Kuba Wale

Kubawale

Die Beobachtung von Delfinen und Walen. erkennt allmählich, dass Wale hochintelligente Lebewesen sind. Wenn Wale oder Delfine aus den Tiefen des Ozeans auftauchen, ist der Moment unvergesslich. Es gibt nichts leichteres als das: Setzen Sie Kuba auf die Eimerliste und los geht's. Das Vorgefühl der Wale Kuba ist ein vielseitiges Tauchgebiet mit vielen großen Fischen.

Cuba Highlights & Reise-Tipps

Kuba. Bei unserem Kuba-Trip spüren wir besonders auf dem Lande zurück in eine andere Zeit. Kuba, wir kommen! Auf einer Autovermietung haben wir Kuba erforscht. Hier finden Sie unsere Kuba-Reisetipps, Highlights und Ausflugsziele. Eine überwältigende Aussicht und sicherlich eines unserer Highlights in Kuba! Diese Mogoten waren einst die Pfeiler eines großen Höhlensystem in Kuba.

Wir haben einen platten Pneu. Wenn du glaubst, wir kriegen einen neuen Reifen: Das idyllische Gebiet liegt inmitten der Sumpfgebiete im Nordwesten Kubas. Die Jugendherberge ist im präkolumbischen Baustil gebaut. Eine echte Kuba-Highlight und damit auch für Tagesausflügler ein Ziel. Auf unterschiedlichen Inselchen, die durch eine Brücke untereinander vernetzt sind, befinden sich die Einzelgebäude.

In einer der beiden Inselgruppen wurde das indigene Volk in mehreren Bahnhöfen wiedergegeben. Das ist der ideale Platz für unsere erste Nacht in einem Casa-Special. Andere wunderschöne koloniale Städte auf Kuba sind Cienfuegos, eine Seehafenstadt an der südlichen Küste und die verschlafenen Rémedios im Landesinnern. Bei Ihrer Kuba Roadtrip-Route können Sie einige wenige Sandstrände nicht verpassen.

Unsere Reise-Tipps und Highlights für die Strände Kubas. Die wohl internationalste Ferienanlage Kubas ist der lange Kiesstrand von Varadero. In Varadero können Sie auch ein oder zwei kleine Hotels am Meer aufsuchen. Varadero ist auf jeden Falle der perfekte Ort, um sich nach einer schweißtreibenden Rundfahrt ein paar Tage in der prallen Luft zu entspannen.

Wer am Meer in Varadero zu viel zu tun hat, findet auch einige weitere Naturstrände in Kuba, zum Beispiel in Cayo Las Brujas und am Playa Santa Lucía. Cayo Coco und Cayo Largo sind in Kuba ganz ungewöhnlich. Casas Partikulares sind private Räume in Kuba zu vermieten.

Viele sehr warme Gäste gaben uns großartige Kuba-Tipps. Es ist sehr zu beachten, dass die Kasas amtlich bei der cubanischen Verwaltung angemeldet sind, sonst ist die Unterkunft rechtswidrig. Im Gegensatz zu einem Hotel gibt es eine große Änderung in der privaten Unterkunftsliste. Übernachtungskosten in Kuba: ca. 15-45 CZK pro Raum, je nach Jahreszeit und Gegend.

In der Regel ist die Unterkunft in Kuba in den Großstädten teuerer als auf dem Lande. Wenn Sie lieber in einem kubanischen Gasthof wohnen möchten, gibt es vor allem in Havanna und Varadero eine große Auswahl. In Kuba gibt es zwei unterschiedliche Währungen: den CUC (Peso Convertible) - eine Kunstwährung für den Tourismus, die 1:1 dem US-Dollar gleicht - und den realen CUP (Peso Cubano), der wesentlich weniger kostet (derzeit 1 US-Dollar = 23 CUP, Wechselkurs auf Oanda).

In Kuba gibt es ein gut entwickeltes Strassennetz. Wenn Sie - wie wir - mit einem Mietauto auf Kuba unterwegs sein wollen: Bereiten Sie sich immer auf ein plötzliches, großes Loch vor! Wir haben das ein paar Mal auf unserer Reise durch Kuba erprobt. Sie wollen kein Auto mieten? Wenn Sie mehr Informationen suchen, können wir Ihnen diese Kuba Reiseleiter empfehlen:

Haben Sie noch mehr Reise-Tipps für Kuba?

Mehr zum Thema