Madeira Kanaren

Kanarische Inseln Madeira

Die Kanarischen Inseln und Madeira gehören zur makaronesischen Region. Mit der My Ship Flotte von TUI Cruises erreichen Sie die Kanarischen Inseln Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote mit Madeira oder Marokko. Reservieren Sie Ihren Traumurlaub auf den Kanarischen Inseln & Madeira Cruise Canaries & Madeira! Erleben Sie mit uns Traumziele wie Madeira, Teneriffa, Lanzarote, Andalusien und die Ewige Stadt Rom. Erleben, entdecken und genießen Sie die Kanarischen Inseln und Madeira mit AIDAnova!

Neu Mein Boot 1 - Kanarische Inseln mit Madeira, Wintersemester 2018/2019

Begeben Sie sich auf eine ganz spezielle Entdeckungstour an Board der neuen Mein Schiff 1 durch die wunderschöne Insellandschaft der Kanaren und Madeiras. Ihr 7-tägige Kanarische Kreuzfahrt startet im Port von Las Palmas auf Gran Canaria und führt Sie nach einem entspannten Tag auf dem Meer auf der tägige Madeira Ihr Ziel. Als weitere Reiseziele sind die Kanaren La Palma, Teneriffa und Fuerteventura zu nennen, bevor die neue Mein-Schiff1 auf Gran Canaria wieder ihren Abfahrtshafen anläuft.

Die Kanarische Kreuzfahrt kombiniert ein ganz besonderes milde klimatische Bedingungen, schöne Strände und skurrile Vulkangesellschaft. Deine Kanarenreise mit Madeira startet und beendet auf Gran Canaria. Das erste Reiseziel ist die bekannte Blüteninsel Madeira mit ihrem mildem Wetter und ihrer schönen Flora. Andere Reiseziele sind La Palma, Teneriffa und Fuerteventura, bevor Wohlfühlschiff wieder den Seehafen von Las Palmas auf Gran Canaria anläuft.

Auf den wunderschönen Kanaren mit ihrem ganzjährig mildem Wetter, auch Insel des immerwährenden Frühlings, sind gerade in den kühlen düsteren Wintern in Deutschland ein sehr beliebter Ausflugsort. Mit dem neuen TUI Passagierschiff Mein Schiff 1 von/nach Las Palmas auf Gran Canaria ab sofort ab sofort auf einer einwöchigen sonnigen Kanarenfahrt.

Ab Gran Canaria zunächst ein Tag auf See durch den Blauatlantik mit einem Parcours zur immergrüne, der in Funchal anlegenden Ausflugsinsel. Madeiras beliebte Urlaubsdestination ist die bergige und abwechslungsreiche Umgebung für für Radfahrer und passionierte Wanderfreunde, die die unberührte Bergwelt aus nächster Nähe kennen lernen wollen. Aufregend ist auch der Landurlaub auf der noch unerschlossenen Insel La Palma, deren vielfältige Landschaft eine beeindruckende Flora und Fauna mit Lavafeldern, Trockengebieten, Lorbeer und Badestrände sowie eine einzigartige Schwarze Badestrandanlage, die zum Sonnenbaden und zum Baden einlädt.

Schlendern Sie auch durch die charmante Inselstadt Santa Cruz de la Palma mit ihrem Kolonialstil Palästen, dem Stolz Bürgerhäusern und dem pittoresken Plätzen und genießen Sie das charmante Flair bei einer kleinen Verschnaufpause in einem der noblen Straßencafés. nächste ist die populäre Kanareninsel Teneriffa, deren knapp 3.800 Meter hohen Gipfel Pico del Teide schon von Weitem prächtig ist.

Es ist dann auf der Fuerteventura die wüstenartige, teilweise gebirgige Landschaften, die kleinen, zerstreuten Inseldörfer und das kilometerlange goldgelbe Strände, die Sie faszinieren werden und auch in den Wintern der Monate Jänner und Feber 2019 wohltuende Wasser- und Raumtemperaturen mitbringen werden. Die kreisförmige vulkanische Halbinsel Gran Canaria ist eine der Kanaren im Atlantik und 210 Kilometer von der Küste Marokkos unter Küste.

