Klima auf den Kapverdischen Inseln

Das Klima auf den Kapverdischen Inseln

Die Kapverdischen Inseln werden oft so genannt. Das Klima auf den Kapverden, beste Reisezeit. Allerdings ist das Wetter etwas milder als in den vergangenen Monaten. Das Klima und das Wetter auf den Kapverdischen Inseln: unter anderem ein besonderes Klima mit Regen- und Trockenzeit.

Das Klima & die Witterung der Kapverdischen Inseln

Der Ewige Sommer ", das sind die Kapverdischen Inseln.... Kaum zu fassen, aber es stimmt: Die Kapverdischen Inseln strahlen 350 Tage im Jahr. Die Inseln können daher zu Recht als die Inseln des "Ewigen Sommers" genannt werden. Im Jahresdurchschnitt liegen die Temperaturen zwischen 21 und 29°C.

Weil alle Inseln nicht sehr groß sind, ist die Seebrise fast immer da. Bei 16°C nachts kann es für die Einwohner sehr angenehm sein. Tagsüber können die Temperaturen dann bis zu 36 °C sein. Selbst in der Dunkelheit wird es nur um drei bis fünf Grade kühler.

Auf den Kapverdischen Inseln liegt die Wassertemperatur das ganze Jahr über zwischen 21 und 27°C. Die Einwohner der Kapverdischen Inseln unterschieden nicht zwischen vier Saisons, wie in unseren Breiten, sondern nur zwischen zwei.... Während dieser Zeit fahren viele Segelsportler, darunter natürlich die Wellenreiter und Kitesurfer, auf die Kapverdischen Inseln.

Die Inseln können in unterschiedliche Gebiete untergliedert werden. Die Inseln Santo und Boa Vista, Sal, Sao Nicolau, Santa Lucia, Razo und Branco sind die Inseln von Boa. Dort ist es meist etwas kühler als auf den Inseln des Südens. Darunter befinden sich unter anderem die Städte Brava, Santiago, Sotavento Maio und Alicante.

Kennst du Kap Verde? Hast du überhaupt Bilder, z.B. von deinem letztem Aufenthalt auf einer der Kapverdischen Inseln? Kennst du Kap Verde?

consulate - Geographie und Klima

Auf den Kapverdischen Inseln im Atlantischen Ozean, 450 Kilometer von Afrika entfernt. Die Inselgruppe besteht aus neun Inseln und sechs unbewohnten Inseln, die in zwei Teile geteilt sind: Je nach Standort des vorherrschenden Nordostwinds können Sie unter anderem folgende Orte besuchen: Barcelona, L ugano und Bologna. Die Inseln Santo Antão, São Vicente, São Nicolau, Sal und Boavista sind die Inseln der Insel Sotavento: Barcelona, Maio, Santiago, Fogo und Brava.

Die Maio und Boavista sind ebene Sand-Inseln, auf den Bergen des Fogos und Santo Antão ragen bis zu über 2000 m auf. Die Anziehungskraft der Inseln besteht in ihrer Vielfalt: Einzigartig Sandstrände wechselseitig mit beeindruckenden, steilen Fallkrater. In der Sahelzone befinden sich die Kapverdischen Inseln. Alle Inseln haben eine angenehme, feuchte Raumluft zwischen 55 und 65 Prozent.

Mehr zum Thema