Macao Sehenswürdigkeiten

Macau Sehenswürdigkeiten

Abgesehen von den Casinos gibt es jedoch noch viele andere Sehenswürdigkeiten. Sie möchten einen Ausflug in Macau (Macao) machen? Hier finden Sie eine Übersicht aller Sehenswürdigkeiten in Macau (Macao). Sie möchten eine Reise nach Macau (Macao) unternehmen? Nachfolgend finden Sie eine Liste aller Sehenswürdigkeiten in Macau (Macao).

Macau Travel Guide - Sehenswürdigkeiten, Kasinos, Nightlife

Sights Macau: Macau ist immer einen Umweg für Reisende nach Asien lohnenswert. Obwohl der Archipel, etwa 65 km von Hongkong entfernt, den meisten als Spielmetropole bekannt ist, hat Macao noch viel mehr zu bieten: Unterhaltung und Kultur. In der 30 km großen Verwaltungszone Chinas, die aus der Macauhalbinsel und den beiden Inselgruppen Taipa, Cotai und Coloane zusammengesetzt ist, wohnen 580.000 Einheimische.

Jahrhunderts wurde hier das Spielen erlaubt, was Macau zu einem beliebten Ziel für einen Kurzurlaub machte, vor allem für chinesische Festlandtouristen, aber die Gegend hat auch viele interessante Orte für einen längeren Aufenthalt außerhalb der Kasinos zu bieten. Mit fast 9 km ist die Insel Macau so winzig, dass man die meisten Entfernungen komfortabel zu Fuss bewältigen kann und so das Kosten für Taxi oder Mietwagen spart.

Obwohl zahlreiche luxuriöse Hotels und moderne neue Gebäude das Bild der Stadt charakterisieren, hat Macau viel von seinem Originalcharakter und seiner Geschichte bewahrt. Im Jahre 1557 erhielt Portugal das jetzige Territorium von Macau als Dankeschön für seine Hilfe im Piratenkampf. Macau wurde erst Ende 1999 an China zurückgeschickt und war damit lange Zeit die einzige asiatische Siedlung in Europa.

Überall in der Innenstadt sind die Zeichen der eigenen Vergangenheit zu erkennen und machen das manchmal mediterrane Ambiente Macaus aus. Das Gebiet verfügt nicht nur wegen seiner geschichtlichen Entwicklung über viele Kulturdenkmäler. Es gibt verschiedene Wege nach Macau. Viele Billigfluggesellschaften aus dem asiatischen Raum fliegen den Macau Airport an, aber Macau kann nur von Europa aus über grössere Airports wie Singapur erreicht werden.

Flugverbindungen von Deutschland nach Macau finden Sie hier. Der beste Ort für die Suche nach Flügen von Asien nach Macau ist Mama. Es ist auch möglich, mit dem Boot nach Macau zu kommen. Ab Hongkong fahren in regelmässigen Zeitabständen Schnellfähren nach Macau. Beim Abflug vom Hongkong Airport ist nicht einmal die Einfahrt nach Hongkong vonnöten!

Einreisende aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz brauchen bei der Ankunft in Macau kein Sichtvermerk. In Macau ist das Wetter eher subjektiv. Am besten ist die Reisesaison für Macau im Frühling mit 25 bis 28°C. Für die Planung Ihres Urlaubs und die Reservierung Ihrer Unterkunft ist die Zeit, die Sie in Macau verbringen möchten, von größter Bedeutung.

Eine Übersicht der besten Casino Häuser in Macau finden Sie hier. Wenn Sie noch mehr Kosten einsparen oder Ihre Reise früher buchen möchten, finden Sie ab 33 Euro pro Übernachtung im Intranet. Generell kann man Macau als eine teure Destination in Asien bezeichnen! Wer nicht auf der kleinen lnsel spazieren geht, kann sich in Macau am besten mit dem Autobus fortbewegen.

Weil das Liniennetz von Macau sehr gut entwickelt ist und mit einem Preis zwischen 2 und 4 Euro auch für Macau sehr günstige Konditionen bietet. Die Busse fahren nicht nur im Zentrum von Macau, sondern auch zu den anderen Eilanden. Für diejenigen, die längere Zeit in Macau bleiben, gibt es den MacauPass, mit dem man nicht nur im Markt, sondern auch in vielen ÖPNV-Systemen bar auszahlen kann.

Natürlich geht es in Macau selbst darum, wie man seine freie Zeit verbringen kann. Es gibt viele verschiedene Gelegenheiten, von der Entdeckung von kulturellen Sehenswürdigkeiten über die Entspannung am Meer oder wilde Clubnächte bis hin zum Spielen im Casinos. Die wohl spannendsten Sehenswürdigkeiten sind die auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.

Seit 2005 gehört das ganze Stadtzentrum von Macau zum Welterbe und verfügt über eine imposante Anzahl an geschichtsträchtigen Gebäuden, prächtigen Gotteshäusern und großen Theatern. Das geschichtliche Vermächtnis Chinas und des Westens ist an jeder Straßenecke gut sichtbar und vermittelt so ein beeindruckendes Echo.

Abgesehen vom Weltkulturerbe Macaus gibt es noch viele andere Sehenswürdigkeiten. Bemerkenswert ist das Convention & Entertainment Center mit seinem imposanten Tower und der herrlichen Aussichtslage. Auf 223 Meter hat man nicht nur einen herrlichen Ausblick über Macao, sondern auch die Mutigen können beim Bungee Jumping in die Unterwelt eintauchen.