Die Kreuzfahrtschiffe von TUIcruises, Aida, MSC, Costa und anderen Kreuzfahrtgesellschaften docken regelmäà im Port von Las Palmas an. Die Stadt Las Palmas auf Gran Canaria ist bekannt für ihren wunderschönen Sandstrand, ihre historischen Gebäude wie die Kirche und das Kolonialmuseum Columbus. Ausgezeichnet geeignet ist die für ein Badeurlaubstag in der prallen Natur, aber auch für Panorama reist in das bergige Land hinein, wo besonders Bergstädtchen Terrasse zieht viele Gäste an, da sie immer noch ursprüngliche die kanarische Baukunst mit großen Holzbalkons und ursprüngliche getünchten aufzeigt.

Im Zentrum der Halbinsel ragt der knapp 2000 Meter hoch gelegene Vulkan Pico de las Nieves mit seinen tief eingeschnittenen Klüften empor, der die Inseln in mehrere klimatische Zonen unterteilt. Auf Gran Canaria äuà findet man von äuà bis zum tropischen Wald. Die lebhafte Stadt Las Palmas bietet die Möglichkeit, die alte Stadt Barrio de la Vegueta auf einem Rundgang zu erobern.

Besichtigen Sie das Columbus-Haus Casa de Colón, die Santa -Ana-Kathedrale und das Canarische-Museum mit Exponaten zur Kanarischen Kultur. Auf Gran Canaria gibt es für jeden Gaumen eine ganz spezielle Ausstrahlung. Für Sonneanbeter schöne Strände, türkisblaues, türkisblaues und große Wanderdünen. Die weltoffene und zugleich hochmoderne Metropole der Portugieseninsel Madeira. Besonders sehenswert sind auch das Kastell São Tiago, die Madeira Wine Lodge und die Botanical Gärten, zu der man mit der Luftseilbahn hinauffahren kann, um eine herrliche Aussicht zu genieÃ?en.

Für Freunden der Gastronomie Genüsse Ein lokaler Markt mit typischer Küche wird empfohlen. Ebenso beliebt ist das madeirische Câmara de Lobos mit seinem idyllisch gelegenen Stadtzentrum. La Palma gehört zu den sieben großen Kanaren im Atlantik. Die Haupstadt ist Santa Cruz de La Palma, die sich unter Ostküste befindet.

Der Inselhauptort Santa Cruz ist bekannt für seine uralte Cigarren-Tradition und wenn Sie die Zigarrenfabrik besuchen, können Sie von der Qualität der handgerollten Cigarren überzeugen bekommen. Auf der Vulkaninsel La Palma gibt es eine überwältigende. Ein überwältigenden Ansicht über haben Sie die Inseln La Cumbrecita und Las Nieves. Die mit üppigem Grün überzogene überzogene überzogene Nordost der Inseln mit ihren Gebirgen und Klammen ist mit Riesenfarnen, Heide und Lorbeerwäldern überzogen und für jedem Spaziergänger ein Vergnügen.

Genießen Sie Ihre Zeit beim Schwimmen und Entspannen auf einem der schönen Strände von La Palma und lassen Sie sich in die reiche und spannende Welt der Fische eintauchen. Sportler können die Inseln mit dem Mountain Bike oder auf einer Tour ersteigen. Die Stadt Teneriffa ist die Haupstadt der größten aller Kanaren, der Teneriffa.

