London Reisetipps

Reise-Tipps für London

Du planst eine London-Reise? Bei meinen Londoner Tipps können Sie nicht nur die klassischen Attraktionen, sondern auch kulinarische Highlights und die besten Partys erleben! Auflistung der 8 wichtigsten praktischen Londoner Reisetipps und Tipps.

Möchten Sie nach London fahren und brauchen praxisnahe Londoner Reisetipps und Tipps und Tricks, die Ihnen wertvolle Zeit und Kosten sparen? So ist z.B. von Köln aus die Entfernung nach Berlin (knapp 500 km) überraschend fast gleich groß wie von London. Ein Hin- und Rückflug von Deutschland nach London für weniger als 50 EUR zusammen ist nicht allzu schwierig - vor allem, wenn man nur mit Reisegepäck unterwegs ist.

Billigfluggesellschaften fliegen hauptsächlich von Deutschland aus einen der fünf in London gelegenen Airports an: Eine Übersicht über die billigsten Reiseangebote für Ihre Fahrzeit erhalten Sie hier bei Skyscanner*. Ganz besonders nützlich unter den Reisetipps aus London ist dieser: Ich habe auch diesen hier gefunden: Der Eintritt ist nicht mit dem Ausweis, sondern mit dem seit Ende 2005 ausgestellten Pass (ePass) ratsam.

In der Nähe finden Sie eine Busverbindung, die Sie vom Stansted Airport im Norden Londons in die City bringt. Wenn Sie frühzeitig online buchen, kosten die Tarife des National Express etwas mehr als 3 EUR pro Reise. Ein kurzes Wort zu den anderen Londons Flughäfen: Der grösste von ihnen - Heathrow - ist an das U-Bahn-Netz angeschlossen.

Das Gleiche trifft auf den London City Airport zu. Mit dem National Express Bus ist London-Gatwick mit dem Zentrum Londons verknüpft (Fahrzeit etwa eineinhalb bis zwei Stunden). Mit Get Your Guide können Sie auch den für Sie geeigneten Transfer vor Ihrer Fahrt im Internet und in EUR buchen: Ab Köln erreichen Sie London mit dem Auto in etwas mehr als fünf St. Die Fahrt dauert etwas länger.

Übrigens ist die Ankunft mit dem PKW schon deshalb nicht zu empfehlen, weil Stellplätze selten sind, der Verkehr in einer Großstadt zumindest gewöhnt werden muss und zudem eine Tagesgebühr für das Fahren eines Autos im Stadtzentrum von London zu zahlen ist. Vor allem bei den Hotelanlagen wird London seinem guten Namen als besonders teure Übernachtungsmöglichkeit gerecht.

Gerade im Absolutzentrum sollte ein DZ rasch über 150 EUR pro Übernachtung ausmachen. Da sich die meisten Attraktionen Londons in den U-Bahn-Zonen 1 und 2 befinden, wird allgemein empfohlen, sich in diesem Gebiet anzusiedeln. Die soliden DZ hier kosteten mich weniger als 40 EUR pro Nachte. Dank der Unterbringung konnten wir so zusätzlich bares Geld einsparen, da es nicht nötig war, drei Mal am Tag in ein teueres Restaurant in London zu gehen.

com*, so dass ich dieses Booking-Portal auch für London weiterempfehlen kann. In Wohnheimen gibt es gute und preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten, z.B. in der "Safestay London Elephant & Castle*", in der "The Walrus Bar and Hostel*" oder in der "Palmers Lodge Swiss Cottage*". Der Gemeinschaftsraum ist sehr praktisch, um nicht ständig Gelder in den teueren Restaurants in London zu lassen.

Aber um billige DZ in London zu bekommen, rate ich Ihnen, auch eine Übernachtung über Airbnb zu buchen. Weshalb sollte ich Airbnb für London besonders empfehlen? Das haben die Preise der Londons Hotels - wie bereits erwähnt - in sich. Eine weitere Stärke von Airbnb außerhalb der Touri-Gebiete ist, dass Sie eine "normalere" Ecke Londons kennen lernen und einen Teil der Großstadt besichtigen können, der sonst vor Ihnen versteckt bliebe.

Der Vorteil des Kleingepäcks sind billigere Flugscheine bei den Low-Cost-Airlines und ein deutlich angenehmes Reiseerlebnis ohne Block in Gestalt des Halbschranks an der Beinseite. Außerdem sollte ein Reisesteckdosenadapter für Großbritannien* auf Ihre Wunschliste gesetzt werden. Auch wenn sich die großen Länder Europas für den EUR entscheiden, bleiben die Engländer beim brit.

