Last Minute Urlaub Irland

Last-Minute-Ferien in Irland

Last-Minute-Reise nach Irland. Last-Minute-Urlaub in Irland. Die Geschichte Irlands ist lang und ereignisreich. Erleben Sie diese aufregende Insel bei einem Last-Minute-Urlaub in Irland und lassen Sie den Alltag hinter sich. Grosse Auswahl an Last-Minute-Ferienhäusern in Irland zu günstigen Preisen.

i class= "fa">Irlandurlaub: Top 3 Besichtigungen

Mitten in Dublin gelegen, nur wenige Laufminuten von den besten Einkaufsmöglichkeiten, Galerien, Theater und dem Trinity C.... Standort Dublin: Dieses bezaubernde Haus ist in Ballsbridge, einem der exclusivsten Stadtteile. Die Jugendherberge Sankt Stephens Green ist ca. 15 Laufminuten von der....

Hier gibt es sowohl Gaststätten und Kneipen als auch eine öffentliche Verkehrsbetriebe. Die Jugendherberge befindet sich im Stadtteil Ballsbridge, nur wenige Gehminuten von der Grafton Street, dem Einkaufsviertel und dem wunderschönen.... In Dublin ist das Komfort-Hotel perfekt gelegen. Umgeben ist das Haus von Gaststätten, Kneipen und einer Bushaltestelle.

Die Jugendherberge Tara Towers befindet sich an der Dublin Bay, an der Mercury Road, nur wenige Gehminuten von der Black Rock Clinic und dem St. Vincent Hospital enfernt. Irlands natürliche Schönheiten sind seine Klippen. Die Cliffs of Mer, mit ihren herrlichen Aussichten, sind eine der populärsten Attraktionen bei einem Urlaub in Irland.

Aber an klaren Tagen sind die Aran Islands, von denen das sagenumwobene Motiv der Irish Knit Pullover abstammt, und gar die Connemara's der Maschen der Mount Everest Mountains zu sehen. Der einzigartige botanische Park wurde von einem reichen englischen Paar angelegt - das ist Garinish Island in Bantry Bay, Irland. Ein 15 ha großer Fels im Hafengelände von Gent, dessen Besitzer mit 100 Mitarbeitern, mehreren Tonne Oberboden und der tatkräftigen Mithilfe eines Landschaftsplaners ein Juwel der Subtropen schuf.

Die Garinish Island stellt sich heute mit drei unterschiedlichen Gartenteilen, einem Medici-Haus sowie einem kleinen Griechen-Rundtempel prächtig und malerisch vor. Und was wäre Irland ohne seine Elfen? Die Steinkreise von L'Drombeg, auch bekannt als der Druidenaltar, gehören zu den berühmtesten in Südirland. Vor weniger als hundert Jahren wurden bei Ausgrabungen in der Mitte des Rings die Reste von verbrannten Körpern freigelegt - eine Quelle der Spekulation darüber, was wirklich im steinernen Kreis geschah.

In Irland werden Mythen und Mythen etwas lebendiger als in anderen Staaten gepriesen.

Mehr zum Thema