Klima Boavista Kapverdische Inseln

Das Klima Boavista Kapverdische Inseln

Kap Verde Insel Boavista: Endlose weiße Strände (Inseln über dem Wind, "Barlavento"), darunter Santo Antão, São Vicente, São Nicolau, Sal und Boa Vista. "Im Winter ist es ziemlich voll, ganz anders als hier auf den Kapverden", sagt Heike. Auf den gebirgigen Inseln herrscht ein wechselhaftes Klima mit etwas mehr Niederschlag. Die kapverdische Insel eignet sich auch sehr gut zum Tauchen.

Die Naturschönheiten von Boa Vista

Wenn Sie ein Hotelzimmer auf den Kapverdischen Inseln suchen, werden Sie es ohne Schwierigkeiten finden, aber Sie können nicht sagen, dass die Küste der dritten größten der Kapverdischen Inseln bereits bebaut ist. Viele Reisende von Boavista sind froh, dass diese "Insel über dem Wind" noch immer das "einsame Inselgefühl" so sympathisch wiedergibt.

Wenigstens gibt es hier kein einziges Hotelzimmer. Schon auf den ersten Blick ist Boa Vista so ungastlich, dass man sich die Frage stellen muss, wie es dazu kam, dass sich jemals ein Reisender dafür interessiert hat: Sonst ist die ganze Gegend ziemlich eben und von Wüste dominiert. Aber wenn diese Bezeichnung an Lanzarote oder die anderen Kanaren denkt, wissen Sie, in welche Richtungen sich Boa Vista noch ausbreiten kann.

Inwiefern kann man unter diesen Bedingungen nur auf Boa Vista bauen? Nichtsdestotrotz ist es auf den Kap Verden deutlich kühler als in Westafrika. Sogar im Inneren des Hauses auf Boa Vista in Kap Verde sind Sie nicht immun gegen den kalten Sturm, aber diese konstante Briese ist es, was Seefahrer, Windsurfer und Kiter so sehr an Kap Verde schätzen und warum sie immer nach einem Hotelzimmer auf Boa Vista und nicht am Mittelmeer schauen.

Kap Verde - Boa Vista - Boa Vista - ClubHotel RIU Karamboa - Sporreisen sun+fun Sportsreisen

Die Boa Vista ist eine der 15 Inseln der Kapverden, die inmitten des Atlantiks hufeisenartig gelegen ist und aufgrund ihrer strategisch günstigen Position bereits die Drehscheibe für Sklaven- oder Frachterboote auf ihrem Weg nach Südamerika und in die Karibik bildete. Im Jahre 1456, als Captain Cadamosta die lnsel entdeckt hat, gab er ihr den Titel "Boa Vista" (schöner Anblick).

Der kleine Fischerort Sal Rei mit seinem großen Markt und der gewaltigen Kapelle "Sao Isabel" befindet sich im nordwestlichen Teil der gleichnamigen Stadt. Ein paar Kneipen, Bar, eine sehr große und progressive Sparkasse, eine Arztpraxis und einige Geschäfte sind das Kulturzentrum von Boa Vista.

Auf den Kapverden befindet sich die Wechselzone zwischen subtropischen Hochdruck- und tropischen Niederdruckgürteln. Durch den Atlantik und den äußerst stabilen Nordostpassat ist das Klima sehr angenehm und nahezu ganzjährig konstant (ca. 26 °C Tagestemperatur). Die Boa Vista befindet sich zwischen Sal und der größten Kapverdeninsel "Santiago".

Die Umsteigezeit von Sal nach Boa Vista beträgt ca. 15min. Ein Spaziergang zum Schiffswrack am Sandstrand von Boa Esperanca bringt Sie durch eine abenteuerlustige Gegend mit Versteinerungen (wahrscheinlich Mangofossilien) zu einem der schönsten Sandstrände der Stadt. Von München nach Sal beträgt die Flugzeit ca. 6 Std., der Umsteigeflug von Sal nach Boa Vista ca. 15min.

Ankunft Wir bieten Ihnen Mittwochs und Freitags ab Hannover, Köln, Stuttgart, Frankfurt und München (alle über Las Palmas); Montag ab Basel mit Hello und Freitag ab Frankfurt mit Cabo Verde Airlines (über Sal). Als Alternative gibt es tägliche Flugverbindungen mit TAP Portugal über Lissabon (via Sal, meistens Übernachtung erforderlich).

Rail & Fly kann auf Wunsch bei TUIfly gebucht werden.

Mehr zum Thema