Sie müssen exakt einige dieser englischen Pfunde beschaffen, wenn Sie in London ankommen. Der beste und billigste Weg, dies zu tun, ist mit den passenden Reisekreditkarten. Sie können meinen Beitrag über die besten dieser Sorte unter diesem Verweis finden. Kleiner Tipp aus meinen Londoner Reisetipps: Wenn Sie Bankautomaten haben, die Ihnen einen Konversionskurs anbieten, sollten Sie dieses Paket zurückweisen, da die Betreiber dieser Bankautomaten mit diesem Konversionskurs etwas ausrichten wollen, was für Sie ungünstig ist.

Oh ja.... Ein Schirm macht in London natürlich keinen Schaden an! Londons ist ein riesiges Vieh der Großstadt, so dass man kaum Ausflüge mit den öffentlichen (vor allem mit der U-Bahn und den Bussen) vermeiden kann. The London U-Bahn oder U-Bahn ist die ýlteste unterirdische Eisenbahn der Erde (erste Linie von 1863) und obwohl sie etwas veraltet ist, ist sie als lýngstes unterirdisches Netz in Europa extrem leistungsfýhig.

Die Netzkarte der U-Bahn finden Sie unter diesem Verweis. Für den Tourismus sind zwei Tickettypen oder Zahlungsmöglichkeiten besonders relevant: die Austern Card und die berührungslose Bezahlung mit einer passenden Karte. Der Einzelticketkauf für eine Reise in den Bereichen 1 und 2 ist wie folgt: Der Einzelticketkauf für eine Reise innerhalb der Bereiche 1 und 2 ist mit 4,90 verbunden, aber nur 2,40 (oder 2,90 zur Hauptverkehrszeit) werden mit der Austernkarte bzw. kontaktloser Zahlung mit einer passenden Karte fällig. In diesem Fall ist die Zahlung per Banküberweisung möglich.

Bei der Austernkarte handelt es sich um ein elektronisches Ticket, das an Verkaufsautomaten in U-Bahn-Stationen gegen eine Kaution von 5 Pfund ausgegeben wird. Sie müssen auch Ihre Aster Card mit Kredit an einem solchen Gerät füllen. Dies ist ein nachteiliger Aspekt der Austern-Karte gegenüber der kontaktlosen Bezahlung mit einer KR.

Bei einem dieser Karten müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie den richtigen Betrag auf Ihre Austernkarte setzen können. Die Problematik: Der Restbetrag auf Ihrer Sternenkarte nach der Fahrt ist nur dann an der Maschine verfügbar, wenn er 10 Kilo nicht mehr wiegt. Sie müssen auch Ihre Austern-Karte am Ende Ihrer Tour zurückschicken, um Ihre 5-Pfund-Guthaben zurück zu erhalten, was ein weiterer Vorteil im Vergleich zur berührungslosen Bezahlung mit einer entsprechenden Karte ist.

Der weitere Pluspunkt des berührungslosen Bezahlens ist die Tatsache, dass es einen Wochenhöchstbetrag in Abhängigkeit von der Zahl der überquerten Bereiche gibt (hier ist ein Verweis auf die Tarifübersicht). Mit der Austernkarte gibt es nur ein Tag maximal. In diesem Falle spart das Bezahlen mit einer Karte Zeit, reduziert Kopfschmerzen und spart Geld.

Die tägliche Höchstsumme beträgt 6,80 £ (knapp 8 EUR), die wöchentliche Höchstsumme 34,10 £ (knapp 40 EUR). Sie müssen vor und nach jeder U-Bahnfahrt Ihre Kredit- oder Austernkarte gegen ein geeignetes Kartenlesegerät gedrückt halten, bis ein Piepton zu hören ist und sich die Barriere vor Ihnen aufklappt.

Bei Omnibussen müssen Sie Ihre Kreditkarten- oder Austernkarte an der Haustür des Fahrers einscannen. Wenn Sie aus einem Autobus steigen, legen Sie Ihre Karte nicht mehr auf den Leser. Die bequemste Methode ist daher die berührungslose Zahlung mit einer passenden Karte. Das kann die auch dort präsentierte Bankkarte der Palästinensischen Autonomiebehörde derzeit nicht tun.

