Kreuzfahrt Azoren 2015

Schiffsreise Azoren 2015

jetzt buchen und sparen auf Cunard Line Cruise 5784040 ab 2015/2016 Cruise Atlantic Azoren mit Madeira 4* Mein Schiffsherz inkl. Flug. Erleben Sie mit Ihrer Artania die schönsten sonnigen Herbstimpressionen zwischen Nordsee und Mittelmeer auf dieser Kreuzfahrt: Im Hafen von Colón (Panama) nach Ponta Delgada (São Miguel, Azoren) Entdecken Sie auf einem Flug zu den Azoren Portugals ein Urlaubsziel für Naturliebhaber, Wanderer und Segler. Individuelle Kreuzfahrtauswahl, 10. Juni 2015.

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. Tipps zu dieser Kanaren- und Azoren-Kreuzfahrt.

Es lebe die Azoren!

Von Falmouth aus geht es über eine malerische Route nach Mariazion, um die Gezeiten-Insel St. Michael's Mount zu photographieren. Und nach einer knappen Autostunde zurück zum Boot. In St. Ives findet das Treiben im pittoresken Fischerhafen statt, wo die Boote ihren Fischfang neben der Anlegestelle an die Küste holen.

Von der Hafenpromenade aus führt eine schmale, gewundene und blumengeschmückte Gasse zu Läden aller Couleur. Etwa 2 Stunden freie Zeit und Sie kommen zurück zum Boot. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Limitierte Teilnehmerzahl. Man fährt im Landesinneren durch die grünen Hügel zur Cornwall Nordseite und erreicht den Prideaux Place, pittoresk auf einem Hügel mit wunderschöner Aussicht auf die nähere und weitere Umgebung. 2.

Danach eine kleine Fahrt nach Padstow, einer kleinen Fischerhütte, wo die Zeit etwas ruhiger zugehen wird. Anschliessend geht es dann wieder gut eine Autostunde zurück nach Falkut. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Limitierte Teilnehmerzahl. Geniessen Sie den Blick auf den Seehafen von L'Kinsale und die grünen Landschaften.

Etwa eine Stunde nach der Stadtbesichtigung geht es weiter nach dem schönen Dorf namens Elisabeth. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Danach Rückkehr zum Raumschiff. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Limitierte Teilnehmerzahl. Kurzer Aufenthalt im kleinen Dorf Midleton mit schönen Marktständen und dem Kirchturm von 1798 vor der Rückkehr zum Museum.

Beachte das: Die Limitierte Teilnehmerzahl. Danach erreicht man Blarney Castle mit dem bekannten Blarney Stone. Sie kehren nach ca. 30 Minuten zurueck. Beachte das: Die Limitierte Teilnehmerzahl. ca. 3,5 Std. Vom Hafengebiet aus geht es nach Osten durch die fruchtbaren Landschaften Irlands und durch das Schwarzwassertal nach Lismore im County Waterford.

Danach besichtigen Sie den historisch gewachsenen Schlossgarten von Lismore, der in zwei Gartenanlagen unterteilt ist. Sie kehren nach einem Spaziergang von ca. 1 Stunde zum Boot zurück. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Limitierte Teilnehmerzahl. Do 02.10. Mi 03.10. Do 04.10. ca. 2 Stunden lang Portugiesen, die im XV. Jahrhundert als dritte Azoren-Insel Terceira (dt. die dritte) entdeckt wurden.

Von hier aus geht es entlang der Küstenlinie in Fahrtrichtung Porto Martins mit herrlichem Blick auf die drei umgebenden Buchen. Danach nehmen Sie die Bergstraße zum Serra do Cume Aussichtsturm mit Blick auf fruchtbare Weiden und das Dörfchen Lages, bevor Sie zum Boot zurückkehren. ca. 3,5 Std. Die Terceira Island zählt zur zentralen Gruppe der Azoren und die Hauptstadt Angra do Heroismo wird trotz des zerstörerischen Bebens von 1980 als die architekturschönste Inselhauptstadt betrachtet sie wurde von der UNESCO zum Kulturerbe der Welt erklärt.

Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. ca. 3 Stunden Sie sind ca. 45 min. von der vulkanischen Höhle Algar do Carvão entfernt und geniessen unterwegs eine wunderschöne Aussichtslage. Danach geht es zurück zum Boot. Der Rückweg führt am vulkanischen Krater Caldeira de Guilherme Moniz vorbei und macht einen Fotostop am Grat der Serra do Cume mit beeindruckenden Aussichten.

Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Limitierte Anzahl von Teilnehmern. ca. 4 Stunden Sie erreichen das Fischerdorf São Mateus in ca. 30min. Danach geht es zurück zum Raumschiff. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Die Anzahl der Teilnehmer ist sehr begrenzt. Sie haben von dort einen herrlichen Blick auf den Yachthafen und die malerische Inselstadt Horn.

Im Landesinneren geht es weiter zum vulkanischen Krater Cabeco Gordo. Weiter geht es entlang der westlichen Seite und Sie entdecken die kleine Ortschaft. Die Exkursion bringt Sie entlang der südlichen Küstenlinie mit ihren Mühlen und der üppigen Pflanzenwelt durch Capelo zurück zu Ihrem Boot nach Horta. Beachte das: Die Limitierte Teilnehmerzahl. ca. 4 Std. Sie nehmen den Autobus zum Vulkan Capelinhos, der 1957/58 ausbrach und vom Atlantik vor der Atlantikküste "aufstieg".

Vorbei an den Überresten einiger unter der Lava vergrabener Häuschen, sowie einem einstigen Walfanghafen und entlang einer Schotterstraße entlang der Ufer. Rückkehr nach Horta mit dem Linienbus. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Limitierte Teilnehmerzahl. ca. 3,5 Stunden Fahrzeit malerische Reise durch typische Azorendörfer zum Vulkan Capelinhos, der 1957/58 ausbrach und vom Atlantik vor der Atlantikküste "aufstieg".

Im Anschluss an eine Fotoreise besichtigen Sie das Infozentrum, das den Ursprung des Vulkanes und die geologische Beschaffenheit der Azoren zeigt. Weiter geht es zu einem Übernachtungshotel mit wunderschönem Blick auf die Kueste und einer entspannenden Kaffee-/Tee-Pause vor der Rueckkehr zum Boot. ca. 3,5 Std. Ca. 15 Gehminuten vom Boot zum Steg.

Beachte das: Die Nicht für Personen mit Bewegungseinschränkungen oder Rückenproblemen verwendbar. Limitierte Teilnehmerzahl. Nachdem Sie eine Ananas-Plantage besucht haben, kehren Sie zum Boot zurück. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf den See der Azoren. Rückkehr über Remédios und Lagoa. Nachdem Sie eine Keramik besichtigt haben, kehren Sie zum Boot zurück.

Danach geht es durch das gleichnamige Dorf, das sich auf 260 Meter Seehöhe im Innern des Vulkans Caldeira am Ufer des Lago Maggiore befindet. Aussichtsreiche Fahrt zurück nach Ponta Delgada zu einem der Hotels. Zurück zum Boot nach der Degustation. Beachte das: Die Limitierte Teilnehmerzahl. Nehmen Sie die nördliche Straße nach Ribeira Grande für einen Kurzaufenthalt und setzen Sie Ihre Reise nach Santa Iria Belvedere fort.

Danach besichtigen Sie den Naturpark Terra Nostra mit seiner Unterwelt. Am Nachmittag geht es zu den Thermalquellen, dem wohl schönsten Naturschauspiel der Azoren. Sie besichtigen auch eine Ananas-Plantage und gehen zurück zum Boot. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Limitierte Teilnehmerzahl. ca. 3,5 Stunden. Mit dem Jeep erforschen Sie die grösste der Azoren.

Eine ereignisreiche Reise führt Sie zurück zum Boot. Beachte das: Die Nicht für Personen mit Bewegungseinschränkungen oder Rückenproblemen verwendbar. Die Anzahl der Teilnehmer ist sehr begrenzt. Also 07.10. Mo 08.10. ca. 2,5 Std. Sie kommen zuerst zum Aussichtsturm von Nazare, dann zum Aussichtsturm Neves, von wo aus Sie die ganze Funchalbucht erblicken.

Anschließend geht es in die alte Stadt und weiter zu Fuss. Schon nach kurzer Zeit erreichen Sie Cabo Girão, das zweithöchste Cape der Erde (580 m). Der Rückweg nach Funchal findet mit einem Fotostop am Pico dos Barcelos statt. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt.

Weiter geht es durch einen 50 bis 60 Meter langen Wald mit Eukalyptusbäumen nach Serrado mit herrlichem Blick auf den Nonnentaler Curral das Friras. Weiter geht es nach Montpellier, einem der berühmtesten Plätze Madeiras. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen wegen der vielen Treppenstufen zur Gemeinde in Mont.

