Laos Reisebericht

Reisebericht Laos

Laos und das, was wir erlebt haben, wollten nicht wirklich in Worte gefasst werden. Bedauerlicherweise gibt es viel zu wenige Berichte über Gebiete im Norden von Laos. In diesem Reisebericht möchte ich meine positiven Erfahrungen weitergeben. Der Fluss hat ein echtes Abenteuer zu bieten und fließt durch Nordlaos bis nach Luang Prabang. Reisebericht Laos: Tourist Trail Laos - kritischer Reisebericht, Reise Laos Luang Prabang, Vang Vieng, Vientiane, Tham Kong Lo, Savannaketh, Pakse.

Laos Reisebericht: "Laos in Bildern"

Laos und das, was wir erlebten, wollten nicht wirklich in Worten ausgedrückt werden. Um nach Laos zu kommen, muss man unbedingt kurz überdenken. Es gibt keine echten Denkmäler, keine Naturreservate reich an Tieren, keine Ferienorte und eine kommunistische Einstellung im Dienst, wenn Sie wissen, was ich meine. Andererseits finden Sie eine ungeheure Vielfältigkeit ethnischer Minoritäten, treffen und lernen Menschen am Rand der Gesellschaft näher kennen, die bis auf die Mobilfunkintegration ihr Benehmen nicht umgestellt haben.

Sie sind den ganzen Tag allein, bis auf ein paar sehr alte Menschen, weil ihre Mütter auf den Feldern oder in den Dschungeln sind. Mit den nachfolgenden Fotos möchte ich Ihren Appetit auf ein ganz anderes Reise-Erlebnis anregen. Auf dem Bolaven Plateau, dem einzigen Kaffeeanbaugebiet in Laos, blüht der Espresso.

In Laos gibt es große Kalkhöhlen, in denen sich die laotischen Bewohner während des Zweiten Indochina-Krieges jahrelang aufhielten. Laos wurde neun Jahre lang zerbombt, ohne den Krieg zu erklären. Die laotischen Leute fressen alles!

Reisebericht Laos| Tips, Fotos, Reiseroute

Laos kann aufgrund seiner Lage im Landesinneren im Gegensatz zu den anderen Staaten in Südostasien keine Strände und Inselchen anbieten. Obwohl ein großer Fluß, der Mekong, durch das ganze Jahr hindurch fließt und sich zu den 4.000 Inselchen im südlichen Teil des Staates verzweigt, sind es eher die Landschaften, die die Reisenden in das kleine Dorf einladen.

Laos war bis einschließlich Okt. 2016 das zweitletzte südostasiatische Bundesland, das wir noch nicht besucht hatten. Von Bangkok über Nordthailand nach Luang Prabang, Vang Vieng und Vientiane. Derzeit ist für die Einfuhr nach Laos ein Visa notwendig. Wir haben die Information in unserem Reisevorbereitungsartikel Laos zusammengefaßt.

Die Uhr tickt in Laos etwas träger als in den anderen südostasiatischen Staaten. Die Strassen sind in weit weniger gutem, und selbst für kürzere Distanzen wie von Luang Prabang nach Vang Vieng, nur 135 Kilometer auseinander und durch Gebirge abgetrennt, sind fünf Autostunden nötig. Aus Nordthailand kommen viele Touristen nach Laos.

Was Sie beachten sollten, können Sie in diesem Beitrag lesen Eintrag nach Laos aus Nordthailand. Luang Prabang ist der nördlichste Ort des Landstrichs, unmittelbar an den Flüssen Mekong und Nam Khan gelegen. Gegenüber von Mekong verläuft die Sisavangvong Road, die sich in den Nachtstunden in einen nächtlichen Markt umwandelt.

In der Stadt können viele kleine Kloster besichtigt werden und der Mekong bietet Bootsfahrten an. Ausserhalb von Luang Prabang gibt es eine schöne Umgebung - der Wasserfall ist ein besonderes Aushängeschild. Ungefähr 30 km südöstlich von Luang Prabang befindet sich der Wasserfall Cuang Si. Wer sich für Südostasien interessiert, kennt die Geschichte der ausgelassenen Röhrenexzesse in Vang Vieng.

Die Zeit, in der vor allem die jungen Reisenden mit Drogen und Alkoholika betrunken waren, um den Fluss hinuntergetragen zu werden, ist vorüber. Der Vang Vieng zieht Sie weiter durch seine schöne Natur. Der letzte Halt in Laos brachte uns in die Landeshauptstadt Vientiane. Man sollte sich die grösste Metropole des ganzen Jahres nicht als Bangkok oder Kuala Lumpur ausmalen.

Kleine Blumenarrangements werden mit Teelichtern gefüllt und im Mekong belassen. Bislang wurden 5 Reisereportagen in der Rubrik Laos publiziert.

Mehr zum Thema