Im angrenzenden Entertainment Center finden Sie die kulinarischen Leckerbissen der bekannten makanesischen Gastronomie in den vielen Gaststätten oder die besten Unterhaltungsmöglichkeiten in den verschiedenen Filmtheatern, um sich danach zu entspannen. Wer dagegen lieber nach draussen geht, kann sich am Meer entspannen. Am besten kann man auf der südlichen Seite der Coloane Island schwimmen, vor allem am populären Hac Sa Beach, dem beliebtesten Ziel für Macau.

In der Nähe der Sehenswürdigkeiten von Sao Paulo. Außer in Sao Paulo gibt es nirgendwo sonst in Macau so viele Besucher. Es ist Macaus erste portugiesische Burg und verfügt über einen wunderschönen Blick über das Stadtzentrum. In dem Kastell ist das Macau National Museum, und 1835 brannten die Kathedralen von Sao Paulo nieder.

Sie sind zweifellos die schönste der ganzen Welt und nicht zu verschmähen in ganz Asien. Hach Sa Beach auf der südlichen Seite von Colane Island ist der grösste und populärste Sandstrand rund um Macau. Obwohl das Wasser sehr schmutzig ist, ist der Sandstrand vor allem im Hochsommer sehr gut frequentiert.

Unmittelbar hinter dem Strand von Sa ist ein Swimmingpool und ein Freizeitpark. Die Cheoc Van Strand ist ein weniger kleiner und leiser Strand als der Strand von Sa Beach und kommt auch aus Colane. Macau ist ein freier Hafen, daher gibt es hier besondere Steuergesetze. Ein Nachteil bei elektronischen Geräten: Die Gewährleistung bezieht sich nur auf Macau und Hongkong.

Penha Hill ist der dritthöchste Gipfel Macaus und hat einen herrlichen Blick über die Spielstadt. Die A-Ma Kirche auf Macau ist einer der aeltesten taoistischen Tempeln aller Zeiten. Es soll Seeleute und Fischer schützen und ist eine der wichtigsten Attraktionen in Macau. Macau ist trotz der vielen Sehenswürdigkeiten natürlich weltbekannt.

Dies ist in Macao bereits seit dem XIX. Jh. legal und daher wird Macao auch als das fernöstliche La Vegas angesehen. Mittlerweile hat die Spielmetropole Macao in der Provinz Nevada die Verkaufszahlen noch einmal klar übertroffen. Wer während seines Aufenthaltes in Macao in einem der beeindruckenden Kasinos spielen möchte, hat die Wahl.

Weil es wie bei den Sehenswürdigkeiten auch hier viele Möglichkeiten gibt. Weil es in Las Vegas nicht nur in den imposanten Bauten viel zu entdecken gibt, sondern auch außerhalb der Tische. Der Venezianer in Macau wird als das grösste Kasino der Erde angesehen.

Wenn der Spielinstinkt erwacht ist, finden Sie zahllose Tische mit allen üblichen Casino-Spielen wie Black Jack, Roulette, Pokern oder Bakkarat. Wenn Sie das beliebteste Spiel der chinesischen Spieler in Macau spielen und nicht zu blöd sind, werden Sie sicher neue Bekannte finden Auch wenn es nur die Casinobank ist.... Sie können sich hier über die Spielregeln von Bakkarat informieren und Hinweise dazu bekommen, wie man es ausprobiert.

Macao ist weltbekannt für seine hervorragende lokale Gastronomie. Der kulinarische Genuss wird am besten in den kleinen traditionsreichen Gaststätten und nicht in den großen Hotel- und Spielbanken genossen. Einen Insider-Tipp, der wohl schon lange vorbei ist, bietet Fernando's Lokal am Strand von Hasel. Macau ist auch dafür bekannt.

Andere beliebte Vereine sind z.B. der coole DJ-Club Macau, die relaxte Disco Bex mit einem jungen Zuschauer und günstigen Preis oder DD's, wo Damen frei Zutritt haben und wohlhabendere Urlauber mitfeiern. Rotes Licht in Macau: In Macau ist das Prostituieren eine Selbstverständlichkeit! Dieser ist jedoch nicht einem Gebiet zuordenbar, sondern wird in den großen Hotel- und Diskothekenzentren Macaus vertrieben!

Sie lockt vor allem Chinesinnen, Thailänderinnen und Filipinos in die Region, die auf der Suche nach einem reichhaltigen Chinesinnen vom Kontinent oder Hongkong sind. Mittlerweile sind auch Kolumbianer und Russinnen in Macau weitläufig. Auch in gehobenen Hotelbetrieben sind die so genannten Saunen nichts anderes als Massageparlamente mit "Sonderangeboten".

Trotzdem gibt es in einigen Häusern auch "echte" Saunen! - Stripklubs Macau: Es gibt 3 bemerkenswerte Stripklubs in Macau. Besonderes interessant: Diese Klubs befinden sich in den besten Häusern Macaus. Hier wird wieder deutlich, wie stark Spiel und Hurerei in Macau ineinandergreifen.

Macao wird, wie viele andere chinesische Großstädte auch, als sehr ungefährlich angesehen. In Macau ist die allgegenwärtige Präsenz der Polizisten und damit der oft in anderen großen Städten übliche Straßendiebstahl kaum ein Thema. So können Sie sich auch in der Nacht in Macau ungehindert umherbewegen. Waren Sie schon mal in Macau?

Wie haben Sie das erlebt und was ist Ihr Macau-Insider-Tipp?

Mehr zum Thema