Lissabon

Lisbon

Mit diesen 8 Reise-Tipps können Sie das wahre Lissabon entdecken. Dachbars sind in Lissabon ein verhältnismäßig neues Phänomen, aber sie werden immer trendy. Einige davon liegen in den Obergeschossen von Häusern (Hotel Bairro Alto, Bairro Alto, Bairro Alto, Tivoli Alto ), andere an ganz ungewöhnlichen Orten: wie zum Beispiel der populäre Barpark, der sich auf dem Parkhausdach im zentralen Viertel Bairro Alto liegt.

Die vier Gebäude - Casa do Bairro, Casa do Pátio, Casa Ribeira Tejo und Casa Monte Aussichtspunkt - erzählen jeweils ihre eigene Vorgeschichte. Das ursprüngliche Haus wurde 2009 eingeweiht und befindet sich im Gebiet Santa Catarina von Bairro Alto. Wenn Sie nach Lissabon reisen, werden Sie mit Sicherheit mit ein paar Pfund mehr auf der Hüfte zurückkommen.

Das süße nationale Gericht wurde von den Ordensmönchen des hieronymischen Klosters in Lissabon erdacht. Provinzial und Metropolitan - die porträtische Landeshauptstadt am Tejo verbindet modernen Lebensstil mit jahrhundertealter Ausstrahlung.

Lernen Sie Lissabon kennen

Lisbon ist eine Großstadt, die einen dazu bringt, sie immer besser kennen zu lernen, um zu sehen, was in jedem der Viertel, in jeder Strasse zu sehen ist. Sie ist eine angenehme und geschützte Großstadt. Es gibt ein breites Angebot: Romanik, Manuelismus, Barock, Romantik, das literaturwissenschaftliche Lissabon, Lissabon der Böhmer und das Nachtleben, Fado.

Auch was die Fahrtroute angeht, gibt es große Unterschiede: zu Fuss, mit der Tram, mit dem Segelschiff, mit dem Hop-on-Hop-off-Bus, und in einem T-Shirt, auf einer Bootsfahrt vom Fluß aus oder auf der anderen Seite des Flusses nach der Überquerung des Tejos auf einer der Kacilheiros (Fähren) ....

So wie das alte Alfama-Viertel und das Schloss Castelo mit einem der schönsten Aussichten auf die Innenstadt und den Fluß. Oh ja, und wir dürfen nicht die leckeren Pastéis de nata (Blätterteiggebäck mit Sahnefüllung) vernachlässigen! Spätnachmittags und abends haben wir das Recht, die Stadtteile Chiado und Bairro Alto zu besuchen, Orte, an denen die Vergnügung gewährleistet ist.

Genauso wie Cais do Sodré, das etwas weiter am Bach ist. Doch auch der neue Teil der Großstadt darf nicht aufhören. Ob Sie nun einige wichtige Kunstmuseen wie das Museu Calouste Gulbenkian in der Nordzone oder, weiter am Fluß entlang, das Museu Nacional do Azulejo aufsuchen.

An dieser Stelle möchten wir nun die einzelnen Stadtteile der Metropole hervorheben. Durch " 10 Möglichkeiten zum Erleben und Erleben in Lissabon " und die Reise " Lissabon an einem Tag " wird der Besichtigungsplan ergänzt. Lissabon bietet neben allen Attraktionen, die die Hansestadt das ganze Jahr über zu bieten hat, auch viele andere Events, die die Hansestadt zum Blühen bringen und in unserem Veranstaltungsprogramm präsentiert werden.

Eines ist klar, Lissabon ist eine unvergeßliche Welt!

Mehr zum Thema