Danach Rückkehr nach Funchal. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. ca. 4 Std. Zuerst geht es zum Pflanzengarten, der sich etwas außerhalb von Funchal befindet. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Man erreicht das kleine hochgelegene Dorf Boa Morte und fährt von hier aus über asphaltierte Strassen zurück zum Boot.

Beachte das: Die Nicht für Personen mit Bewegungseinschränkungen oder Rückenproblemen verwendbar. Limitierte Teilnehmerzahl. Auf der Südseite passieren Sie das idyllische Fischerdorf Câmara de Lobos und machen Halt am Aussichtsturm Pico da Lobos mit herrlicher Aussicht auf das Städtchen. Weiter geht es zum Cabo Girão (580 m), Europas höchstem Felsen mit Rundblick auf Funchal und die südliche Küste.

Der Rückweg führt über das Paúl da Serra Plateau (1.400 m). Durch ein Naturreservat geht es weiter nach Ribeiro Frio mit seiner Forellenfarm. Mittwoch 10.10. Do 11.10. ca. 3 Stunden Nach dem Mittagessen/Abendessen an Board geht es ins Zentrum zum "Plaza Merced" und ca. 10 Gehminuten zum Flamenco-Museum Juan Breva.

Gehen Sie nach der 45-minütigen Vorstellung zurück zu Ihrem Reisebus, der Sie zum Aussichtsturm führt. Man genießt den herrlichen Blick auf die City, das Wasser und die nähere und weitere Umgebung und fährt dann entweder mit dem Linienbus zurück zum Boot oder erkundet am Abend das alte Stadtzentrum. Beachte das: Die

Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Die Anzahl der Teilnehmer ist sehr begrenzt. Danach geht es weiter an der Arena entlang zum Rosenpark von Oscura für einen Zwischenstopp. Nachdem Sie andere Sehenswuerdigkeiten wie das neoklassizistische Gebaeude der spanischen Zentralbank und den Bahnhof passiert haben, kommen Sie zum Wasser. Von der Burg sind nur noch Reste übrig, aber der Ausblick über die ganze Innenstadt, den Yachthafen, das Wasser und das bergige Umland lohnt sich.

Nachdem Sie etwas Zeit für einzelne Entdeckungen haben, fahren Sie zurück zum Boot. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Vom Felsenplateau aus können Sie das wunderschöne Küstenpanorama geniessen und haben dann Zeit für einen Ausflug. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Auch die teueren Yachten im Yachthafen sind einen Besuch wert.

Möglichkeit für einen Spaziergang entlang der Strandpromenade und Rückkehr nach Málaga. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. 2015 wurde von einem Fachbetrieb ein völlig neuartiger Weg geschaffen, der den aktuellen Sicherheitsansprüchen gerecht wird und die Messebesucher auf einfacher Ebene in ein einzigartiges Naturspektakel einführt. Beachte das: Die

Nicht für schwindelfreie oder bewegungseingeschränkte Personen bestimmt. Limitierte Teilnehmerzahl. Hier genießt man einen wunderschönen Blick auf die Innenstadt und den Fluss. Danach zurück zum Boot. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Dann eine Panoramatour durch das Ricotetal, die letzten Festungen der Mauren, bevor sie im XVII Jh. von den spanischen Truppen verdrängt wurden.

Möglichkeit für Fotostops und landschaftliche Ausflüge. Wir kehren nach Kartagena zurück und besuchen das für mobilitätseingeschränkte Besucher schwer zugängliche Römertheater aus dem ersten Jahrhundert vor Christus. Danach ein Abstecher ins Römertheater, das erst 1987 aufgedeckt wurde. Zurück zum Raumschiff.

Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Danach machen Sie einen Rundgang durch den Pfarrgarten und bewundern eine Vielzahl von seltenen Gewächsen, Bäumen und auch die rund 150 Jahre alten, siebenarmigen "Kaiserpalmen". In Cartagena machen Sie eine Panorama-Tour zu den Hauptattraktionen, bevor Sie zum Boot zurueckkehren.

Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. ca. 3 Std. Ihr Rundgang startet unmittelbar am Boot und bringt Sie in die Innenstadt, wo Sie an wichtigen Sehenswuerdigkeiten wie dem beeindruckenden Eingang des Schlosses, der mächtigen Mauer und beeindruckenden modernen Bauten vorbeikommen. Danach kehren wir zum Boot zurück.

Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Die Anzahl der Teilnehmer ist sehr begrenzt. ca. 1,5 Std. Ein Trip für sportlich orientierte Gast. Man fährt mit dem Auto durch die Strassen von Cartagena, entlang der Spur der Karthager, Römer, Byzantiner, Araber und Christinnen, die die ganze Zeit über in der Hauptstadt lebten.

Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. Die Anzahl der Teilnehmer ist sehr begrenzt. Also ca. 14.10. 3,5 Std. Vom Yachthafen aus geht es zunächst in die Innenstadt zur gothischen Kirche La Seu, einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Vor der Rückkehr nach Palma werden Sie etwa eine knappe Zeit haben.

Das mittelalterliche Schloss Castell de Bellver bietet einen wunderschönen Ausblick auf die Innenstadt und den Fluss. Nachdem Sie einen Fotostop an der für Europa einzigartigen runden Burg gemacht haben, kehren Sie zum Boot zurück. ca. 5 Stunden Zuerst fährt man vom Yachthafen über die Ortschaften Algaida, Montuiri und Villa-Franca nach Manacor, der zweitwichtigsten Handelsmetropole Mallorcas und weltberühmt für die Perlenzucht.

Danach Fahrt zu den Hamshohlen. In 45 Minuten erreichen Sie Porto Cristo, einen pittoresken Urlaubsort mit malerischer Innenstadt und Marina. Sie können hier ein wenig Zeit für Ihre eigene Erkundung haben. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. ca. 3,5 Std. Vom Seehafen aus geht es weiter zum Schloss Castell de Bellver.

Geniessen Sie die Aussicht auf Palma de Mallorca und den Fluss. Der Rückweg zum Boot führt vorbei am Fischerhafen, der Stadtbefestigung, der ehemaligen Wertpapierbörse und dem Konsulado del Mar, dem Gebäude der balearischen Regierung. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. ca. 4,5 Stunden Sie nehmen den Autobus für ca. 30 Minuten nach Port d'Andratx.

An der Uferpromenade laden wir Sie zum Bummeln ein. In etwa 30 Minuten Zeit zur Erholung geht es weiter zum Mirador Ricardo Roca Aussichtsturm, der auf einer etwa 400 Meter hoch gelegenen Steilwand liegt. Geniessen Sie den paradiesischen Blick auf die Küsten und das blaue Wasser, bevor Sie zum nahegelegenen Freiluftmuseum La Granja bei Esporles aufbrechen.

Nachdem Sie die Inspektion und eine kleine Probe gemacht haben, gehen Sie zurück zum Tank. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. ca. 4 Stunden Nach einer 45-minütigen Stadtführung durch die Inselhauptstadt Mallorca Fahrt zum Hauptbahnhof von Palma de Mallorca und Fahrt mit einem der historisch bedeutsamen Eisenbahnwagen ins Sollertal (Fahrtzeit ca. 50 Minuten).

Zu besichtigen sind die Sant Bartomeu in der Innenstadt und das angrenzende Ufergebäude sowie die zahlreichen Bürgerhäuser aus dem XVII. und XVIII. Beachte das: Die Limitierte Teilnehmerzahl. Die Busse für die Rückreise stehen auf einem Stellplatz ca. 15 Gehminuten außerhalb des Stadtzentrums.

Nehmen Sie vom Flughafen aus den Autobus durch das Stadtzentrum von Ajaccio und die Cours Napoléon-Hauptstrasse. Die Busse bringen Sie weiter nach draußen zum Place d' Austerlitz-Casone und vorbei an schönen Gebäuden aus der "Belle Epoque". Weiter entlang der Küstenlinie bis zum nordwestlichen Teil von Ajaccio.

Zurück zum Raumschiff. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt. ca. 4 Std. Ab Yachthafen mit dem Autobus nach Norden über Serpentinen zum San Sebastiano Pass. Auf dem Rückweg zum Boot wird Ihnen ein erfrischendes Getränk serviert. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt.

Von Ajaccio aus geht es entlang der Küste zur Flussmündung des Prunelli und weiter ins bergige Innere der Insel. Danach besichtigen Sie eine Bienenzucht, bevor Sie mit dem Bus auf den Spuren der Monorail zurück nach Ajaccio reisen. Beachte das: Die Danach geht es zu einem Weingut. Danach zurück zum Boot. Beachte das: Die Nicht für mobilitätseingeschränkte Personen bestimmt.

Limitierte Teilnehmerzahl.

Mehr zum Thema