La Gomera Wale Beobachten

Walbeobachtung auf La Gomera

Typisch: Atlantische Fleckendelfine trampen in der Bugwelle mit. Delphine vor La Gomera sind vielen Gefahren ausgesetzt: Aber nur sie wissen, dass Wale auch in Europa auftauchen. Walbeobachtung auf den Kanarischen Inseln: Teneriffa und La Gomera. Ein Reisebericht über unsere wunderbare Walbeobachtung vor La Gomera.

Delphin- und Walbeobachtung mit Speedy Gomera

Bei unserer WALES AND DELFIN OBSERVATION TOUR haben Sie die besten Möglichkeiten, Meerestiere wie Wale, Delphine und Schildkröten in freier Wildbahn zu treffen. Bei etwas mehr Glueck koennen wir auch Grindwale, Bryde Wale und Bartwale sehen. Man hat die Auswahl zwischen 3-stündigen Ausflügen mit einem kleinen Bad in einer idyllisch gelegenen Badebucht im südwestlichen Teil von La Gomera, bei denen wir Ihnen Tapas und Sandwiches zubereiten.

Während dieser Bootsfahrt ist das Baden in der Bucht etwas langwieriger, Sie haben viel Zeit zum Baden und Tauchen, während wir ein leckeres, typisches Kanarischen Lunch vorzubereiten. Führungen von Vueltas, im Port of Gran Rey: Führungen vom Port of Playa Santiago: * Die Führungen am donnerstags dauert etwa 45 minuten, da wir von Playa Santiago zuerst über den Port Gran Rey und auf dem Rückweg über Playa Sanatigo anreisen.

Anreise nach Playa Santiago gegen 14.15 Uhr und ins Gran Rey-Tal gegen 15.45 Uhr.

Außerhalb der Inseln kann eine Vielfalt an Meereslebewesen entdeckt werden.

An vielen Tagen im Jahr gibt es die Möglichkeit, spielerische Delphine in einem Schiff in der Nähe der Küste beim Walbeobachten zu erspähen. Einige Wale können mit etwas Glueck auf einer dieser speziellen Bootsfahrten auf dem Hochsee vor La Gomera gesehen werden. Reservieren Sie für den Tag und auf dem Rückweg können Sie einen der schönsten und schönsten Sonnenuntergänge La Gomeras genießen.

Wenn Sie jemals auf La Gomera Ferien machen, sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, eine Wal- und Delphintour zu machen. In Vueltas, dem kleinen Fischerhafen des Gran Rey-Tals, beginnen die Bootsfahrten in der Regel am Morgen und verheißen wunderschöne Momente auf dem Atlantik - mit etwas Glück der enge Kontakt zu den imposanten Mammuts.

Besonders hervorzuheben ist die große Grindwalherde zwischen Teneriffa und La Gomera, die auf etwa 300 Wale veranschlagt wird. Die sechs bis sieben Meter lange Meerestiere erkennt man an ihrer runden Rückenfinne und natürlich an der Blase, ihrem mit Luft und Dampf angereicherten Brunnen bei der Walbeobachtung.

Mehr zum Thema