Hier finden Sie alle wesentlichen Informationen zum Thema kontaktloses Bezahlen und können sich und Ihre Karte anmelden, um Ihre Reisen während Ihrer Fahrt zu überwachen. Dort habe ich selbst meine Karte nicht angemeldet, sondern nur einige Tage nach meiner Fahrt meinen Kreditkartenumsatz nachgeschaut. Andere Londoner Reisetipps für die U-Bahn: Vermeiden Sie die U-Bahn zu Stoßzeiten von 7:30 und 9:30 Uhr sowie zwischen 16:30 und 18:30 Uhr.

Eine Karte der bedeutendsten Linien busse in Central London finden Sie unter diesem Punkt. Bei der Busfahrt ist zu beachten: Ein Einzelticket in gedruckter Form kostete 2.60, die Zahlung per Austern oder kontaktloser Karte nur 1.50 pro Reise. Die maximale Tagesrate mit der Austernkarte und der berührungslosen Karte beträgt 4,50 Pfund. Für die Austernkarte und die kontaktlose Karte gilt ein Höchstsatz von 4,50 Pfund. Inkl.

Der Kreditkartenvorteil besteht darin, dass es auch ein wöchentliches Limit gibt. Das sind 21,20 Kilo für eine beliebige Anzahl von Bustritten. In London ist die Fläche groß. Sinnvoll für diesen Einsatz sind die Offline-Apps "London Map and Walks" und "London Official City Guide". Die Apps sind in der Regel nicht im Lieferumfang enthalten. Aufgrund der oft langen Strecken in London empfiehlt es sich, die Erkundung gewisser Gebiete auf einen Tag zu verlagern, um lange U-Bahnfahrten zu umgehen und viel zu Fuss erforschen zu können.

The 10 for mich see valueesten London Geheimtipps are Leadenhall Market, Lloyd's Building, Saint Dunstan-in-the-East, Sky Gardens, Street Artwork in Shortitch, Saint Martin-in-the-Fields, Neal's Yard, Little Venice, Haypstead Heath und le cimetière de Higchtor West. In der hier bei Google Maps verknüpften Landkarte können Sie sich einen Eindruck von der Position der erwähnten Plätze machen, den ich auch in meinem Beitrag über die Top 10 Londoner Insidertipps detailliert beschrieben habe.

Besonders erfreulich für mich in London war die Feststellung, dass London nicht unbedingt kostspielig sein muss. Im Supermarkt kann London wirklich billig sein, in Museum und Galerie auch noch spot cheap.... oh was.... ja gerade noch gratis! In London gibt es fast keine freien Museums- und Galerieangebote, die zu den besten der Welt zählen und ein großartiges Regenwetterprogramm aufzeigen.

London verfügt darüber hinaus über eine Reihe von Aussichtspunkten, die nicht außer Acht gelassen werden dürfen und unentgeltlich zugänglich sind: Aus diesen Ansichten heraus bin ich nicht nur auf die Gedanken gekommen, über zwanzig Euros zu ersparen, die sonst für The Shard oder The London Eye verschwendet worden wären. Billige Restkarten für West-End-Spiele finden Sie am Lebester-Platz am TKTS-Stand.

Wer zur rechten Zeit in London ist, kann auch bei einer Kinopremiere am Licester Platz einen kostenlosen Einblick in Hollywood-Stars erhalten. Doch nicht nur billige Unterhaltung wird in London geboten. Durch diesen Deal erhalten Sie für 3 Kilo zwei Sandwichs, einen Imbiss ( "Chips") und ein Drink ("Kaffee oder Smoothie").

P.S.: Übrigens, das in London ansässige Trinkwasser ist durchaus genießbar. Dieser Baedeker* ist ein in London lebender Reiseleiter mit vielen Tips und Informationen über die üblichen Sehenswürdigkeiten und mehr Geheimecken und ist für meine Fahrt völlig ausreichend und unbedingt zu empfehlen. Wer es jedoch etwas kleiner haben möchte, sollte sich diesen Londonder Reiseleiter von MarcoPolo* ansehen.

Und das war's auch mit meinen Londoner Trinkgeldern. Die meisten von Ihnen haben eine gute Zeit in London und können so viel Kosten einsparen, dass Sie Ihre nächstmögliche Tour in die englische Metropole gleich nach Ihrer Rückkehr nach Hause organisieren können, was sehr wahrscheinlich unvermeidlich ist. Lesen Sie diesen Beitrag über die bedeutendsten Londoner Reisetipps zu Pinterest:

Mehr zum Thema