Kasachstan Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Kasachstan

Sights Countries Kazakhstan: Silk Road in the Tian Shan MountainsDie Silk Road überquert Grenzen und umfasst die folgenden Kerngebiete. Der Bajterek Tower">Der Bajterek Tower Das Binnenland Kasachstan ist zwischen dem Kaspischen Meer und den Altai Bergen im östlichen Teil des Landes gelegen. Als neuntgrößter Bundesstaat der Welt hat Kasachstan einen großen Anteil in Zentralasien. Kasachstans Landeshauptstadt ist Astana, eine absolut traumhafte Stadt und eine Augenweide an sich. Die Bewohnerinnen und Bewohner beherrschen nicht nur die kasachische Landessprache, sondern auch das Russische als zweite offizielle Sprache weitgehend.

Der Reichtum an Schönheit, die baulichen Wunderwerke der Großstadt und die malerischen Hintergründe machen einen Aufenthalt in Kasachstan zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wenn Sie Kasachstan in die Bildsuche bei Google eingeben, werden Sie diesen lustig wirkenden Tower auf vielen Fotos vorfinden. Es ist das Aushängeschild der Hauptstadt Kasachstans und beleuchtet die schwarze Metropole bei Dunkelheit.

Erst 2010 wurde ein riesiges lichtdurchlässiges Dachzelt inmitten der kalifornischen Landeshauptstadt Astana fertig gestellt. Das 150 m hohe Lagerzelt befindet sich in der küstennahen Landschaft der Kasachen Steppen. Ein kleines Städtchen in der Innenstadt gewissermaßen, das aber vor dem Außenklima geschützt werden soll. Wahrscheinlich das Allerschönste und Größte, was Kasachstan zu bieten hat, ist die Grassteppe.

Bei einer Wildnisreise erfahren Sie die absolute Schönheit der Steppe - atemberaubender kann es kaum etwas sein. Hier ist auch das Fahren durch die Steppe gestattet, einige Führer führen Jeep- oder Pferdeausflüge durch. Der Stellenwert der einstigen Landeshauptstadt ist den Bewohnern erhalten geblieben, auch wenn Astana heute die Landeshauptstadt Kasachstans ist.

Almaaty ist eine Sehenswuerdigkeit und zeichnet sich durch gruene und wasserreiche Orte aus. Aber auch prächtige Gartenanlagen und Parkanlagen machen diese Ortschaft so wunderschön. Hier wohnt auch der Kasache Jeti, der Schneemann. An der so genannte Mittelstraße der Seidenstraße befindet sich die heutige Hauptstadt Shymkent. Es gibt hier das Grabmal der Arier-Bab und viele andere Sehenswürdigkeiten, die voller Schönheiten sind.

Das kasachische Staatsgebiet liegt am Kaspischen Meerbusen. Hier gibt es zu einem großen Teil eine ziemlich unverbrauchte Natur, die oft mit dem Erdenparadies gleichgesetzt wird. Sie können mit dem Fahrrad unglaublich schöne Ausflüge machen und die vielen schönen Seiten Kasachstans kennenlernen. Es ist wichtig zu wissen, dass Kasachstan ein sehr großes Staat ist und man nicht einmal von einer der beiden Seiten auf die andere fahren kann.

Für Naturliebhaber bietet sich eine beeindruckende Natur. Unangetastete Naturschönheit, Gletscher, Koniferenwälder, Tundra, Berg- und Sommerwälder und fischreiches Wasser erwarten Sie. Jedes Jahr kommen die Besucher an diesen Platz, um die Schönheiten der sieben Ströme zu bestaunen, die sich durch die abgelegene Gegend ziehen. Auch hier können Sie einen Eindruck von den Naturvölkern der Kaschaken bekommen, wunderschöne Wasserflächen und unverfälschte Landschaftsbilder kennzeichnen das Gesamtbild.

Mehr zum Thema