Sie entspringt einem Vulkan und steigt in der Mittellage auf 3718 Meter zum Pico del Teide, dessen Spitze im Sommer verschneit ist. Auf Teneriffa ist ein grünes - paradiesisches Land in einer subtropischen Umgebung mit einem intelligentem Bewässerungssystem von fruchtbarem Hängeterrassen, das eine wiederholte Ernte im Jahr ermöglicht. Auf Teneriffa gibt es wunderschön gestaltete Tauchmöglichkeiten unter Badeküsten und unzählige

Teneriffa mit seiner üppigen Pflanzenwelt ist auch ein Wanderparadies. In der Klamm gibt es viele Höhlen, eine vielfältige Pflanzenwelt und einen imposanten Süsswasserfall. Santa Cruz de Tenerife ist eine bezaubernde Metropole mit einer Mischung aus alten und neuen Architekturen. In Santa Cruz gibt es ein Einkaufszentrum geschäftiges, das beeindruckende Museum des Krankenhauses Antiguo und einen beliebten botanischen Garten.

In der Nähe von Santa Cruz befinden sich die schönen Badestrände Las Gaviotas und Las Teresitas. Sie haben einen Panoramablick auf die ganze Welt vom nahen Esperanza. In Teneriffa legt man im wunderschönen Santa Cruz an, das von den Anaga Bergen in einer pittoresken Meeresbucht umgeben ist.

Schlendern Sie unter über auf der Plaza de Espana in Hafennähe, die sich durch monumentale Gebäude und die Regierungsgebäuden der gleichnamigen Stadt auszeichnet, und besichtigen Sie die Shoppingmeile Calle de Castillo mit ihren vielen Geschäften und die Promenade Rambla de Santa Cruz von Palm.

Gehen Sie auf eine Inselrundfahrt über die gebirgige Teneriffa, die im Mittelpunkt von der gewaltigen Caldera Las Canadas mit dem 3718m hohen Vulkanberg Pico del Teide, dem meistbesuchten spanienweiten Park, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, geprägt wird. Von großem Interesse ist auch ein Abstecher in die von Klüften durchzogenen Anaga-Berge im Südosten, der von Lorbeerwäldern überzogen aus zugänglich ist und den vielen Wanderer und Naturliebhaber schöne Ausblicke gibt.

Die Fuerteventura ist eine der Kanaren im Atlantik und gehört zu Spanien. Die Fuerteventura hat durch die Nähe nach Afrika ein ganzjährig frühlingshaftes und ist mit seinen meilenlangen schönen, schönen Badebuchten und türkisfarbenem Gewässern ein Ferienparadies für Badefreunde, Segelsportler und Surfsportler. Es ist ein wahres Traumparadies für Für Sonnenhungrige und Liebhaber des Wassersports.

Die kreisförmige vulkanische Insel Gran Canaria ist eine der Kanaren im Atlantik und 210 Kilometer von der Insel Marokko Küste. Die Kreuzfahrtschiffe von TUIcruises, Aida, MSC, Costa und anderen Kreuzfahrtgesellschaften docken hier an.

Die Stadt Las Palmas auf Gran Canaria ist bekannt für ihren wunderschönen Sandstrand, ihre historischen Gebäude wie die Kirche und das Kolonialmuseum Columbus. Ausgezeichnet geeignet ist die für ein Badeurlaubstag in der prallen Natur, aber auch für Panorama reist in das bergige Land hinein, wo besonders Bergstädtchen Terrasse zieht viele Gäste an, da sie immer noch ursprüngliche Baukunst der Kanarischen Inseln mit großen Holzbalkons und Bergstädtchen getünchten vorführt.

Im Zentrum der Halbinsel ragt der knapp 2000 Meter hoch gelegene Vulkan Pico de las Nieves mit seinen tief eingeschnittenen Klüften empor, der die Inseln in mehrere klimatische Zonen unterteilt. Auf Gran Canaria äuà findet man von äuà bis zum tropischen Wald. Die lebhafte Stadt Las Palmas bietet die Möglichkeit, die alte Stadt Barrio de la Vegueta auf einem Rundgang zu erobern.

Besichtigen Sie das Columbus-Haus Casa de Colón, die Santa -Ana-Kathedrale und das Kanaristische Museu mit Zeugnissen zur kantarischer Architektur. Auf Gran Canaria gibt es für jeden Gaumen eine ganz spezielle Ausstrahlung. Für Sonneanbeter schöne Strände, türkisblaues, türkisblaues und große Wanderdünen.

Mehr zum Thema