Kolumbien Rundreise

Rundreise Kolumbien

Durch Kolumbien können Sie schöne Kolonialstädte, tropische Regenwälder, schöne karibische Strände und die Tataka-Wüste erleben. Alles über die Rundreise: "Magic Colombia" von/nach Bogota und buchen Sie bei Ihrem Kolumbien-Spezialisten! Entdecken Sie karibische Strände, bunte Kolonialstädte und grüne Kaffeeplantagen - einzeln oder in kleinen Gruppen! Ein Rundgang in Kolumbien führt Sie zu den hohen Bergen der Anden, ins Amazonastiefland und zeigt Ihnen die Hauptstadt Bogota. Auf einer Rundreise lernen Sie das vielfältige Kolumbien kennen & genießen Sie perfekte Organisation, spannende Ausflüge und Top-Reiseführer.

Colombia Reise ab 2.899 EUR

Entdecken Sie ein lächelndes Leben. Kolumbien zeichnet sich wie kein anderes Bundesland durch wunderschöne Strände, einzigartige Naturlandschaften, die majestätische Andenlandschaft und die Weite der Rohkaffeeplantagen aus. Die kolumbianische Kultur und Geschichte, beeinflusst von den Ureinwohnern und den Spaniern, ist ebenfalls faszinierend.

Entdecke Kolumbien mit uns! Die schönste koloniale Altstadt Südamerikas, eine komplett erhalten gebliebene Burg trotz Piratenattacken, rollender Salsa-Rhythmen in den gepflasterten Straßen - und natürlich die schönste Küste der ganzen Region vor der Haustür! Der Tayrona National Park ist eine Kombination aus wilden Dschungeln, weissen Karibikstränden und Überresten einer alten Kulturstadt der Tayrona: Er wird als ein Platz betrachtet, der dem paradiesischen Leben so nah kommt wie nur wenige andere Orte der Erde.

Die kolumbianische Metropole Bogota steht vielleicht nicht auf Ihrer Wunschliste der bedeutendsten Reisehighlights in Kolumbien. Es ist viel passiert in der Metropole des unendlichen Frühjahrs. Heute ist die Ende der 1990er Jahre noch von Gewalttaten und Rauschgiftbanden erschütterte Metropole eines der Vorzeigeprojekte für eine gute Stadtplanung.

Sie ist in Bewegung und wurde 2013 zu Recht zur weltweit innovationsfreudigsten Metropole avanciert. Die" Frühlingsstadt " weiß weder Mittsommer noch Sommer und kann das ganze Jahr über mit einem T-Shirt erlebt werden. Besonders stolzer ist die Hansestadt auf dieses von Doppelmayr installierte Verkehrsmittel, das maßgeblich zum gesellschaftlichen Dialog und zur Völkerverständigung zwischen den Armenvierteln auf den Bergen und der reichen Innenstadt beitragen soll.

Die Ciudad Perdida, die Lost City, befindet sich in der Sierra Nevada de Santa Marta im nördlichen Kolumbien und ist neben Machu Picchu eine der grössten präkolumbianischen Städten Südamerikas, die wiederentdeckt wurde. Sie befindet sich ca. 40 Kilometer südwestlich von Santa Marta inmitten der Sierra Nevada de Santa Marta und umfasst ca. 200 runde Treppen.

Von besonderem Interesse: Da die Spanier nie in die Innenstadt eingedrungen waren und die ganze Population durch eine Epidemie ausgelöscht wurde, kann man hier kaum einen Vers für die Kulturgeschichte machen. Wenn Sie Wasserfälle, ein angenehmes Raumklima und einen artenreichen Regenwald suchen, sollten Sie einen Abstecher in die Kaffeeanbauregion Kolumbiens nicht auslassen.

Aufgrund seiner Äquatornähe kann Kolumbien das ganze Jahr über ohne Probleme besucht werden. Es herrscht das ganze Jahr über ein konstant mildes und nur in Abhängigkeit von der Meereshöhe. Das kolumbianische Wetter verändert sich mit der Zeit. Welches ist ein typisch kolumbianisches Essen? Es gibt keine einfachen Antworten auf diese Frage, weil das ganze Jahr über so unterschiedlich in Bezug auf die Kulturen und Landschaften ist.

In Kolumbien gibt es über 60 unterschiedliche Ethnien, darunter Regenwälder, Wüsten, zwei Meere, Gebirge, Gletscher, uvm. Entsprechend gibt es kein typisches kolumbianische Menü - das hängt von der Gegend ab, denn die Bergbewohner mögen herzhafte Suppe, die Küstenbevölkerung bevorzugt Frischfisch. Trotzdem sind die Rundkornflakes, die so genannten Arepas, im ganzen Lande als Ersatz für Brot zu haben.

Du solltest auf jeden Fall das Essen in Bogota ausprobieren. Das typische einheimische Essen erhielt seinen Name von der Firma Chili (Aji). Sehr kolumbianische und allgegenwärtige Produkte sind die vielfältigen Obst- und Fruchtsäfte des ganzen Land. In Kolumbien ist die Vielfältigkeit der Obst- und Fruchtsäfte eine dauerhafte Gedächtnisstütze. Für einen gewissen Fruchtsaft können wir Ihnen keine Empfehlungen geben, da er dem individuellen Gusto entspricht.

Kolumbien war lange Zeit ein ungesichertes Reiseziel! Dieses schöne Dorf ist heute in einer Stimmung des Wandels wie kein anderes in Südamerika. Die kolumbianischen Reisenden können nach Jahrzehnten des Konflikts wieder auf sichere Weise durch das ganze Bundesland fahren und die Schönheit des viertgrössten Landes Südamerikas auskosten.

Kolumbiens historischer Ruf macht es zudem zu einem besonderen Reisetipp, denn die große Tourismusbranche hat Kolumbien noch nicht für sich allein erobert. Deshalb haben wir den Non-Profit-Verband vSozial e. V. ins Leben gerufen und unterstützen soziale Projekte in Südamerika, darunter Integrationsworkshops an der Alemania-Schule in Chile. vSozial e. V. wird hauptsächlich durch unsere Zuwendungen, Sponsoring und die Zuwendungen der Beteiligten getragen.

Mehr zum Thema