Madeira Ferien

Ferien auf Madeira

Wenn Sie sich für den Urlaub auf Madeira entscheiden, werden Sie in der Regel nicht nur die Insel für einen erholsamen Badeurlaub besuchen. Robuste Ufer, die stark ins Wasser fallen, und weite, kraftvolle Grünlandschaften:

Ausgewaehlte Filter: Felsklippen, die in die Meeresbrandung fallen, ueberall bluehende Pflanzen und ein starkes Gruen das ganze Jahr ueber: waehrend Ihres Urlaubs auf Madeira werden Sie sich in diese bezaubernde lnsel verzaubern, die tatsaechlich ein 4000 Meter hoher Berg ist, der aus dem Meer steigt. Dem besonders fruchtbarem vulkanischem Gestein und dem subtropisch mildem Kleinklima, das zwischen Himmel und Erde nur wenige Grad Schwankungen aufweist, hat die Blumeninsel im Atlantik ihre vielen Spitznamen zu verdanken.

Auf diese Weise erhält die ganze Jahr über eine einzigartige Pflanzenwelt auf der ganzen Stadt. Auf den sorgfältig angelegten Wanderwegen, die durch fast unerschlossene Berglandschaften verlaufen, lässt sich die riesige Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten am besten ergründen. Phantastische Blicke auf den Atlantik, tropische Blüten und Fontänen inmitten einer üppigen Pflanzenwelt wecken zwangsläufig den Wunsch nach einem paradiesischen Erlebnis.

Die sehr lauffähige Landeshauptstadt Funchal verfügt auch über pittoreske Motive: Viele Tore der Landeshauptstadt sind von Künstlerinnen und Künstler entworfen, so dass keine der anderen gleich ist und auch die urgemütlichen Kaffeehäuser und örtlichen MÃ??rkte mit ihrem einzigartigen ambiente sind einen Aufenthalt Wert. Madeira ist der ideale Platz, um eine Verschnaufpause einzulegen.

Wir begrüßen Sie im El Dorado der Stille und Entspannung: Erleben Sie den Stress des Alltags während Ihres Urlaubs auf Madeira! Bereits 1860 wurde die österreichische Kaiserin Sissi von ihrer Lungenerkrankung bei einer sechsmonatigen Madeirareise kuriert, die dank des angenehmen Wetters und der traumhaften Landschaft immer noch der perfekte Ort ist, um durchzuschnaufen und zu entspannen.

Zusätzlich zu den Sport- und Poolprogrammen der Häuser gibt es auf Madeira auch Meerwasser-Schwimmbecken, die von skurrilen Lava-Steinen eingerahmt und mit Wänden gesichert sind, die die Gelegenheit zu einem Badeerlebnis der ganz Besonderheit geben. Aufgrund des ständig angenehmen Wetters wachsen und gedeihen die Pflanzen auf der vulkanischen Kontinent. Die Spitznamen von Madeira sind daher so blühend wie die ganze Stadt selbst.

Während Ihres Urlaubs auf Madeira können Sie das bunte Blumenmeer und die Paradiesvegetation der vulkanischen Insulaner ergründen. In dem so genannten Schwimmgarten im Atlantik finden sich eine Vielzahl von Arten, von denen die wenigsten ihren Ursprungsort auf der ganzen Ile haben. Die portugiesischen Seeleute holten bereits im sechzehnten Jh. die ersten ausländischen Exemplare auf die bis dahin überwiegend mit Wald und Fenchelplantagen bestandene Heimat.

Heute gibt es auf der ganzen Welt neben einem unheimlich dichtem und großem Lorbeerwald (UNESCO-Weltkulturerbe) auch eine Fülle von bunten Exotenblumen wie Hortensien, Steltzien, Orchideen, Lilien oder ganze Poinsettienfelder. Auf Madeira gibt es alles, was man braucht, um einen hungernden Gaumen zu befriedigen: traditionelle hausgemachte Küche, Gourmet-Gastronomie und exotisches Obst. In den Bergen knurrt der Bauch zwangsläufig.... Aber während Ihrer Madeira-Ferien muss man nie wirklich Hunger haben.

Auf Madeira ist das Speisen auch herrlich stressig und sehr nüchtern. Rindfleischspieße und Huhn sind auch auf der ganzen Welt sehr populär, da sie oft billiger sind als die oben genannten sind. Aber neben der unkomplizierten Gastronomie in den eher rustikalen Gasthöfen gibt es in den Hotel- und Gourmet-Restaurants auch französisch- oder fernostische Spezialitäten sowie eine ausgezeichnete Crossover-Cuisine.

Während Ihrer Madeira-Ferien dürfen Sie auf keinen Fall einen Gourmet-Leckerbissen verpassen: den Vinho da Madeira.

Mehr zum Thema