 3 lokale Tauchzentren mit europäischen Standards garantieren besten Komfort und einen tollen Service.

Das Tauchcenter hat seinen Sitz im Haupthafen, wo auch die Tauchausrüstung gelagert und waschen wird. Jedes Tauchcenter hat 2-3 Boote und veranstaltet 2-3 Bootsfahrten pro Tag in kleinen Tauchgruppen. Normalerweise geht das Boot nach jedem Tauchen in den kleinen Yachthafen zurück, um eine Pause einzulegen. Die Gruppe oder der Kurs wird dem Niveau des jeweiligen Kursteilnehmers angepaßt, so daß jeder Teilnehmer vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen auf seine Rechnung kommt.

Taucherkurse für Einsteiger und erfahrene Tauchlehrer werden in mehreren Fremdsprachen durchgeführt. Wer träumt nicht davon, die historischen Kunstwerke unter der Wasseroberfläche zu ergründen? Mit etwas Glueck kann der Wunschtraum auf Sint Eustatius erfullen. Doch auch an Statias Sandboden und Korallenriffs tauchen immer wieder antike Tonrohre, Fragmente, Gefäße und dergleichen auf.

Jh. gilt die Karibikinsel als einer der bedeutendsten und grössten Handelsplätze der Karibik, was sich sowohl über als auch unter der Wasseroberfläche aufzeigt. Mehr als 36 Tauchstellen, die sich aus Riffs, Klippen, Schiffswracks und Hochebenen zusammensetzen, beherbergen eine eindrucksvolle Vielfalt an Fischarten, Krustentieren und Unterwasserkorallen.

Der gesamte Archipel und die Wasserflächen rund um Sint Eustatius einschließlich aller Tauchplätze sind Teil des 1996 gegründeten Meeres-Nationalparks, der unter der Leitung der gemeinnützigen Organisation STENAPA steht. Tauchboote können an den Stellen, an denen man tauchen kann, Anlegebojen benutzen. Gute Sichtverhältnisse und fast gleichbleibende Temperaturen von 27°C auf Sint Eustatius lassen Sie zu unvergesslichen Tauchgängen einladen.

Etwa 3 Tauchbasen auf Sint Eustatius führen tägliche Tauchgänge und Tauchgänge durch. Zweimal am Tag (vormittags und nachmittags) geht es mit den Tauchbooten zu den einzelnen Tauchgebieten, wobei kleine Tauchgruppen, unterteilt nach Level, berücksichtigt werden. Tauchgänge mit dem Boot können bis zu 70 min. andauern. Die Zeit ist egal, die Tauchschule misst jedem Tauchgang mit einem zufriedenen Lachen große Bedeutung bei.

Langjährige Taucherfahrungen auf Statia, die besten Tauchkompressoren (Nitrox ohne Aufpreis) und hochwertige Ausrüstung entsprechen den Ansprüchen und Wünschen jedes Tauchers. Die gemütliche Terasse der neu gestalteten Tauchschule befindet sich unmittelbar am Sandstrand der Oranjestad-Bucht, wo Sie die Taucherlebnisse bei einem kühlenden Drink und ein paar kleinen Häppchen geniessen können.

Vielleicht kommt der eine oder andere Besucher nach seinem gelungenen Taucherurlaub auf Sint Eustatius mit einer geschichtsträchtigen Perle als Kettenanhänger nach Haus? Das halbfranzösische und halbholländische St. Martin / St. Maarten hat rund 30 offizielle Tauchplätze rund um die Stadt.

Von Anfängern bis hin zu Profis findet man hier jede Menge abwechslungsreiche Tauchgänge zwischen küstennahen Korallenriffs und unbesiedelten Felseninseln, spannende Wracks und eine beeindruckende Auswahl an großen und kleinen Fischen. Die meisten der gekennzeichneten Tauchgebiete sind Teil eines Naturschutzgebiets. Gute Sichtverhältnisse und fast gleichbleibende Temperaturen von 27°C machen die Insel zu einem Paradies für Tauchsportler. Das schnelle und komfortable Tauchboot ist mit bis zu 6 Gästen belegt.

Gut ausgestattete Verdichter, hochwertige Leihausrüstung und qualifizierte und freundliche Mitarbeiter garantieren, dass sich jeder unserer Tauchgäste wohl und geborgen fühlen wird. Nicht nur für geprüfte und geprüfte Tauchlehrer ist die ganze Welt ein idealer Ort, sondern auch für diejenigen, die es gerne ausprobieren. Das flache Wasser vor den Badestränden ist ideal, um in wenigen Tagen das Tauchen zu üben.

Besonders die Wrack-Spezialität ist sehr populär, da es auf dem Sandboden von Sankt Maarten genügend Schiffswracks zu sehen gibt.

Mehr zum Thema